Aktuelle Ereignisse

Aus Wulfen-Wiki
Version vom 24. Juli 2020, 13:09 Uhr von Wul (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die 26. Wulfener Musikwoche realisiert ein Alternativkonzept unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen im Gemeinschaftshaus.
Pfarrer a.D. Günther Krüger stellt sein Buch vor.
Wegen Corona wurde dieses Konzert vom Förderverein Gnadenkirche ins Ev. Gemeindezentrum Barkenberg, Talaue 68, verlegt.

August

Samstag, 1.8. bis Samstag, 8.8., jeweils 17.30 - 21.30 Uhr, 26. Wulfener Musikwoche im Gemeinschaftshaus Wulfen: Corona-bedingt findet der Chorworkshop diesmal als geschlossene Veranstaltung nur mit wenigen angemeldeten TeilnehmerInnen statt. Das Thema lautet "KlangRaum SanMarco". Da ein öffentliches Abschlusskonzert mit Publikum leider nicht möglich ist, wird die Werkschau am Ende in Bild und Ton aufgezeichnet. Weitere Informationen gibt es unter 0176 / 73566425.


Sonntag, 16.8., 17 Uhr: Lesung IM GARTEN hinter der Gnadenkirche mit dem ehemaligen Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Hervest-Wulfen Günther Krüger aus seinem Buch "Wenn Werte Worte suchen". Günther Krüger liest aus seinem neuen Werk und erzählt die Entstehungsgeschichte. Das Buch kann erworben und signiert werden. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei - um eine Spende für den Erhalt der Gnadenkirche wird gebeten. CORONA-REGELN: Wegen der Corona-Gefahr ist die Zuschauerzahl auf 50 Personen begrenzt. Beim Ein- und Ausgang gilt Maskenpflicht und es wird eine Liste der Teilnehmer geführt. Ein Abstand von 150 cm ist einzuhalten. Während der Veranstaltung besteht Sitzplatzpflicht - die Bewirtung erfolgt nur per Kellner!! Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Mittwoch, 12.8. ab 19 Uhr Wohnprojekt Dimker Wiese: öffentliche Treffen für alle Interessenten im Gemeinschaftshaus Wulfen,


Sonntag, 23.8., 17 Uhr: Zyklus "Die vier Jahreszeiten“ im Ev. Gemeindezentrum Barkenberg, Talaue 68. Wegen Corona musste das "Sommer"-Konzert des Kiewer Orgeltrios nach Barkenberg verlegt werden. Im Mittelpunkt steht das berühmte Geigenkonzert von Antonio Vivaldi zu den „Vier Jahreszeiten“. Mit diesem Werk werden Bearbeitungen des gleichen Themas von anderen Komponisten kontrastiert. Das verspricht spannende musikalische Entdeckungen auf höchstem Niveau. Violine spielen der ehemalige Konzertmeister des Nationalorchesters der Ukraine Oleksandr Babintschuk sowie Oksana Popsuy, ehemals Konzertmeisterin der Kinderoper. Sie werden begleitet von Prof. Ortwin Benninghoff an der großen Orgel im BaZ. Der Eintritt ist frei - um Spenden für den Erhalt der Gnadenkirche wird gebeten. CORONA-REGELN: Die Zuschauerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Beim Ein- und Ausgang gilt Maskenpflicht und es wird eine Liste der Teilnehmer geführt. Ein Abstand von 150 cm ist einzuhalten. Während der Veranstaltung besteht Sitzplatzpflicht. Es gibt keine Pause und keine Bewirtung. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

September

Sonntag, 6.9., 17 Uhr: Irisches Trio "Sackville Street" im Garten hinter der Gnadenkirche. Das Ruhrgebietstrio Nina Heinrich (Gesang), Luzinde Hahne (keltische Harfe) und Christian Donovan (Gesang) spielt melancholische, irische und schottische Lieder. Der Zuhörer wird auf eine Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und in alte Zeiten entführt. Das Publikum wird auch aktiv eingebunden und zum Mitsingen angeleitet. Die dargebotenen Lieder umfassen das gesamte Spektrum des irischen Liedes: Rebel Songs, schicksalhafte Auswanderungsballaden, Lieder von unerfüllter Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft. Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sonntag, 20.9., 17 Uhr: Trio "Nel Vento" Im Ev. Gemeindezentrum Barkenberg: Katrin Steinfeld (Fagott), Simone Hauprich (Klarinette) und Eri Uchino (Piano) spielen Musik von Barock über Klassik bis hin zur Moderne. Das Publikum erwartet somit ein klangfarben- und abwechslungsreicher Hörgenuss in einer sehr ungewöhnlichen Instrumentalbesetzung. Der Eintritt zu dem Konzert kostet im VVK 10 €, für Schüler und Studenten 8 €. An der Tageskasse kosten die Karten 12 € bzw. 10 €. Es gibt die Karten in der Stadtinfo Dorsten, im Gemeindebüro an der Talaue 68 in Barkenberg, bis eine Woche vor Termin auch Online unter https://vb-shop.de/tickets oder per Vorbestellung unter 02369 / 22352. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

