Fotos aus dem Vormonat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(119 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Ab Januar 2017 gibt es deshalb dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Noch ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2016".
+
[[Datei:lesung7_neu.jpg|framed|'''Der Förderverein Gnadenkirche Wulfen lud zu einer Lesung in den Garten ein: Pfarrer i.R. Günther Krüger stellte sein neues Buch vor: "Wenn Werte Worte suchen" vor und stellte sich den Fragen der Besucher.''', Foto: Sabine Bornemann, 16.8.]]
 +
[[Datei:Wahlplakat Weg mit dem Schandfleck.jpg|framed|'''Wer hat das wohl an der Marktallee aufgestellt? Einen Urheber trägt es nicht, erst kleinere Plakate auf der Rückseite lösen das Rätsel.  <br>Wulfen-Wiki wagt die Prognose, dass sich wegen der Auswirkungen der Coronakrise auf die (Immobilien-)Wirtschaft, in den nächsten drei Jahren hier gar nichts tun wird. 16.8. , siehe auch "[[Ladenpassage]]"]]
 +
[[Datei:Wespe und Fliegen.jpg|framed|'''Unbeliebte Mit-Esser auf dem Frühstücksbrettchen auf der Terrasse'''. Siehe auch "[[Tiere]]"]]
 +
[[Datei:Zechengelände ohne Gasrohre.jpg|framed|'''Auf dem ehemaligen Zechengelände war zwei Jahre lang eine riesige Menge an Stahlrohren für die Zeelink-Gas-Pipeline zwischengelagert worden. Jetzt sind alle abtransportiert und verlegt''', 16.8.]]
 +
[[Datei:Gänse im Flug.jpg|framed|Kanadagänse]]
 +
[[Datei:Stromtankstelle beschädigt.jpg|framed|'''Da hat es Bumms gemacht (1) . Strom-Tankstelle vor dem Restaurant Rosin''', Foto: Helmut Richter, 12.8.]]
 +
[[Datei:Stadtplanvitrine GHW umgestürzt.jpg|framed|'''Da hat es Bumms gemacht (2) : umgestürzte Stadtplanvitrine vor dem Gemeinschaftshaus]]
 +
[[Datei:GSW Schulstart 2020.jpg|framed|'''Schulstart an der Gesamtschule, in diesem Jahr etwas anders: Die Anmeldung (Sandra Göverts rechts) erfolgte draußen, wo auch der Förderverein vertreten war. Die 175 neuen Schüler und Ihre Eltern wurde nicht zusammen, sondern in 6 Kurzveranstaltungen à 30 Minuten begrüßt''', 12.8.]]
 +
[[Datei:Bahnüberkamp Burenkamp gesperrt.jpg|framed|'''Der Bahnübergang Burenkamp ist aktuell für Fahrzeuge gesperrt, da dort Glasfaserkabel ins Gewerbegebiet verlegt werden''', 10.8.]]
 +
[[Datei:Partytreff verwaist.jpg|framed|'''Der "Partytreff" im Beckenkamp sieht sehr verwaist aus. Am 18.3. mussten alle [[Bordelle]] durch Landesverordnung schließen, woran sich auch nach 5 Monaten noch nichts geändert hat''', 10.8.]]
 +
[[Datei:Seegottesdienst 20.jpg|framed|'''Zum 5. Mal wurde ein katholischer Gottesdienst draußen am See abgehalten. Er wurde bei hochsommerlichem Wetter von 75 Menschen besucht''', 9.8. (aufgenommen kurz vor Beginn)]]
 +
[[Datei:WMW 20 mit Kameras.jpg|framed|'''Die 26. Wulfener Musikwoche fand 2020 unter Corona-Bedingungen statt. Die diesmal nur 40 Sängerinnen und Sänger verteilten sich in drei Chören in der großen Agora. Beim Abschluss am heißesten Tag des Jahres wurden sie von 12 Musikern in drei räumlich getrennten Ensembles begleitet. Da kein Konzert vor Publikum möglich war, wurde das Ergebnis der einwöchigen Proben wurde mit vier Kameras aufgezeichnet und wird nach Bearbeitung veröffentlich.''' 8.8., Siehe auch "[[Wulfener Musikwoche]]"]]
 +
[[Datei:WMW 20 Probe.jpg|framed|'''Probenarbeit am 7.8.]]
  
[[Datei:KLEMME Metzger Bökamp hört auf.jpg|framed|'''Zum letzten mal auf dem Wochenmarkt: der 66jährige Metzger Bökamp hört nach 25 Jahren auf''', Foto: Thomas Klemme 30.12.]]
 
[[Datei:Karte Breitbandverfügbarkeit 16.jpg|thumb|600px|'''Die Internet-Breitband-Verfügbarkeit sieht in Wulfen gar nicht schlecht aus: sehr hohe Werte verzeichnet der Atlas für den Bückelsberg und Barkenberg. Niedrige Werte gibt es in den Gewerbegebieten Im Köhl und Dimker Heide]]
 
[[Datei:Barkenberger Allee 80-82 2016.jpg|framed|'''Seit 2011 steht die Baustelle Barkenberger Allee 80-82 still. Während des Rückbaus floss viel Wasser aus einem gekappten Rohr ins Haus und sorgte für große Feuchtigkeits-Schäden. Seitdem suchen Gutachter und Juristen im Auftrag der Versicherungen der beiden Baufirmen, der LEG und der Stadt Dorsten nach einer Lösung. Da jetzt im Dezember die Bäume und Sträucher ringsum gefällt wurden, KÖNNTE ein Abriss bevorstehen?]]
 
[[Datei:Jugendhütte neu bemalt 16.jpg|framed|'''Die Jugendhütte an der Dimker Allee wurde im Dezember farblich neu gestaltet. Entstanden ist sie aus dem Winni Streetwork-Projekt, dass die Treffpunkte auch heute noch betreut''', 28.12. Siehe auch "[[Jugendhütten]]"]]
 
[[Datei:Palette zieht um.jpg|framed|'''Die Palette zieht im Januar um : Seit 2010 gibt es den Schreibwarenladen mit Postagentur am Marktplatz. Durch den Wechsel von "Killefit" zum Brauturm wird das Ladenlokal neben "Haarscharf" frei. Dort wird im nächsten Jahr die Palette einziehen. Es gibt einen Rabatt von 20% auf Alles (außer Bücher und Postartikel).'''  <br>
 
Mit dem Umzug der Palette ist die Abwärtsentwicklung der Ladenpassage am Endpunkt angekommen. Alle Ladenlokale stehen dann leer! Siehe auch "[[Ladenpassage]]"]]
 
