Hauptmenü öffnen

Wulfen-Wiki β

Aktuelle Ereignisse

Volles Programm.jpg
Chor meets Big Band, Duke Ellington - Sacred Concert
Ausstellung und 2 Lesungen im Ruhrgebietsambiente
Plakat Schützenfest 19.jpg

Mai

Fr 24.5. "LEG - Wie geht es weiter ? Informationsveranstaltung mit Diskussion in der Gesamtschule um 18 Uhr

Die Nachricht, die LEG möchte sich von ihren Immobilien und Grundstücken in Wulfen trennen, hat viele Mieter und Anwohner im Stadtteil Wulfen erschüttert. Ein Bündnis aus Vertretern der Wulfen-Konferenz, des Mieterbeirats und Ratsleuten verschiedener Parteien aus Wulfen lädt zu einer Informationsveranstaltung mit Podiumsdiskussion ein. Die Bürgerversammlung (Info-Veranstaltung plus Podiumsdiskussion) findet am Freitag, 24. Mai 2019, 18 Uhr, im Forum der Gesamtschule Wulfen statt. Im Mittelpunkt des Abends steht die Frage, wie es nach der Ankündigung der LEG, sich von allen Immobilien und Grundstücken in Wulfen zu trennen, weitergehen kann. Unter anderen wird ein Vertreter der Stadt Dorsten auf dem Podium mitdiskutieren und Fragen beantworten.

Alle Bürgerinnen und Bürger – auch diejenigen, die keine Mieter bei der LEG sind – sind herzlich eingeladen.

Link zur Stellungnahme der Stadt Dorsten: http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=3750


Sa 25.5. "Mit dem Rad auf den Spuren des Bergbaus" : 11 km lange Radtour mit Jürgen Marzahn von der IGBCE-Ortsgruppe Wulfen und Christian Gruber. Start um 15 Uhr an der BiBi am See.


Sa 25.5. "Chor meets Big Band, Duke Ellington - Sacred Concert" : Unter dem Motto "Chor meets Big Band" wird um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Endrös von Duke Ellington das "Sacred Concert" zur Aufführung gebracht werden, gesungen von Dorstener Chören. Den "orchestralen" Part übernimmt die Bigband Dorsten, außerdem als Solistin dabei, die aus Norwegen stammende und international renommierte Jazz-Sängerin Gjertrud Lunde.


So 29.5. Blasmusik Wulfen: Matinee-Konzert im Bürgerpark Maria Lindenhof (Dorsten) 11 Uhr


Fr 31.5. Bürgermeister vor Ort Sprechstunde im Bürgertreff Barkenberger Allee 8, ab 15 Uhr


Fr 31.5. Reparatur-Café im Pfarrheim St.Barbara Surick 209, von 15.30 bis 17.30 Uhr

Juni

So,2.6. - Do,6.6.: „Ruhrgebietsausstellung mit 2 Lesungen und Versteigerung“ in der Gnadenkirche. Ausstellungseröffnung, Sonntag, dem 2. Juni 2019, um 16 Uhr mit einem kleinen Sektumtrunk und Erläuterungen des Fotografen. Der Barkenberger Grafiker Horst Melles zeigt seine Schwarzweißfotos aus Essen in den 1950er und 1960er Jahren. In diesem Ruhrgebietsambiente bieten wir anschließend zwei themenbezogene Lesungen an.

1. Lesung: So, 2.6., 17 Uhr mit Sigi Domke und Michael Hüter. Sigi Domke hat in den letzten 20 Jahren etwa 50 Komödien geschrieben, die dann im „Mondpalast“ oder im „Theater Freudenhaus“ uraufgeführt wurden. Er ist auch Gründungsmitglied von „Herbert Knebels Affentheater“. In der Gnadenkirche liest er eigene Gedichte und Geschichten aus dem Ruhrpott. Der Karikaturist Michael Hüter hat viele Domke-Bücher illustriert und wird während der Lesung die einzelnen Figuren auf seine Weise verewigen.

