Aktuelle Ereignisse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(September)
Zeile 4: Zeile 4:
  
  
 +
'''Die Theatergruppe des Wulfener Heimatvereins spielt „Die fidele Senioren-WG“! Die Aufführungstermine:
 +
Freitag, 23.09. 19 Uhr; Samstag, 24.09. 19 Uhr; Sonntag, 25.09. 16 Uhr
 +
Freitag, 30.09. 19 Uhr; Samstag, 01.10. 19 Uhr; Sonntag, 02.10. 16 Uhr
 +
Die Karten sind im Vorverkauf für 5,00 Euro und an der Abendkasse für 6,00 Euro erhältlich. Die Vorverkaufsstellen sind das Textilgeschäft Krewerth an der Dülmener Str. 15 und die Provinzial-Geschäftsstelle Rommeswinkel & Huthmacher an der Hervester Str. 21.
 
==September==
 
==September==
  

Version vom 00:00, 23. Sep 2016

Der Förderverein Gnadenkirche lädt ein zu einem zünftigen Frühschoppen und weiteren Attraktionen
Tauchen Sie ein in ein Stück Dorstener Geschichte. Der Steinkohlebergbau hat unsere Stadt in vielerlei HInsicht geprägt.


Die Theatergruppe des Wulfener Heimatvereins spielt „Die fidele Senioren-WG“! Die Aufführungstermine: Freitag, 23.09. 19 Uhr; Samstag, 24.09. 19 Uhr; Sonntag, 25.09. 16 Uhr Freitag, 30.09. 19 Uhr; Samstag, 01.10. 19 Uhr; Sonntag, 02.10. 16 Uhr Die Karten sind im Vorverkauf für 5,00 Euro und an der Abendkasse für 6,00 Euro erhältlich. Die Vorverkaufsstellen sind das Textilgeschäft Krewerth an der Dülmener Str. 15 und die Provinzial-Geschäftsstelle Rommeswinkel & Huthmacher an der Hervester Str. 21.

September

Fr 23. 9., 20.00 Uhr, Philip Simon: »Anarchophobie - die Angst vor Spinnern«, Gemeinschaftshaus, Internet: Philip Simon


Sa 24.9. Hallenbad: Tag der offenen Tür mit Schwimmen für den guten Zweck, Eintritt frei, 10-16 bzw 8-20 Uhr http://hallenbad-wulfen.de/


Samstag, 24. September 2016, ab 11 Uhr: „Großes Oktoberfest“. Wir starten um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen. Es gibt leckere Schmankerln wie Weißwürste, Leberkäs, Brezeln, Kraut und rustikales Schmalzbrot. Dazu gehört eine Bierseidel-Ausstellung. Ziehen Sie Ihr Dirndl oder die Krachlederne an, denn das beste Outfit wird prämiert.


So 25.9. Patronatsfest St.Matthäus mit Verabschiedung von Schwester Barbara


So 25.9. Tennis Mini Cup U8, Tennisfreunde, 11 Uhr http://www.tennisfreunde-wulfen.de/25-09-2016-1100-uhr-mini-cup-tf-wulfen/


Do 29.9. "Bürgermeister Stockhoff vor Ort" Rottmannshof, Alter Garten 7, 16 Uhr


Do 29.9. "Aleppo, eine Stadt in Syrien" Vortrag des Männerkreises im ev. Gemeindezentrum BaZ, 19.30 Uhr

Oktober

Do 6. 10., 20.00 Uhr, Anna Piechotta: »Komisch – im Sinne von seltsam«, Gemeinschaftshaus, Internet: Anna Piechotta


Sonntag, 9. Oktober 2016, 17 Uhr: Vortrag mit Videovorführung zum Thema „Bergbau in Dorsten“. Von 1913 bis 2001 gab es in Dorsten 3 Zechen. Diese prägende Phase der Stadtgeschichte und die Entwicklungen des Bergbaus im letzten Jahrhundert sind Thema eines Vortrags von Sabine Bornemann. Im Zentrum stehen dabei Interviews mit Zeitzeugen, die von Schülern der Gesamtschule Wulfen in den Jahren 2012 bis 2015 befragt wurden. Zu Wort kommen u.a. Alfred Höhn, Fritz Schlemme, Anton Brieskorn und Ali Sen. Eine interaktive Multimedia-DVD mit der Darstellung von erdgeschichtlichen Hintergründen, dem technischem Fortschritt und den chronologischen Ereignissen in den Dorstener Schachtanlagen mit politischem Kontext ist zum Preis von 10 € erhältlich. Die Videos mit den Zeitzeugen, viele Fotos, Grafiken und Erläuterungen sind darin enthalten (Copyright Gesamtschule Wulfen). Der Eintritt ist frei, aber um eine Spende für den Erhalt der Gnadenkirche wird gebeten.