  
[[Datei:GSW Frohe Weihnachten 16.jpg|framed|Ein Gruß der Gesamtschule, entstanden in der Mittagspause am letzten Schultag vor Weihnachten]]
+
[[Datei:Gummiplatz GSW Vandalismus.jpg|framed|'''Traurig: beschädigte Basketballanlage auf dem Gummiplatz hinetr der GSW-Sporthalle. Auf dem Dach kann man übrigens den mysteriösen Fuchs erkennen''', 6.7.]]
[[Datei:Heiligabend 16 Matthäus.jpg|framed|Krippenfeier in St. Matthäus, 24.12. 15 Uhr]]
+
[[Datei:MTA Apartmenthaus Google Maps.jpg|framed|'''Übernachten in Wulfen: Außer Hotel Humbert und Schürmann ist auf Google Maps auch das Wohnhaus an der Tennishalle eingetragen. Auf booking.com ist es seit November 2019 zu finden, kann aktuell aber nicht gebucht werden: https://www.booking.com/hotel/de/mta-apartmenthaus.de.html ]]
[[Datei:Heiligabend 16 Gnadenkirche.jpg|framed|Gottesdienst mit der Kita Wittenbrink in der Gnadenkirche, 24.12. 15 Uhr]]
+
[[Datei:Bahnschranke defekt.jpg|framed|'''Dieses vertraute Bild gehört jetzt der Vergangenheit an. Nach "nur" 2 Monaten ist es der Bahn gelungen, die Schrankenanlage zu reparieren. Wöchentlich war der Posten 100 Stunden besetzt, macht außer der reinen Reparatur rund 1.000 Stunden Lohnkosten für die Sicherungskräfte. Das wird den Verursacher teuer zu stehen kommen''', Archivaufnahme vom 3.6.]]
[[Datei:Heiligabend 16 St. Barbara.jpg|framed|Krippenfeier in St. Barbara, 24.12. 16 Uhr]]
+
[[Datei:GSC Volleyball Schulhof.jpg|framed|'''Die Volleyball-Gruppe des GSC Wulfen spielt in diesem Sommer coronabedingt auf der Beachvolleyball-Anlage auf dem Schulhof der Gesamtschule Wulfen. Wer gerne Mitspielen möchte, auch Nichtvereinsmitglieder, kann bei trockenem Wetter jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr zum Beachfeld kommen. Nach den Ferien wird nach Möglichkeit wieder montags 20.30 Uhr in der Gesamtschulhalle trainiert. <br>
[[Datei:Heiligabend 16 BaZ.jpg|framed|Gottesdienst mit Pfarrer Laage im Evangelischen Gemeindezentrum Barkenberg, 24.12. 16.30 Uhr]]
+
Nähere Infos bei Hans Fermer Tel. 24529 oder https://www.gsc-wulfen.de/ '''Foto/Text: GSC]]
 +
[[Datei:Wulfen Anhalt Großsteingrab.jpg|framed|'''Ein Fotogruß von Wulfen nach Wulfen: Marcel Merklein, der Ortsbürgermeister von Wulfen (Anhalt), schickt uns das Fotos des dortigen steinzeitlichen Großsteingrabes''', siehe auch "[[Wulfen (Anhalt)]]"]]
 +
[[Datei:Wetter 1aug2020.jpg|framed|'''Freitag war mit 32 Grad erst der zweite heiße Tag in diesem Jahr. Am Samstag war die Temperatur nicht ganz so hoch, aber es war außergewöhnlich schwül. Ab einem Taupunkt von 16 Grad spricht man in der Metereologie von schwülem Wetter. Dieser Wert wurde am 1.8. bei weitem übertroffen]]
 +
[[Datei:See Kanus und Steg.jpg|framed|'''Urlaub vor der Haustür''', 30.7.]]
 +
[[Datei:Grüne Schule grüne Rohre.jpg|framed|'''Die Grüne Schule erhält bei der Sanierung auch einige neue Abwasserrohre. In welcher Farbe? Grün !]]
 +
[[Datei:1970etwa WUL Köhlerstraße 1 Feilgenhauser Textilfabrik 03 1000.jpg|framed|Aus der Sammlung von Walter Biermann : '''Um 1972 eröffnete die Gelsenkirchener Familie Feilgenhauer eine Textilfabrik im Gewerbegebiet Im Köhl mit 120 Frauenarbeitsplätzen, die rund 10 Jahre existierte]]
 +
[[Datei:Bad Driburg Gräflicher Park.jpg|framed|'''Urlaubsentdeckung: Rosin-Küche gibt es nicht nur in Wulfen. Im Gräflichen Park Bad Driburg wird auch seine neue fleischlose Lebensmittel-Marke "Green Rosin" angeboten, siehe https://greenrosin.de/''' Foto: Gruber, 20.7.]]
 +
[[Datei:WÜST Komet Neowise Übersicht.jpg|framed|'''Die Wulfener Sternfreunde um Gerd Wüst trafen sich am Freitag hinter der Gesamtschulhalle, um den Kometen Neowise zu beobachten. Er ist zwar im Moment relativ erdnah, aber hat sich schon wieder von der Sonne entfernt, sodass er mit bloßem Augen kaum zu entdecken ist. Um ihn zu finden muss es ganz dunkel sein und sie müsssen in der Linie der beiden letzten Kastensterne des Großen Wagen nach unten schauen''', Foto: Gerd Wüst. ]]
 +
[[Datei:WÜST Komet Neowise Teleskop.jpg|framed|'''Teleskopaufnahme mit nur noch schwachem Schweif''', Foto: Gerd Wüst, 24.7.<br>Siehe auch '''"[[Der Himmel über Wulfen]]"]]
 +
[[Datei:HeuErnteBauerStadtmannPräsenkampDoWulfen23 07 2020 Wiki.jpg|framed|''' Die Heuernte läuft in Wulfen, so wie hier am Kottendorfer Feld'''. 23. Juli 2020 Foto: Bludau]]
 +
[[Datei:ModellbauclubTrucksRadladerFlächeDoWulfen20 07 2020 Wiki.jpg|framed| '''Lebensechte Modelltrucks arbeiten im Baggerdrom am südlichen Rande von Wulfen. Der Modellbauclub: X-Treeem RC-Trucker e.V. besteht bereits seit 2003 und hat sein gepachtetes und sehr gut gepflegtes Vereinsgelände an der Straße Zur Potmere. An folgenden Terminen trifft sich der Verein dort: 2. August, 16. August und 30. August jeweils ab 10 Uhr'''. Foto: Bludau]]
  
[[Datei:Dieselhybridbus.jpg|framed|'''Bus der Linie SB26 mit Aufschrift "Hybrid - Prima fürs Klima". Der 18 m lange Gelenkbus hat außer dem Dieselaggregat noch einen 85 KW starken Elektromotor, der Energie beim Anfahren und Beschleunigen bietet. Von diesem Modell sind bei der Vestischen nur zwei Exemplare im Einsatz seit 2011''', 21.12., siehe http://www.omnibusrevue.de/vestische-neue-dieselhybridbusse-gehen-auf-linie-1059444.html]]
 
[[Datei:Verkehrsschild verhüllt.jpg|framed|'''Obwohl die Sanierung der Hervester Straße schon länger abgeschlossen war, harrte dieses neue Verkehrszeichen noch immer seiner Enthüllung. Vielleicht hatte sich der Auftraggeber "strassenNRW" dies für den 24.12. aufgehoben? Doch am 22.12. wurde das Geheimnis gelüftet. In diesem Bereich gab es früher Tempo 70, bis 2013 wegen Straßenschäden Höchstgeschwindigkeit 50 km/h vorgeschrieben wurde. Nachdem die Schäden beseitigt sind kommt jetzt was? Genau: Tempo 50''' (Foto vom 19.12.)]]
 
[[Datei:Bügers wir ziehen um.jpg|framed|'''Bügers schließt am 30.12. nach 41 Jahren : 1975 eröffneten Annette und Gerd Bügers am Handwerkshof ein Elektro-Fachgeschäft in dem es damals sogar Schallplatten gab. Dazu gehörte bis 2012 eine Werkstatt mit Installations- und Reparaturservice. 2013 wurde das Geschäft von Bügers Lembeck übernommen. "Wir ziehen um" bezieht sich auf die gleichzeitige Übernahme eines Leuchtengeschäftes in Haltern, wohin auch der Warenbestand geht. Einen Ausverkauf gibt es deshalb nicht''', 19.12.]]
 