2. Lesung: Do, 6.6., 16 Uhr mit Elke Schleich. Elke Schleich liest aus ihrem Buch „Wir haben alles hingekriegt“, das überwiegend in den 1960er Jahren spielt. Ihr zweites Buch heißt „Gummitwist in Schalke Nord“. Der Förderverein Gnadenkirche serviert dazu Kaffee und Kuchen.

Versteigerung, Do, 6.6., 17 Uhr: Die Ruhrgebietsfotos von Horst Melles werden von Udo Markowsky versteigert. Die Erlöse fließen in den Erhalt der Gnadenkirche.


Do 13.6. Kunst-Spaziergang zu Objekten im öffentlichen Raum . Start um 17 Uhr an der BiBi am See (mit Christian Gruber)


Do 13.6. Herbert Knebels Affentheater: "Ausser Rand und Band" Gemeinschaftshaus 20 Uhr, https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/kabarett-und-comedy/herbert-knebels-affentheater/


Sa, 15.6., 17 Uhr, Heimathaus Wulfen: Zweites Wulfener Barbeque mit den Pottkiekern


Fr 28.6. Reparatur-Café im Pfarrheim St.Barbara Surick 209, von 15.30 bis 17.30 Uhr


Fr, 28.6. - So, 1.7., Festplatz Wulfen: Schützenfest des Allgemeinen Bürgerschützenverein Wulfen e.V


So, 30.6., 17 Uhr: "Beatles-Revival" in der Gnadenkirche. The Fab Four live in Wulfen? Leider nicht mehr möglich. Dafür spielt die Bochumer Band „Error 37“ markante Titel der Mega-Gruppe - nicht als 1:1 Cover, sondern in einer eigenen Interpretation. Lesungen mit launigen und interessanten Anekdoten zu den Stücken und zur Geschichte der Beatles geben dem Abend eine besondere Note. „Come in, listen and enjoy!“ Besetzung: Lukas Arp (g), Basil Kühn-van Geldern (perc), Saskia Bordemann (Moderation & voc), Siegfried Kühn (b, g, & voc). Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

Juli

Fr 5.7. Begegnungsfest auf dem Wulfener Markt


Sa 6.7., 11 bis 17 Uhr: 50 jähriges Vereinsjubiläum des GSC-Wulfen 1969 e.V.: https://gsc-wulfen.de/ Allen Interessierten präsentieren sich die Sportgruppen des GSC-Wulfen in den Turnhallen der Gesamtschule. Ein Mitmachprogramm insbesondere für Kinder, sowie Hüpfburg, Grill, Getränkestand und Kaffee & Kuchen sorgen für einen bunten Rahmen.


Sonntag, 14. Juli 2019, 10 Uhr: "Frühstücksgespräch“ in der Gnadenkirche. In gemütlicher Runde bei einem reichhaltigen Frühstück erzählt Prädikantin Jutta Pawellek von „Starken Frauen in der Bibel“. Sie lädt zur Diskussion über Frauen in der heutigen Kirche ein. Wir bitten für das Essen um Voranmeldung bis zum 11. Juli, Telefon / AB unter 02369 / 248582 oder an jpawellek@aikq.de Der Kostenbeitrag für das Essen beträgt 8 €.