Sonntag, 23. Oktober 2016, 17 Uhr: „Modern Klezmer“ mit dem „Duo Doyna“. Annette Maye (Klarinetten) und Martin Schulte (Akustikgitarre) beziehen sich in freier Interpretation auf die traditionelle Hochzeits- und Tanzmusik der osteuropäischen Juden. Das Duo Doyna stellt dabei die Improvisation in den Mittelpunkt: jazzig, frei und expressiv einerseits, anknüpfend an die Folklore-Tradition andererseits, aber immer spontan, virtuos und mit unbändiger Spielfreude! Zum Programm des Duos gehören ebenso wunderschöne Balladen, Tangos und Eigenkompositionen. Der Eintritt kostet im VVK 12 €, für Schüler und Studenten 8 €, an der Abendkasse 15 € bzw. 10 €. Die Karten sind erhältlich in der Stadtinfo Dorsten und beim Förderverein Gnadenkirche. Das Konzert wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung vom Freundeskreis Kirchenmusik e.V..


So 30.10. Radsportfestival rund ums Gemeinschaftshaus

November

Freitag, 4. November 2016, ab 18.30 Uhr: Festessen in der Gnadenkirche. Die leidenschaftliche Köchin Helga Markowsky lädt ein zu einem kulinarischen Abend mit 6-Gänge-Menü. Neben frischen Appetitanregern und Gourmet-Löffel gibt es ein Cremesüppchen, ein Salat-Arrangement, eine Hauptspeise mit Entenbrust und ein Mandelkuchen-Dessert. Nähere Informationen erhalten Sie bei Helga Markowsky unter Tel. 02369/4979. Kosten: 29 € bzw. 34 €, je nach Getränkewahl. Eine Voranmeldung und Vorkasse bis zum 15.10.2016 sind erforderlich. Die Veranstaltung ist schon ausgebucht.


So, 13. Nov., 17 Uhr: Liedermacherabend. Das „Duo Fernbeziehung“ besteht aus der Sängerin / Texterin Ellen Grey und dem Komponisten / Produzenten Michael Brinker. Die norddeutschen Liedermacher schießen mit ihrer Weihnachts - CD "Weihnachten ich lieb Dich sehr" dem Weihnachtskommerz genau zwischen die Augen. Das Repertoire besteht aus eigenen Titeln sowie ausgesuchten internationalen Songs. Der Eintritt kostet 10 €, für Schüler und Studenten 8 €.


Basar zum 1. Advent in der Gnadenkirche: Sa, 26. Nov, 15 - 19 Uhr / So, 27. Nov, 15 - 18 Uhr. Neben einem vielseitigen Angebot an weihnachtlichen Präsenten und Kleinigkeiten, das zum Stöbern einlädt, gibt es Gebäck mit Kaffee oder Glühwein und kleine Aktionen: Samstag, ab 16 Uhr: Mit der Origamikünstlerin Gabriele Schöneweiß kann man Geschenkschachteln, Sterne oder Weihnachtsbäumchen basteln. Sonntag, 16 - 17 Uhr: Wir bieten eine Vorleseaktion für Kinder an, während die Eltern den Basar besuchen. Auf der Empore gibt es ein gemütliches Kissenlager und alle lauschen bei Kerzenlicht, abgeschottet vom übrigen Geschehen, den schönsten Weihnachtsgeschichten.

Dezember

Fr 4.12., 19.00 Uhr, Der Förderverein PRO GHW präsentiert: Tobias Mann »Verrückt in die Zukunft«, Gemeinschaftshaus, Internet: Tobias Mann Diese Veranstaltung ist nicht Bestandteil des Kultur-Abos.


Fr 16. 12., 20.00 Uhr, Jochen Malmsheimer & Tiffany Ensemble: »Jauchzet, frohlocket!«, Gemeinschaftshaus, Internet: Jochen Malmsheimer


Sonntag, 4. Advent, 18. Dezember 2016, 15 Uhr: Lesung zum Advent für Grundschulkinder. Die Dorstener Autorin Gabriele Littwin liest aus ihrem Kinderbuch „Die kleine Fee Tilli und das Geheimnis des Advents“. Zur Geschichte werden ihre eigenen Buchillustrationen projiziert. Außerdem hat Gabriele Littwin Lieder zum Thema geschrieben, die sie mit den Kindern zur Gitarre singt. Im Anschluss kann das Kinderbuch, ein Liederheft oder eine Hörspiel-CD erworben werden. Der Eintritt kostet für Kinder 3 € und für Erwachsene 5 €.


2017

Januar

Fr 27. 1., 20.00 Uhr, Martin Zingsheim & Band: »heute ist morgen schon retro«, Gemeinschaftshaus, Internet: Martin Zingsheim & Band


Februar

März

Fr 3. 3., 20.00 Uhr, Matthias Brodowy: »Gesellschaft mit beschränkter Haftung«, Gemeinschaftshaus, Internet: Matthias Brodowy


Fr 31. 3., 20.00 Uhr, Thilo Seibel: »Das Böse ist verdammt gut drauf«, Gemeinschaftshaus, Internet: Thilo Seibel


April

Mai

Fr 5. 5., 20.00 Uhr, Maria Vollmer: »Sünde, Sekt & Sahneschnittchen«, Gemeinschaftshaus Internet: Maria Vollmer


Juni

Fr 9. 6., 20.00 Uhr, Herbert Knebel: »Im Liegen gehts«, Gemeinschaftshaus, Internet: Herbert Knebel


Siehe auch

http://www.lokalkompass.de/dorsten/natur/fachtagung-projekt-gruenschatz-mit-feldnachmittag-fuer-buerger-d670805.html