[[Datei:P1000389 - 600.JPG|framed|'''Weihnachtsfeier der Seniorengemeinschft St. Barbara am 15.12.2016''' , Foto: Knappmann]]
 
[[Datei:P1000362 - 600.JPG|framed|'''Ausflug der Seniorengemeinschaft St. Barbara zum Karthäuser Winterzauber am 02.12.2016''', Foto: Knappmann]]
 
[[Datei:Tannenbaumverkauf Kiga Barbara 16.jpg|framed|'''Der Kindergarten St. Barbara verkauft in Zusammenarbeit mit Familie Lehrke ("Killefit") Tannenbäume auch noch am Samstag von 11 bis 16 Uhr. Von den Eltern gibt es Kaffee, Kuchen und Bratwurst''', 16.12.]]
 
[[Datei:Autos Nachts im Nebel.jpg|framed|'''Nachts im Nebel''' (Langzeitbelichtung, bei Haus Schürmann) 14.12.]]
 
[[Datei:Bibi Weihnachtsbaum.jpg|framed|'''Ein Weihnachtsbaum für die Bibi : aktive Mitglieder des Fördervereins trafen sich zu einem Adventskaffee. Jeder brachte etwas mit um den von der Stadt gestifteten Baum zu schmücken''']]
 
[[Datei:Napoleonsweg wird gefegt.jpg|framed|Flotter fleißiger Feger auf dem Napoleonsweg]]
 
[[Datei:Napoleonsweg Grünrückbau.jpg|framed|'''Am Napoleonsweg werden Sträucher aktuell nicht nur zurückgeschnitten (auf den Stock gesetzt), sondern einige mit Hilfe von schwerem Gerät sogar ganz entfernt. Damit soll der Vergreisung der Bestände entgegengewirkt, Solitärsträucher herausgestellt und mehr Transparenz geschaffen werden. Beschlossen wurde das Konzept im Umwelt- und Planungsausschuss am 21.05.16 Tagesordnungspunkt 2.1, siehe https://dorsten.more-rubin1.de/recherche.php ("Grünkonzept" eingeben). Im Bereich Südheide sieht die Vorgehensweise sehr radikal aus, da ein Privatbesitzer gleichzeitig seine Kirschlorbeer-Hecke entfernt hat''', 12.12.]]
 
[[Datei:Lichterfest 16 Kanu.jpg|framed|'''Originell: Zum Nikolaus musste man mit Hilfe der Kanu-AG hinpaddeln''', 9.12.]]
 
[[Datei:Lichterfest 16 Stockbrot.jpg|framed|'''Der Förderverein FSG der Gesamtschule hatte zu einem Licheterfest an den See eingeladen. Stockbrot gehört auch schon beim letzten Mal 2010 und bei früheren Lichterfesten dazu. Es wurde auch diesmal vom früheren Lehrer Manfred Nitschke betreut.''', 9.12.]]
 
[[Datei:Lichterfest 16 Bläserklasse.jpg|thumb|600px|'''Beim Lichterfest trat die Bläserklasse 6.6. auf''', 9.12. (vergrößerbar)]]
 
  
[[Datei:Killefit zieht um.jpg|framed|'''"Killefit" zieht vom Wulfener Markt zum Brauturm in das frühere Ladenlokal von Blumen Brinkmann. Bis 24.12. gibt es deshalb am alten Standort besondere Rabatte''', 8.12.]]
+
[[Datei:1932 Wulfen Rose-Bräu Luftfoto-Platow 1000.jpg|framed|'''Walter Biermann hat dem Heimtverein eine große Sammlung digitalisierter alter Aufnahmen geschenkt. Darunter ist diese Ansichtskarte aus dem Jahre 1932. Interessantes Detail ist der alte Friedhof am rechten mittleren Rand.]]
 +
[[Datei:Spinaternte Napoleonsweg.jpg|framed|'''Und noch ein Ernte-Bild: Für die Firma Iglo in Reken wurde am Napoleonsweg / Im Strock ein riesiges Feld mit Spinat bestellt und am 15.7. abgeerntet]]
 +
[[Datei:Runde Strohballen.jpg|framed|'''Das schöne trockene Wetter am Montag wurde von den Landwirten (wie hier Große Kock am Napoleonsweg) genutzt, um das Getreide zu ernten''', 13.7.]]
 +
[[Datei:cafe6.jpg|framed|'''Der Garten hinter der Gnadenkirche Wulfen als neuer gemütlicher Open-Air-Veranstaltungsort''', Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020]]
 +
[[Datei:cafe12.jpg|framed|'''Buchhändlerin Regina Schwan stellte Bücher zum Thema "Freundschaft" vor''', Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020)]]
 +
[[Datei:GLÄSER Vogelperspektive.jpg|framed|'''Tolle Luftaufnahme von Philipp Gläser''' (Blickrichtung Süden)]]
 +
[[Datei:Feuerwehr und Halteverbot.jpg|framed|Die Feuerwehr informiert: <br>
 +
'''Hallo liebe Wulfener! Wir haben ein wichtiges Anliegen an euch, welches im Notfall Leben retten kann...🆘
  
[[Datei:GlühweinUmtrunkLöschzugWulfenDez 2016 B.jpg|framed|'''Wulfener Feuerwehr lädt zum weihnachtlichen Umtrunk ins Gerätehaus ein''': <br>
+
Am vergangenen Montag stand wieder einmal unser Übungsdienst an. Nachdem wir zuerst ein wenig Gerätekunde machten, stand für die Mannschaft noch Orts- & Objektkunde auf dem Plan. Wer unser Ausrückgebiet kennt, der weiß nur zu gut, dass wir gerade im Bereich Barkenberg sehr enge, teilweise verzweigte und vor allem unterschiedliche Anfahrten zu bestimmten Straßen und Objekten haben. Um hier schnelle und effektive Hilfe tags wie nachts leisten zu können, ist eine sehr gute Ortskenntnis nötig. Deshalb haben wir mit unseren Großfahrzeugen HLF20 und DLK23 die Anfahrt in bestimmte Bereiche geübt. Dies ist auch deshalb nötig, da unsere Maschinisten nicht täglich auf den Fahrzeugen sitzen und diese somit Fahrpraxis benötigen.
Die Kameraden des Löschzuges Wulfen laden auch in diesem Jahr wieder am
 
dritten Advent Nachbarn, Freunde, sowie Mitbürger aus Wulfen und Umgebung zu
 
einem vorweihnachtlichen Umtrunk ein. Bereits zum zweiten Mal findet dieser
 
gemütliche Nachmittag in stimmungsvoller Atmosphäre am Gerätehaus an der B
 
58 in Wulfen statt. „Aufgrund des schönen Erfolges aus dem letzten Jahr und
 
als kleinen Jahresabschluss haben wir uns überlegt, diese Veranstaltung in
 
und um unser Gerätehaus erneut auszurichten.“, berichtet Löschzugführer
 
Thomas Bösing. Und weiter: „Wir hoffen erneut auf schöne Gespräche und
 
Begegnungen.“. Los geht es am Sonntag, den 11. Dezember ab 16.30 Uhr.
 