So, 21.7., 10 Uhr, Flachsrösthaus: Feldgottesdienst beim Tag der offenen Tür vom Heimatverein Wulfen


Sonntag, 21. Juli 2019, 10 - 18 Uhr: Trödel-Café in der Gnadenkirche. Udo Markowsky hat so manche Skurrilitäten gesammelt. Er freut sich über Liebhaber und eine Spende zugunsten der Gnadenkirche. Gerd Fredrichsdorf aus Hervest zeigt zum ersten Mal seine Sammlung von alten Ansichtskarten aus ganz Deutschland. Der Förderverein serviert dazu Kaffee und Kuchen, herzhafte Fladenbrot-Torte und Schmalzbrot. Eintritt frei. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

August

So, 11.8., 10 Uhr: Heimathaus: Zweites Wulfener Sommerpicknick


Samstag, 17. August, 16 Uhr im Gemeinschaftshaus Wulfen: Eröffnung der 25. "Wulfener Musikwoche". Bei dieser offenen Chorakademie von 17. - 24. 8. 2019 kann jeder interessierte Sänger mitwirken. Chorleiter Wolfgang Endrös studiert täglich zwischen 17 und 22 Uhr eine Konzertversion von George Gershwins Oper "Porgy & Bess" ein. Ausführliche Informationen unter https://www.wulfener-musikwoche.de und Anmeldebogen unter: https://goo.gl/forms/jvUHolm7iDtBSFo53

Samstag, 24. August, 20 Uhr: Abschlusskonzert der 25. Wulfener Musikwoche. Der Chor der 25. Wulfener Musikwoche wird von Solisten des Aalto-Theaters Essen begleitet: Stefanie Rodriguez (Sopran), Katharina Thienel (Sopran), Jeffrey Dowd (Tenor) und Harald Martini (Bariton). Das Orchester ist die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg. Der Eintritt zum Abschlusskonzert ist frei. - um eine Spende wird gebeten.


Fr 30.8. Reparatur-Café im Pfarrheim St.Barbara Surick 209, von 15.30 bis 17.30 Uhr

September

Samstag, 7. Sept. 2019, ab 18 Uhr: Helferfest für unsere Unterstützer bei der Sammelaktion „Barrierefreier Weg“. Wir wollen mit unseren großzügigen Spendern feiern! Ohne Ihre Hilfe hätten wir den neuen ebenerdigen Zugang zur Gnadenkirche nicht bauen können. Nehmen Sie das Ergebnis auch Ihrer Bemühungen selbst in Augenschein. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sonntag, 8. Sept. 2019, 17 Uhr: Marie-Sophie Keßler in der Gnadenkirche Wulfen. In der Reihe „Junge Musik“ gestaltet die 13jährige Künstlerin ein Benefizkonzert für den Erhalt der Gnadenkirche. Im Jahr 2017 feierte sie bereits große Erfolge bei der Fernsehshow „The Voice Kids“. Sie kam bis ins Finale! In der Gnadenkirche singt Marie-Sophie Disney- und Musicalsongs, z.B. aus Filmen wie „Die Schöne und das Biest“, „Arielle“, „Mulan“, „Pocahontas“ oder „Tarzan“, aber auch Stücke aus Musicals wie „Anastasia“. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Freitag, 20. Sept. 2019, 16 - ca.19 Uhr: „Fingerfood-Special“. Profiköchin Judith Heuser bereitet mit den Teilnehmern „leckere Köstlichkeiten zu, für die man keinen Teller braucht“. Natürlich werden die Produkte hinterher auch genüsslich verspeist. Für evtl. Reste kann man sich Tupperdosen mitbringen. Kostenbeitrag pro Person (incl. Essen und Getränke) 30 €. Der Beitrag muss im Vorfeld bei Anmeldung abgegeben oder überwiesen werden. Erstattet wird er nur bei rechtzeitiger Abmeldung bis 10 Tage vor dem Termin, damit man den Einkauf besser planen kann. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Theatervorstellungen im Heimathaus am 20.9. und 21.9., 19 Uhr / am 22.9., 14:30 Uhr Kaffee und Kuchen, 16:00 Uhr Theateraufführung / 27.9. und 28.9., Vorstellung 19 Uhr