Oktober

Sonntag, 11.10., 17 Uhr: "Picasso & Co" in der Gnadenkirche. Der Akkordeonvirtuose Helmut C. Jacobs gestaltet ein Programm mit projizierten Bildern, Geschichten zum Künstler und spanischer Musik aus dessen Zeit. Als Professor für Romanistik beherrscht Jacobs auch die spanische Sprache und kann aus Originalquellen schöpfen. Er zeigt auf, welche großen Auswirkungen Picasso auf andere Künstler in der Malerei, Musik und Lyrik hatte und nimmt das Publikum mit auf eine visuelle und akustische Zeitreise. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sonntag, 25.10., 17 Uhr: "Nexus-Saxophon-Quartett" in der Gnadenkirche. Die vier Profimusiker Hans-Peter Beckmann (Sopran & Altsaxophon), Rainer Ptassek (Altsaxophon), Klaus-Peter Herber (Tenorsaxophon) und Wolfgang Liß-Granderath (Baritonsaxophon) schlagen einen Bogen zwischen Klassik, Tango und Jazz. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, aber um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

November

Sonntag, 15.11., 17 Uhr: Zyklus "Die vier Jahreszeiten“ - „Der Herbst" in der Gnadenkirche Wulfen. Das Kiever Orgeltrio spielt im Jahr 2020 vier Benefizkonzerte für den Erhalt der Gnadenkirche - im Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Im Mittelpunkt steht jeweils das berühmte Geigenkonzert von Antonio Vivaldi zu den „Vier Jahreszeiten“. Mit diesem Werk werden immer Bearbeitungen des jeweiligen Themas von anderen Komponisten kontrastiert. Das verspricht spannende musikalische Entdeckungen auf höchstem Niveau. Violine spielen der ehemalige Konzertmeister des Nationalorchesters der Ukraine Oleksandr Babintschuk sowie Oksana Popsuy, ehemals Konzertmeisterin der Kinderoper. Sie werden begleitet von Prof. Ortwin Benninghoff an der kleinen, aber feinen Orgel der Gnadenkirche. Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sonntag, 22.11., 17 Uhr: Adventskonzert mit dem Gelsenkirchener Kammerchor "Amici" unter Leitung von Georg Küper in der Gnadenkirche. Das siebenköpfige a capella Ensemble trägt u.a. die "Deutsche Messe" von Franz Schubert vor. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Samstag, 28.11., 10 - 18 Uhr: Adventsbasar in der Gnadenkirche. Wer sich selbst mit einem Stand beteiligen möchte, kann sich bei Christine Markowsky anmelden unter 02369 / 7428598. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Samstag, 28.11.,Seniorennachmittag im Heimathaus am Rhönweg mit der Blasmusik Wulfen.

Dezember

Sonntag, 6.12., 15 Uhr: Kindertheater von und mit Mareike Lenz in der Gnadenkirche. In "Honk und Hanna" geht es um einen großen Plüschhund und eine kleines Mädchen. Natürlich hat das Ganze mit Weihnachten zu tun. Das Stück ist geeignet für Kindergarten - und Grundschulkinder, die vorne auf Matten auch einen Platz in der ersten Reihe bekommen. Der Eintritt kostet pro Person 5 €. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sonntag, 13.12., 17 Uhr: Margit Kruse liest aus ihren "Weihnachtskrimis" in der Gnadenkirche. Alle Informationen zu den Angeboten in der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1, finden sie auf der Seite http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche




Gemeinschaftshaus

08.05.2020 Jochen Malmsheimer

https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/kabarett-und-comedy/jochen-malmsheimer/


13.05.2020 Kindertheater: Die Ritterprinzessin

https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/für-kinder/die-ritterprinzessin/


30.05.2020 Matthias Rauch lädt ein

https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/kabarett-und-comedy/matthias-rauch-lädt-ein/


18.09.2020 Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie

https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/kabarett-und-comedy/das-geld-liegt-auf-der-fensterbank-marie/


23.09.2020 Kindertheater: Käptn Knitterbart und seine Bande

https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/für-kinder/käpten-knitterbart-und-seine-bande/


25.11.2020 Kindertheater: Nulli und Priesemut. Ein Baum für den Weihnachtsmann

https://www.gemeinschaftshaus-wulfen.net/für-kinder/nulli-und-priesemut-ein-baum-für-den-weihnachtsmann/