Natürlich wird wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Als
 
besondere Überraschung für die kleinen Besucher wird im Laufe des
 
Nachmittages der Nikolaus vorbei schauen und kleine Überraschungen dabei
 
haben. Neben vielen Leckereien und Snacks, unter anderem vom Grill, wird es
 
beispielsweise auch Glühwein, Kakao und Kaltgetränke geben. Auch bei
 
schlechtem Wetter wird der Umtrunk stattfinden. Dann halt nur in der
 
weihnachtlichen geschmückten Fahrzeughalle. Text/Foto: Guido Bludau]]
 
[[Datei:KB74-112016.jpg|framed|'''"Die Schöne und das Biest."  Diese alte französische Märchen zeigt die KLEINE BÜHNE 74 im Forum der Gesamtschule Wulfen. Die Aufführungen sind am 6. - 8. - 12. - 14.  und 18. Dezember jeweils um 17 Uhr. Das Stück dauert ca 70 min. und der Eintritt beträgt 3,50 €/Person.''', Foto: R.Hummel]]
 
[[Datei:AdventskonzertStMatthäusWulfen05 12 2016 F.jpg|framed|'''Eine tolle Tradition fand am vergangenen Sonntag eine Fortsetzung. In der voll besetzten St. Matthäus Kirche wurde das Wulfener Adventskonzert
 
veranstaltet'''. In diesem Jahr übernahm der Kirchenchor Cantus St. Matthäus
 
zusammen mit dem MGV 1946 Liederkranz die Ausrichtung. Hierzu eingeladen
 
waren auch die Music Kids, der Kirchenchor St. Barbara und die
 
Gitarrengruppe Notenspaß. Instrumentalmusik am Klavier und Gesang rundeten
 
das Programm ab. Zu Beginn begrüßte Pfarrer Martin Peters die zahlreich
 
erschienenen Zuhörer. Der Kirchenchor Cantus St. Matthäus unter Leitung von
 
Katja Bente eröffnete zusammen mit dem MGV Liederkranz und den Music Kids
 
das Konzert. Einen ganz besonderen Applaus bekamen die Nachwuchssänger der
 
Music Kids, die nicht nur mit ihren Liedern, sondern auch mit ihren netten
 
Gesten das Publikum restlos begeisterten. Auch zwei Gesangsstücke von Jana
 
Kruschinski und Helena Schonebeck überzeugten ebenfalls die Zuhörer. Nach
 
den tollen rund 90 minütigem Konzerten sangen zum Abschluss noch einmal alle
 
Chöre gemeinsam mit dem Publikum das Stück „Tochter Zion“. Mit dieser tollen
 
Tradition gelang es den Chören durch die weihnachtliche Musik und die
 
stimmungsvollen Gesänge die begeisterten Zuhörer so richtig auf das nahende
 
Weihnachtsfest einzustimmen. Text/Foto: Guido Bludau, 5.12.]]
 
[[Datei:RICHTER Abriss Böhne.jpg|framed|'''Am Markeneck wurde die alte Schreinerei Böhne abgerissen''', Foto: Helmut Richter]]
 
[[Datei:Blätter vereist.jpg|framed|4.12.]]
 
[[Datei:ÖWM16 Grüne Schule.jpg|thumb|600px|'''Die Grüne Schule sang Weihnachtslieder im evangelischen Kirchsaal beim ökumenischen Weihnachtsmarkt''', 3.12. (vergrößerbar)]]
 
[[Datei:ÖWM 16 Tscheburek.jpg|framed|'''Tscheburek heißt diese köstliche Spezialität, die beim Weihnachtsmarkt großen Anklang fand''', 3.12.]]
 
[[Datei:WeihnachtsfestBrauturmWulfen02 12 2016 U.jpg|framed|'''Der MGV Liederkranz lud zum Mitsingen von Weihnachtsliedern ein''', Foto: Guido Bludau, 2.12.]]
 
[[Datei:Nikolaus Brauturm.jpg|framed|'''Der Nikolaus verteilte Stutenkerle am Brauturm''', 2.12.]]
 
[[Datei:Weihnachtsbaum am Brauturm 16.jpg|framed|'''Der Heimatverein stellte in Zusammenarbeit mit Geschäftsleuten des Brauturms einen Weihnachtsbaum auf. Kinder schmückten ihn und zusammen mit dem Männergesangverein wurde gesungen. Der Nikolaus brachte Stutenkerle mit und der Heimatverein sorgte für Bratwurst und Glühwein''', 2.12.]]
 
  
 +
Leider mussten wir feststellen, dass Feuerwehrzufahrten mit PKW zugestellt, Wendehammer trotz Park- & Halteverbotschildern durch PKW versperrt und Aufstellflächen für die Drehleiter durch Sperrmüll blockiert waren. Durch das, teilweise auch erst gar nicht mögliche, Rangieren der Fahrzeuge geht uns hier wertvolle Zeit verloren, welche im schlimmsten Fall Menschenleben kosten kann. Auch ihr könntet betroffen sein... wenn dann noch 200 Meter weiter ein Parkplatz ist, auf dem viele Plätze frei waren, ist es umso unverständlicher. 🤷‍♂
  
 +
Der eine oder andere Besitzer der PKW hat einen kleinen Zettel an der Windschutzscheibe vorgefunden. Dies ist kein Strafzettel oder ähnliches. Es ist lediglich eine Erinnerung, dass der PKW "ungünstig" abgestellt worden ist. Vielleicht denkt der ein oder andere ja zukünftig daran, seinen PKW ordnungsgemäß abzustellen. Denn es kann sonst im Einsatzfall nicht nur zu Schäden am Fahrzeug kommen, sondern auch Menschen könnten durch die Verzögerung zu Schaden kommen. Und das wollen wir alle nicht... Darf natürlich gern geteilt werden, um viele Menschen zu erreichen.
  
 +
Übrigens, die Jungs und Mädels vom Rettungsdienst 🚑 kennen das Problem noch mehr als wir, da diese täglich mehrmals unterwegs sind. Auch wenn der Rettungswagen wendiger als unsere Großfahrzeuge sind, schmaler machen können die sich trotzdem nicht.... '''<br>Quelle: https://chayns.net/64386-11803/Ticker?v=0]]
  
[[Datei:Basar_16_3.jpg|framed|'''Adventsbasar in der Gnadenkirche''' Foto: Sabine Bornemann 26.11.]]
 
[[Datei:Bibi neue Stühle.jpg|framed|'''Der Förderverein "Wulfener Bibliotheks-Freunde" unterstützt die Bibi in vielfältiger Weise. Klaus Schautzki und Gisela Krehenwinkel vom Vorstand packen hier die vom Verein beschaffte neue Bestuhlung aus''', 23.11.]]
 
[[Datei:SCHWAN Ursula Brandstädter Mitte Vorstellung HKL 16.jpg|framed|'''Ursula Brandstädter vom bekannten Zeitschriften-, Tabak- und Lottogeschäft am Wulfener Markt wurde durch den Heimatbund geehrt. Der Kassierer Willi Schrudde und die Vorsitzende Edelgard Moers bedankten sich für 50jährige (!) werbliche Unterstützung des "Heimatkalenders der Herrlichkeit Lembeck und der Stadt Dorsten". Der Heimatkalender ist ab sofort wieder für nur 10 € in den Buchhandlungen und Bankfilialen erhältlich''', Foto: Regina Schwan 21.11.]]
 
[[Datei:Schilder Jugendherberge Holz.jpg|framed|'''[[Schätzken]] (28) : Seit dem 1.11. ist sie nur noch Geschichte]]
 
[[Datei:Laubballschlacht.jpg|framed|'''Was die Schneeballschlacht im Winter, ist im Herbst die Laubballschlacht''' 23.11.]]
 