Sonntag, 29. Sept. 2019, 17 Uhr: „Una Corda“. „Operette, Musical & Co – Evergreens und Raritäten“ nennen die Pianisten Gabriele Kortas-Zens (Mezzosopran) und Juri Dadiani (Bariton) ihr Programm. Beide singen und sie spielen vierhändig, kombinieren also instrumental und vocal. Neben berühmten Musicalnummern erklingen auch alte Chansons, z.B. von Lale Andersen oder Marlene Dietrich. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Um eine Spende für den Erhalt der Gnadenkirche wird gebeten. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

Oktober

Sonntag, 6. Okt. 2019, 17 Uhr: Kammerchor „Amici“. Der Kammerchor „Amici“ aus Gelsenkirchen wird sein klassisches Chorkonzert mit einer Gruppe von europäischen Madrigalen aus der Renaissance beginnen. Als Intermezzo wird barocke höfische Tanzmusik in Form von Vokalisen vorgestellt. Ein Zyklus des polnischen Komponisten Henryk Mikołaj Górecki bestimmt einen weiteren Teil des Programms. Meditativ und poetisch wird das Element Wasser in den „Broad Waters“ (weite Wasser) in den Mittelpunkt gestellt. Tiefsinnig-lebendige Volksliedbearbeitungen aus eigener Feder zum Thema Tanz runden das Programm ab. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sa, 12.10 18 Uhr: Wiesenfest der Braugruppe am Heimathaus


Samstag, 12. Okt., 11-18 Uhr Sonntag, 13. Okt., 11-17 Uhr: Schmökern und Spielen. An diesem Wochenende darf nach Herzenslust gespielt und gestöbert werden. Über 1000 Bücher, ca. 3000 Comics und viele Gesellschaftsspiele werden angeboten. Wer Lust hat, kann einige Brettspiele auch gleich in gemütlicher Runde ausprobieren. Zur Unterhaltung der kleinen Besucher werden auf der Empore Geschichten vorgelesen. Als Nervennahrung gibt es neben Kaffee und Kuchen auch herzhafte Kleinigkeiten. Eintritt frei. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Fr 25.10. Reparatur-Café im Pfarrheim St.Barbara Surick 209, von 15.30 bis 17.30 Uhr


Fr. 25.10., 19 Uhr Heimathaus: Offener Preisskat


Sa, 26.10., 14 Uhr: Herbstwanderung ab Heimathaus


Sonntag, 27. Okt. 2019, 17 Uhr: Tango-Ensemble „Hora Zero“. „La passion du tango“ nennt „Hora Zero“ sein Programm. Oksana Popsuy (Violine), Mareike Lenz (Klavier), Anke Göntgen (Kontrabass) und Rolf Donner (Akkordeon) zelebrieren den heißen, urbanen Rhythmus von Buenos Aires, erzählen von Liebe, Leid und Versuchung. Zu hören sind Werke von Richard Galliano, Astor Piazzolla und Eigenkompositionen der Pianistin Mareike Lenz. Der Eintritt zu dem Konzert kostet im VVK 10 €, für Schüler und Studenten 8€. An der Tageskasse kosten die Karten 12 € bzw. 10 €. Es gibt die Karten in der Stadtinfo Dorsten, im Gemeindebüro an der Talaue 68 in Barkenberg, bis eine Woche vor Termin auch Online unter https://vb-shop.de/tickets oder per Vorbestellung unter 02369 / 22352. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

