Die Ladenpassage verkommt zur Ruine

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ladenpassage am Wulfener Markt entwickelt sich besorgniserregend. 2015 ging der Besitzer, der geschlossenen Immobilienfond "MEDICO Fond 18" in die Insolvenz und wird von einem Insolventverwalter verwaltet. Im Januar 2017 ist das letzte Geschäft ausgezogen, nur noch wenige Wohnungen sind vermietet. Da kaum noch Einnahmen erzielt werden, wurde anscheinend im Sommer die Unterhaltung des Gebäudes eingestellt: der Durchgangsweg wird nicht mehr gereinigt, Lampen werden nicht repariert, defekte Wasserabläufe führen zu Feuchtigkeitsschäden, Vandalismus nimmt zu, einen Hausmeister gibt es nicht mehr. Gläubiger sind Banken und die Stadt Dorsten (ausstehende Grundbesitzabgaben).

Ein Besitzerwechsel ist bis jetzt (Stand 21.10.17) nicht zustandegekommen. Interesse hat die Fakt AG des Marlers Hubert Schulte Kemper, siehe http://www.fakt-ag.com/projektereferenzen/dorsten-wulfen-wohnungsbau/


Angaben im Immobilienprospekt von WINDOR (2016?):
Adresse: Wulfener Markt 10
Fläche: ca. 8.300 qm
Zielnutzung: Gewerbe, Büro, Dienstleistung, Wohnen;
Einzelhandel nur in sehr reglementiertem Rahmen
Status: in Vermarktung
Besonderheit: Insolvenzobjekt; steht als Ganzes zum Verkauf
(Ladenpassage im EG, Wohneinheiten im OG);
Grundstück ist z. Zt. mit Erbbaurecht versehen;
lfd. B-Plan-Verfahren; Veränderungssperre
Eigentümer: Entwicklungsgesellschaft Wulfen mbH (Grundstück)
Kontakt: Entwicklungsgesellschaft Wulfen mbH (Grundstück)
Holger Lohse


In den leerstehenden Ladenlokalen hängen Zettel "Zu vermieten 0211-5975214".


Wegen der Leerstände wurde eine mögliche problematische Nutzung befürchtet. Der Planungsauschuss der Stadt Dorsten (UPA) hat deshalb am 16.12.14 den Bebauungsplan geändert und folgende Bestimmung eingefügt : "Ausgeschlossen sind in den Kerngebieten von den sonstigen Gewerbebetrieben die Bordelle und bordellartigen Betriebe. Darüber hinaus sind Vergnügungsstätten (z.B. Spielhallen) ausgeschlossen."



Weblinks

Mit dem Umzug der Palette im Januar 2017 ist die Abwärtsentwicklung der Ladenpassage am Endpunkt angekommen. ALLE Ladenlokale stehen seitdem leer!
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (1) : Überschwemmung wegen undichter Regenrinnen, 14.9.
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (2) : Feuchtbiotop
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (3) : Sperrmüll
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (4) Spermüll-Haufen
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (5) : Schimmel bzw. Algen in einem feuchten Ladenlokal
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (6) : Regenwasser dringt in die ehemalige Eisdiele
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (7) : im September ausgebrannte leerstehende Wohnung
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (8) : Die Parkanzeige an der Globus/Toom-Einfahrt ist schon vor Jahren zerstört worden, aber der Stell-Motor darin gab noch am Aufnahmetag 4.10. Geräusche von sich !
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (9) Nur noch ein Teil der unteren Lichter brennt
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (10) : defekte Wegplatten
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (11) sterbende Eibe
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (12) : bröckelnder Beton

Siehe auch