[[Datei:ThwÜbungKettensägeDorstenBaBe19 11 2016 C.jpg|framed|'''Die Ortsgruppe Dorsten-Gladbeck im Technischen Hilfswerk (THW) wird an insgesamt vier Samstagen auf städtischen Flächen in Barkenberg ehrenamtliche Mitglieder in der Handhabung der Kettensäge ausbilden. In Absprache mit der Grünflächenabteilung der Stadt werden diese Übungen durchgeführt auf Flächen im Umfeld der Sportanlage der Grünen Schule in Barkenberg und der benachbarten Tennisanlage. Teilweise wird auch gearbeitet in Randbereiche zum Napoleonsweg, deren Überarbeitung im Grünkonzept Barkenberg angeregt wurde'''. Foto: Guido Bludau, 19.11.]]
 
[[Datei:Jazzbrunch 16 Concert Band.jpg|thumb|600px|'''Schon 10 Jahre lang veranstaltet der Förderverein der GSW im November ein Konzert der Bläserklassen Jg.6,7 und 8. Das Foto zeigt die Concert Band der noch älteren Schüler, die zuletzt spielte, bevor das Konzert mit dem gemeinsamen Stück "School Spirit" durch alle 180 Schüler endete''', 20.11. (vergrößerbar)]]
 
[[Datei:Jazzbrunch 16 rote 6er.jpg|thumb|600px|'''Die 6.5 machte den Anfang mit sehr schwungvollen Stücken''', 20.11. (vergrößerbar)]]
 
[[Datei:Jazzbrunch 16 Gruber Klemme.jpg|framed|'''Die musikalischen Leiter Stephanie Gruber-Hemmelmann und Thomas Klemme, ganz rechts Schulleiter Hermann Twittenhoff''', 20.11.]]
 
[[Datei:GSW TOT 16 Chemieshow.jpg|framed|'''Beim Tag der  offenen Tür der Gesamtschule findet die Chemie-Zaubershow immer viele Zuschauer''', 19.11., siehe auch "[[Gesamtschule : Tag der offenen Tür]]" ]]
 
[[Datei:GSW TOT 16 Mensa.jpg|framed|'''Die schuleigene Mensa war natürlich auch geöffnet''', 19.11.]]
 
[[Datei:GSW TOT 16 Musical AG.jpg|framed|'''Der Musical AG konnte man bei einer Probe für ein deutsch-englisches Weihnachtsstück zusehen''', 19.11.]]
 
[[Datei:GSW TOT 16 Streicher AG.jpg|framed|'''Die GSW ist bekannt für ihre Bläserklassen. Streichinstrumente werden als AG angeboten''', 19.11.]]
 
[[Datei:GSW TOT 16 Deutschförder.jpg|framed|'''Flüchtlingskinder erhalten 8 Stunden Deutschförderunterricht. In der Bibi stellten sie sich vor''', 19.11.]]
 
[[Datei:GSW TOT 16 Bibi.jpg|framed|'''Die Bibi bot einen Bücherbasar an''', 19.11.]]
 
[[Datei:KAB Altkleidersammlung 16 Talaue.jpg|framed|'''Die KAB St. Matthäus und die KAB St. Barbara organisieren alljährlich eine Altkleidersammlung, wie hier am 19.11. auf dem Talaue-Parkplatz]]
 
  
[[Datei:Bibi Vogel des Jahres 16.jpg|framed|'''Die Kreisgruppe des Naturschutzbundes stellt jedes Jahr eine Ausstellung zum Vogel des Jahres zusammen. Bis zum 6.12. wird sie in der Bibi am See gezeigt''', 17.11.]]
 
[[Datei:Dimker Allee Baumreduzierung.jpg|framed|'''Im Bereich der schwarzen Finnstadt waren auf der Mittelinsel der Dimker Allee viele Eichen vorhanden. Da sie zu eng standen wurde jetzt jede zweite entfernt''', 17.11.]]
 
[[Datei:Schildertausch Gesamtschule.jpg|framed|'''Durch die besondere Wegeführung in Barkenberg ist die Zufahrt oft verwirrend. Die Stadt Dorsten hat jetzt im Bereich des Wulfener Marktes 10 neue Schilder angebracht, damit Auswärtige Gemeinschaftshaus, Hallenbad, Ärztehaus, Gesamtschule und die Bibi am See leichter finden''', 16.11.]]
 
[[Datei:Buß und Bettag auf dem Marktplatz.jpg|framed|'''Einen außergewöhnlichen ökumenischen Gottesdienst gab es am Abend des Buß- und Bettages auf dem Marktplatz mit den Pfarrern Anke Leuning, Michael Laage und Martin Peters''', 16.11.]]
 
  
[[Datei:Riesenlaubsauger.jpg|framed|'''Solch einen Riesen-Laub-Sauger hätte auch mancher Privatmann gerne ...]]
+
[[Datei:AK Forsthof 1964.jpg|thumb|1000px|'''Zur Eröffnung des Hotel Forsthof wurde 1964 diese Ansichtskarte produziert. Man beachte die Minigolf-Anlage. Weitere Bilder siehe : "[[Forsthof]]"]]
[[Datei:Ehrenmal 1916.jpg|framed|'''Anläßlich des Volkstrauertages : vor 100 Jahren starben diese Wulfener als Soldaten]]
+
[[Datei:AK Luftbild 1962.jpg|thumb|1000px|'''Die Zeche ist in der Ferne schon zu erahnen, aber von Barkenberg ist noch keine Spur zu sehen ... '''(vergrößerbar)]]
[[Datei:Einkaufswagen Wittenberger Damm.jpg|framed|'''Hat der arme Wagen nicht wieder nach Hause gefunden und sich vor Verzweifelung von der Brücke gestürtzt ?, siehe auch "[[Verirrte Einkaufswagen]]" ]]
+
[[Datei:AK Luftbild 1940.jpg|framed|'''Wie alt diese Luftaufnahme wohl ist ?]]
[[Datei:GSW starke Schule.jpg|framed|'''Die Gesamtschule hat es unter die besten fünf Schulen in NRW beim Wettbewerb "Starke Schule" geschafft. Am 10.11. kam eine Kommission nach Wulfen um sich für die Finalentscheidung vor Ort zu informieren. Die Kunstlehrerin Tanja van der Schors ließ zu diesem Anlass in der Mittagsfreizeit von Schülern ein Großbild in der Zentangle-Technik erstellen]]
+
[[Datei:AK Wulfen 1941.jpg|framed|'''Ansichtskarte von 1941 ]]
[[Datei:IndianSummer.jpg|framed|'''Zur Zeit lohnt sich ein Spaziergang durch die heimischen Laubwälder. Man kann einen kleinen Indian Summer direkt bei uns vor der Tür erleben''', Foto: Charly-G]]
+
[[Datei:AK Wulfen 1910.jpg|framed|'''Weitere alte Schätzchen gibt es auf der Seite "[[Postkarten-Grüße]]" ]]
[[Datei:Talaue 15.jpg|framed|'''Die LEG hat 2011 in der Talaue am Napoleonsweg auf der einen Seite die Balkone streichen lassen. Jetzt wird dies endlich auch auf der anderen Seite (Talaue 10-19) gemacht, einschließlich Dacharbeiten''', 6.11.]]
 
[[Datei:Luther Kaffee.jpg|framed|'''Das Luther-Jahr 2017 rückt langsam näher. Aber wer hätte gedacht, dass die Eine-Welt-Gruppe der katholischen St.Barbaragemeinde jetzt auch Luther-Kaffee anbietet?''', 6.11.]]
 
[[Datei:Martinszug 16 Napoleonsweg.jpg|framed|'''Nachdem die Schulleitung der Grünen Schule den seit 1969 in Barkenberg stattfindenden Martinszug abgesagt hatte organisierten Eltern ganz kurzfristig einen Laternenspaziergang. Ganz viele kamen, sangen den Senioren in der AWO vor und gingen dem berittenen St.Martin hinterher zu Kinderpunsch und Glühwein auf der Wiese am Napoleonsweg''', 4.11. Der Zug der Wittenbrinkschule startet am Fr. '''18.11.''' ab 17.45 Uhr]]
 
[[Datei:Martinszug 16 AWO.jpg|framed|'''Am AWO-Seniorenheim''', 4.11.]]
 