November

So, 17.11., 10.30 Uhr, Am Ehrenmal: Veranstaltung zum Volkstrauertag


Sonntag, 17. Nov. 2019 (Volkstrauertag), 17 Uhr: „Up-Leben“ in der Gnadenkirche. Reinhild Kuhn und der mexikanische Gitarrist Eric Trejo y Santiago interpretieren Lieder über Licht und Schatten, von den modrigen Laubhaufen des Novembers bis zum frühlingshaften Erwachen im März – von Tod und Leben. Die Toten Hosen, Leonard Cohen, Tom Waits, Abbey Lincoln und Leonard Bernstein - sie alle haben über die kleinen und großen Fragen unserer endlichen Existenz gedichtet und komponiert. Und hier reihen sie sich zu einer Prozession, die nicht nur das Morbide, sondern auch das Leben feiert. Der Eintritt zu dem Konzert kostet im VVK 10 €, für Schüler und Studenten 8€. An der Tageskasse kosten die Karten 12 € bzw. 10 €. Es gibt die Karten in der Stadtinfo Dorsten, im Gemeindebüro an der Talaue 68 in Barkenberg, bis eine Woche vor Termin auch Online unter https://vb-shop.de/tickets oder per Vorbestellung unter 02369 / 22352. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sonntag, 24. Nov. 2019, 17 Uhr: „Capella Aquisgrana“ in der Gnadenkirche. Das renommierte Zupf-Ensemble „Capella Aquisgrana“ kommt aus Aachen. Die fünf Musiker nennen ihr Programm „La Bellezza della Musica“ ( Die Schönheit der Musik). Marlo Strauß, Marga Wilden-Hüsgen, Ricarda Schumann, Sabine Will, Hanne Bein-Kürten spielen spanische und italienische Stücke für Lautenconsort aus Renaissance und Frühbarock. Dazu gehören Werke von Gaspar Sanz, Luis Milan, Diego Ortiz, Santiago de Murcia u.a. Das KOnzert wird vom "Freundeskreis Kirchenmusik" unterstützt. Der Eintritt zu dem Konzert kostet im VVK 10 €, für Schüler und Studenten 8€. An der Tageskasse kosten die Karten 12 € bzw. 10 €. Es gibt die Karten in der Stadtinfo Dorsten, im Gemeindebüro an der Talaue 68 in Barkenberg, bis eine Woche vor Termin auch Online unter https://vb-shop.de/tickets oder per Vorbestellung unter 02369 / 22352. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Do, 28.11., 14.30 Uhr, Heimathaus: Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen


Fr 29.11. Reparatur-Café im Pfarrheim St.Barbara Surick 209, von 15.30 bis 17.30 Uhr


Samstag, 30. Nov 2019, 10 - 18 Uhr: Adventsbasar in der Gnadenkirche. Der kleine Basar in der Gnadenkirche am Samstag vor dem 1. Advent hat schon Tradition. Hier finden Sie u.a. einfallsreichen weihnachtlichen Schmuck, selbst gegossene Kerzen und schöne Handarbeiten. Diesmal werden Helga und Christine Markowsky auch selbstgemachte, edle Pralinen vorbereiten. Es duftet verführerisch nach frischen Waffeln und Glühwein. Man kann sich auch gemütlich zusammensetzen und so auf die Weihnachtszeit einstimmen lassen. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

Dezember

Samstag; 7.12.2019, 12 - 19 Uhr: Ökumenischer Weihnachtsmarkt vor und im Ev. Gemeindezentrum Barkenberg, Talaue 68


Sonntag, 4. Advent, 22. Dezember 2019, 17 Uhr: „Weihnachtserzählungen“. „Die zwölf Heiligen Nächte“ nennt Jessica Burri ihr Programm mit Sopran & Dulcimer am 4. Advent. Alle fünf Erzählungen verstehen es, auf ganz eigene Weise, den Zauber von Weihnachten zu vermitteln. Erfahren Sie im Märchen über Frau Holle, was der Titel bedeutet. Jessica Burri taucht auch in die Welt der Bergleute ein und erzählt vom „Silbersiepen“ und dem „Heilwasser der Hl. Lucia“. Zuletzt rettet die Hl. Barbara einen Bergmann, der sich mit dem Teufel eingelassen hat. Die Geschichten werden mit Liedern und Klängen auf einem altenglischen Saiteninstrument - dem Dulcimer - umrahmt. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Information zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

2020

14.3. Jubiläumskonzert 100 Jahre Blasmusik Wulfen