  
 +
[[Datei:Tauben9.jpg|framed|'''Das Duo "Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch" mit Sarah Horneber und Veit Steinmann begeisterte mit eigenen Chansons im Gartenpavillon hinter Gnadenkirche Wulfen.''', Foto: S. Bornemann, 28.6.2020]]
  
 +
[[Datei:Tauben12.jpg|framed|'''Das Publikum genoss die Atmosphäre und freute sich, dass endlich mal wieder ein Angebot lief.''' Foto: S. Bornemann, 28.6.2020]]
  
 +
[[Datei:VW Käfer Wrack.jpg|framed|'''Alte Liebe rostet doch: VW-Käfer am Swebenring]]
  
 +
[[Datei:Schild A31 Gronau.jpg|framed|'''Hier stimmt was nicht so ganz: die Autobahn geht von Bottrop nach Emden! Ab 1990 war sie bis Gronau befahrbar, aber schon seit 2004 geht sie viel weiter, bis nach Emden]]
  
 +
[[Datei:Bahnübergang Schranke defekt.jpg|framed|'''High Tech Standort Deutschland: in vier Wochen hat es die Bahn nicht geschafft, die abgebrochene Halbschranke zu reparieren]]
  
 +
[[Datei:GSW Zeugnisse Corona.jpg|framed|'''Zeugnisausgabe in der Corona-Zeit]]
  
 +
[[Datei:Sonnenuntergang Am Strock.jpg|framed|'''Spätabends Im Strock'''. Im Hintergrund sind Häuser des Wischenstücks zu sehen.]]
 +
[[Datei:Wittenbrinkschule Wie schön.jpg|framed|'''Am Freitag geht das durch die Coronaschließung geprägte Schuljahr zu Ende. Die Grundschulen hatten nur in den beiden letzten Wochen täglichen Unterricht.]]
 +
[[Datei:Zwei EPS.jpg|framed|'''Unbeliebte Mini-Prozession. <br>Die Stadt hat ein EPS-Raupen-Meldesystem eingerichtet, siehe http://www.dorsten.de/eps.asp]]
 +
[[Datei:GSW Abi 20 am See.jpg|framed|'''Wegen Corona fanden die Zeugnisübergaben für den Jahrgang 10 und für die Abiturienten in vier Veranstaltungen draußen am See statt. Auf dem Steg spielten dazu die Instrumentallehrer der Bläserklassen. Die Atmosphäre an der schönsten Stelle Wulfens war so gut, dass vielleicht zukünftig die Verabschiedungen wieder dort stattfinden werden, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Guido Bludau, 19.6.]]
 +
[[Datei:GSW Dino.jpg|framed|'''Unheimliche Begenung neulich in der GSW ...]]
 +
[[Datei:Wäldchen abgeholzt.jpg|framed|'''An der Buchenhöfe wurde ein kleines Wäldchen abgeholzt. Die zwei trockenen Sommer hatten die Bäume sehr geschädigt. Dass sogleich Mutterboden aufgetragen wird, spricht für eine Umwandlung in eine landwirtschaftliche Nutzfläche.]]
 +
[[Datei:Glasfaserverlegung Kleiner Ring.jpg|framed|'''Am Kleinen Ring wurde am Bürgersteigrand (weiße Platten) ein Glasfaser-Hauptkabel verlegt. Anschließend geht es an der Frankenstraße weiter''', 16.6.]]
 +
[[Datei:Kabelsalat.jpg|framed|Ob schon "Leben" in den Glasfaser-Kabeln ist ?? 16.5. ]]
 +
[[Datei:Blüten im Kaltluftabzug.jpg|framed|'''Im sogenannten Kaltluftabzug nah bei der Zechenlok  sind aktuell viele Blütenpflanzen zu sehen. Es handelt sich um Moschusmalven, wie Gerd Schynol weiß'''. (Danke für den Hinweis!)]]
 +
[[Datei:Hallenbad Wiederöffnung nach Corona.jpg|framed|'''Das Hallenbad hat seit Samstag 13.6. wieder für Mitglieder geöffnet. Am 16.6. startet das Vereinsschwimmen. Nähere Informationen gibt es auf dieser Seite: https://www.hallenbad-wulfen.de/corona-infos/]]
 +
[[Datei:Zaun wieder mit Durchlass.jpg|framed|'''Seit der Schließung der Einkaufspassage mit ihren vielen Stellplätzen im Untergeschoss gibt es Parkplatzprobleme am "Prisma Einkaufs-Park". Früh beginnende Mitarbeiter des Post-Verteilzentrums sind auf den oberen Gesamtschulparkplatz ausgewichen, Lehrer wiederum auf Stellplätze beim Imbiss. Der Besitzer T5-Immobilien hat deshalb mit der Wiedereröffnung von Aldi eine Parkzeitbegrenzung auf 1,5 Stunden eingeführt. Warum er aber am 3.6. auch noch einen undurchlässigen 2 Meter hohen Zaun zwischen Imbiss und K+K hat errichten lassen, ist nicht nachvollziehbar. Immerhin wurde am 9.6. ein Zaunelement entfernt und wenigstens dieser Durchlass ermöglicht'''. Foto: 15.6.]]
  
  
  
 +
 +
[[Datei:Friedhofskapelle Fronleichnam.jpg|framed|'''Wegen Corona gab es an Fronleichnam keine Prozession. Aber an drei Bildstöcken und Wegkreuzen waren Altare aufgebaut. Auch die alte Kapelle auf dem Matthäus-Friedhof war eine Station und erhielt einen reichlichen Bodenschmuck aus Blütenblättern''', 11.6.]]
 +
[[Datei:Erdbeeren Verkauf.jpg|framed|'''Erdbeeren zum Selbstpflücken und zum Kauf gibt es frisch vom Feld von Schulte Spechtel an der Kippheide''', 11.6. ]]
 +
 +
[[Datei:USA Flagge kopfstehend.jpg|framed|'''Die USA stehen derzeit kopf, und wie auch hier symbolisch diese Flagge in der Südheide'''. Aktuelle Informationen: https://www.nytimes.com/]]
 +
[[Datei:Mohn Humbert.jpg|framed|'''Mohn an der Substrathalle von Humbert in der Wienbachstraße''', 8.6.]]
 +
[[Datei:SPD 03062020 Abriss Schrottimmobilien.jpg|framed|'''Friedhelm Fragemann (links) und Jan Kolloczek setzen sich seit Jahren für eine Lösung des "Schrottimmobilien-Problems" in Wulfen ein - hier vor der Ruine "Habiflex". Credo: Erwerben, abreißen und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürger städtebaulich neue Wege gehen. Die SPD-Fraktion hat im Rat einen Antrag gestellt: "Erwerb der Wohnhaus- und Ladenpassage am Wulfener Markt, Abriss und Entwicklung eines Nutzungskonzeptes", Foto+Text : SPD]]
 +
[[Datei:Baumsterben In der Wenge.jpg|framed|'''Die zwei letzten trockenen Sommer haben auch Bäume geschädigt, wie hier am Beginn der Straße nach Dorsten. Zur Zeit ist der Boden wieder sehr ausgetrocknet und reichlich Regen dringend nötig''' (Foto: 2.6.)]]
 +
[[Datei:Bahnschranke defekt.jpg|framed|'''Kurios : nach der Beschädigung einer Halbschranke hat die Bahn anscheinend kein Ersatzteil, so dass der Betrieb längere Zeit ganztäglich von einem Menschen unterstützt werden muss''', 3.6.]]
 +
 +
[[Datei:Feldberegner.jpg|framed|'''Eine kostenlose Erfrischung gab es am 1.6. am Wittenberg (Wiesental)''', vier Wochen hat es praktisch keinen Niederschlag gegeben]]
 +
[[Datei:Stbarbara Besucherregistrierung.jpg|framed|'''Seit dem 31.5. müssen die Besucher katholischer Gottesdienste ihre Kontaktadresse draußen vor dem Eingang hinterlassen. Aus Datenschutzgründe nicht in einer offenen Liste sondern per Zettel und Urne]]
 +
[[Datei:Weizenfeld im Gegenlicht.jpg|framed|'''Bei sommerlichem Wetter: Gerstenfeld im Gegenlicht''' (Wellenheide/Lembeck), siehe auch "[[Landwirtschaft]]"]]
 +
[[Datei:Bank Heimatverein Lembeck.jpg|framed|'''Eine Lembecker Bank auf Wulfener Gebiet, wo gibt's denn sowas ? '''Antwort: Stemmerberg/Alter Weseler Weg, das ist hinterm Forsthof]]
 +
[[Datei:Frische Hefe.jpg|framed|'''Nach drei Monaten wurden erstmals wieder frische Backhefe-Würfel gesichtet''', 25.5.]]
 +
[[Datei:Belegungsplan Gesamtschulhalle.jpg|thumb|1000px|'''Seit dem 25.5. sind die Sporthallen wieder geöffnet. Der Belegungsplan der Gesamtschulhalle ist voll]]
 +
[[Datei:GWB Eingang.jpg|framed|'''Seit dem 18.5. ist im Sport draußen ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich, wenn ein Hygienekonzept umgesetzt wird. Dazu gehört die Schließung der Umkleiden und eine Einbahnstraßen-Wegeführung, wie hier auf dem Gelände von Grün-Weiß und "Reapers". Die Sporthallen öffnen am 25.5. wieder, siehe http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=4416]]
 +
[[Datei:GHW Bleiben Sie gesund.jpg|framed|'''Das Gemeinschaftshaus ist coronabedingt bis Ende August für Großveranstaltungen geschlossen. Kurse und Gruppentreffen finden zur Zeit auch nicht statt.
 +
<br>Zauberer Matthias Rauch konnte in diesem Monat hier nicht auftreten. Er hat seine Show online gestellt. Von den 10 € Gebühr geht die Hälfte an den Förderverein proGHW ! Link zum Angebot: https://www.digistore24.com/product/325081]]
 +
[[Datei:Nilgänse 2.jpg|framed|'''In diesem Frühjahr haben erstmals Nilgänse am See gebrütet, leicht zu erkennen an dem typischen Augenfleck. Das Foto zeigt einen Altvogel und einen Jungvogel am Ufer beim Hallenbad]]
 +
[[Datei:Dimker Wiese.jpg|framed|'''Wohnen im Grünen! Wer möchte hier zusammen mit anderen bauen? Das ehemalige LEG-Grundstück an der Dimker Allee bei der schwarzen Finnstadt wird die Stadt Dorsten dem Verein "Dimker Wiese" verkaufen. Zusammen mit dem Architekten Hannes Schmidt-Domgalla wird er als Genossenschaft circa 25-30 Wohneinheiten errichten. Interessenten mit 20% Eigenkapital können noch einsteigen. <br>
 +
Mehr Informationen gibt es auf der Seite "[[Wohnprojekt Dimker Wiese]]"]]
 +
[[Datei:Bakkerfiets.jpg|framed|'''Wulfen : der Kinder- und Fahrradfreundliche Stadtteil. Statt eAutos sollte der Staat besser eBikes fördern !''', 18.5.]]
 +
[[Datei:Cirrus Wolken.jpg|framed|Siehe auch "[[Der Himmel über Wulfen]]"]]
 +
[[Datei:Aldi Portal.jpg|framed|'''Seit dem 2.3. war Aldi für einen Umbau geschlossen. Die Immobiliengruppe T5 ließ zur Wiederöffnung auch den Eingangsbereich des Objektes am Wulfener Markt ganz neu gestalten''', 15.5.]]
 +
[[Datei:Schafe im Sonnenuntergang.jpg|framed|'''Sonnenuntergang im Strock]]
 +
[[Datei:Klatschmohn Wittenberger Damm.jpg|framed|'''Klatschmohn morgens im Gegenlicht an der Kurve des Wittenberger Dammes]]
 +
[[Datei:Reichskriegsflagge am Burgring.jpg|framed|'''Die kaiserliche Reichskriegsflagge war von 1871 bis 1922 im Gebrauch. Sie ist nicht verboten. Da sie aber bei Reichsbürgern und Rechtsextremen beliebt sein soll, war es irritierend, sie hier im Dorf zu sehen''', Foto: 11.5. Siehe auch '''"[[Flaggen]]"]]
 +
[[Datei:Hallenbad neue Scheiben.jpg|framed|'''Am Hallenbad hat die Stadt blind gewordene große Scheiben auswechseln lassen. Das am 16.3. geschlossene Bad dürfte gesetzlich am 30.5. wieder öffnen. Aber es sind noch Umbauten und Reparaturen im Gange]]
 +
[[Datei:Glasfaserkabel Rollen am Großen Ring.jpg|framed|'''So langsam tut sich mal wieder was bei der Firma "Deutsche Glasfaser". Mit über einjähriger Verspätung sollen jetzt die ersten Endnutzer tatsächlich angeschlossen worden sein''', Foto: Großer Ring 11.5.]]
 +
[[Datei:Elia Einladung.jpg|framed|'''Jannis Kollias freut sich, dass er sein Restaurant "Elia" nach sieben Wochen seit heute wieder öffnen darf. Auch Humbert und Rosin haben wieder auf''', 11.5.]] 
 +
 +
 +
 +
[[Datei:Tennisfreunde nach Coronaschließung.jpg|framed|'''Am Napoleonsweg wird wieder Tennis gespielt, natürlich nach den aktuellen Richtlinien des Tennisverbandes. Am wichtigsten ist wie überall der Mindestabstand''', 9.5.]]
 +
[[Datei:Spielplatz Himmelsberg nach Corona.jpg|framed|'''Die Spielplätze sind in NRW seit dem 7.5. endlich wieder geöffnet'''. Foto: Himmelsberg, 9.5.]]
 +
[[Datei:Tafel Vermisste des Krieges.jpg|framed|'''Vor genau 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte. Das nach dem 1. Weltkrieg entstandene Ehrenmal erinnert auch an die gefallenen und vermissten Wulfener Soldaten des Krieges 1939 - 1945, ebenso an die durch Kriegsereignisse getöteten Mitbürger. Nicht gedacht wird auf den Tafeln der Zwangsarbeiter,  Juden und anderer Opfer der NS-Gewaltherrschaft. Wäre es nicht an der Zeit, an dieser Stelle durch eine Ergänzung ALLEN Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken?]]
 +
[[Datei:Kaltluftabzug Jung und Alt.jpg|framed|'''Jung und Alt im Kaltluftabzug''' (=Grünanlage zwischen Finnstadt und AWO)]]
 +
[[Datei:Wittenbrinkschule Bleibt gesund.jpg|framed|''' ... wünscht die Wittenbrinkschule]]
 +
[[Datei:Haartraum Mitternachtsöffnung.jpg|framed|'''Nach 6wöchiger Corona-Schließung dürfen Frisöre unter Beachtung von Hygienemaßnahmen wieder Haare schneiden. HAARtraum am Wulfener Markt öffnete wegen des großen Nachholbedarfes den Salon schon um Mitternacht und hatte die ganze Nacht zu tun !''' Foto: 4.5. 0:01 Uhr (Selbstverständlich stand das Team nur ganz kurz für das Foto so nah zusammen)]]
 +
[[Datei:Rossmann und Aldi baut um.jpg|framed|'''Aldi und Rossmann bauen um. Beide öffnen voraussichtlich am 15.5. wieder. Der Lotto-Tabak-Zeitschriften-Laden ist trotzdem weiter geöffnet !]]
 +
[[Datei:GHW Blutspenden Fahrzeug.jpg|framed|'''Wichtig! Auch aktuell werden Blutspenden gebraucht. Der nächste Termin ist schon am Dienstag 19.5. von 16 bis 20.30 Uhr im Gemeinschaftshaus. Weitere Informationen : https://www.blutspendedienst-west.de/blutspendetermine/termine/158714''' (Foto: 4.5.)]]
 +
[[Datei:Barbara erster Gottesdienst nach Coronaschließung.jpg|framed|'''In NRW dürfen seit 1.5. wieder Gottesdienste gefeiert werden. Zu den Hygiene-Maßnahmen gehört natürlich der Mindestabstand. Die erlaubten Sitzplätze sind markiert, so dass sich die 65 Besucher der Messe am 3.5. gut in dem großen Raum verteilten]]
 +
 +
'''Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Deshalb gibt es dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2018".
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
 +
*'''[[Fotos aus 2020]]
 +
*'''[[Fotos aus 2019]]
 +
*'''[[Fotos aus 2018]]
 +
*'''[[Fotos aus 2017]]
 
*'''[[Fotos aus 2016]]
 
*'''[[Fotos aus 2016]]

Aktuelle Version vom 20. September 2020, 23:04 Uhr

Der Förderverein Gnadenkirche Wulfen lud zu einer Lesung in den Garten ein: Pfarrer i.R. Günther Krüger stellte sein neues Buch vor: "Wenn Werte Worte suchen" vor und stellte sich den Fragen der Besucher., Foto: Sabine Bornemann, 16.8.
Wer hat das wohl an der Marktallee aufgestellt? Einen Urheber trägt es nicht, erst kleinere Plakate auf der Rückseite lösen das Rätsel.
Wulfen-Wiki wagt die Prognose, dass sich wegen der Auswirkungen der Coronakrise auf die (Immobilien-)Wirtschaft, in den nächsten drei Jahren hier gar nichts tun wird. 16.8. , siehe auch "Ladenpassage"
Unbeliebte Mit-Esser auf dem Frühstücksbrettchen auf der Terrasse. Siehe auch "Tiere"
Auf dem ehemaligen Zechengelände war zwei Jahre lang eine riesige Menge an Stahlrohren für die Zeelink-Gas-Pipeline zwischengelagert worden. Jetzt sind alle abtransportiert und verlegt, 16.8.
Kanadagänse
Da hat es Bumms gemacht (1) . Strom-Tankstelle vor dem Restaurant Rosin, Foto: Helmut Richter, 12.8.
Da hat es Bumms gemacht (2) : umgestürzte Stadtplanvitrine vor dem Gemeinschaftshaus
Schulstart an der Gesamtschule, in diesem Jahr etwas anders: Die Anmeldung (Sandra Göverts rechts) erfolgte draußen, wo auch der Förderverein vertreten war. Die 175 neuen Schüler und Ihre Eltern wurde nicht zusammen, sondern in 6 Kurzveranstaltungen à 30 Minuten begrüßt, 12.8.
Der Bahnübergang Burenkamp ist aktuell für Fahrzeuge gesperrt, da dort Glasfaserkabel ins Gewerbegebiet verlegt werden, 10.8.
Der "Partytreff" im Beckenkamp sieht sehr verwaist aus. Am 18.3. mussten alle Bordelle durch Landesverordnung schließen, woran sich auch nach 5 Monaten noch nichts geändert hat, 10.8.
Zum 5. Mal wurde ein katholischer Gottesdienst draußen am See abgehalten. Er wurde bei hochsommerlichem Wetter von 75 Menschen besucht, 9.8. (aufgenommen kurz vor Beginn)
Die 26. Wulfener Musikwoche fand 2020 unter Corona-Bedingungen statt. Die diesmal nur 40 Sängerinnen und Sänger verteilten sich in drei Chören in der großen Agora. Beim Abschluss am heißesten Tag des Jahres wurden sie von 12 Musikern in drei räumlich getrennten Ensembles begleitet. Da kein Konzert vor Publikum möglich war, wurde das Ergebnis der einwöchigen Proben wurde mit vier Kameras aufgezeichnet und wird nach Bearbeitung veröffentlich. 8.8., Siehe auch "Wulfener Musikwoche"
Probenarbeit am 7.8.


Traurig: beschädigte Basketballanlage auf dem Gummiplatz hinetr der GSW-Sporthalle. Auf dem Dach kann man übrigens den mysteriösen Fuchs erkennen, 6.7.
Übernachten in Wulfen: Außer Hotel Humbert und Schürmann ist auf Google Maps auch das Wohnhaus an der Tennishalle eingetragen. Auf booking.com ist es seit November 2019 zu finden, kann aktuell aber nicht gebucht werden: https://www.booking.com/hotel/de/mta-apartmenthaus.de.html
Dieses vertraute Bild gehört jetzt der Vergangenheit an. Nach "nur" 2 Monaten ist es der Bahn gelungen, die Schrankenanlage zu reparieren. Wöchentlich war der Posten 100 Stunden besetzt, macht außer der reinen Reparatur rund 1.000 Stunden Lohnkosten für die Sicherungskräfte. Das wird den Verursacher teuer zu stehen kommen, Archivaufnahme vom 3.6.
Die Volleyball-Gruppe des GSC Wulfen spielt in diesem Sommer coronabedingt auf der Beachvolleyball-Anlage auf dem Schulhof der Gesamtschule Wulfen. Wer gerne Mitspielen möchte, auch Nichtvereinsmitglieder, kann bei trockenem Wetter jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr zum Beachfeld kommen. Nach den Ferien wird nach Möglichkeit wieder montags 20.30 Uhr in der Gesamtschulhalle trainiert.
Nähere Infos bei Hans Fermer Tel. 24529 oder https://www.gsc-wulfen.de/
Foto/Text: GSC
Ein Fotogruß von Wulfen nach Wulfen: Marcel Merklein, der Ortsbürgermeister von Wulfen (Anhalt), schickt uns das Fotos des dortigen steinzeitlichen Großsteingrabes, siehe auch "Wulfen (Anhalt)"
Freitag war mit 32 Grad erst der zweite heiße Tag in diesem Jahr. Am Samstag war die Temperatur nicht ganz so hoch, aber es war außergewöhnlich schwül. Ab einem Taupunkt von 16 Grad spricht man in der Metereologie von schwülem Wetter. Dieser Wert wurde am 1.8. bei weitem übertroffen
Urlaub vor der Haustür, 30.7.
Die Grüne Schule erhält bei der Sanierung auch einige neue Abwasserrohre. In welcher Farbe? Grün !
Aus der Sammlung von Walter Biermann : Um 1972 eröffnete die Gelsenkirchener Familie Feilgenhauer eine Textilfabrik im Gewerbegebiet Im Köhl mit 120 Frauenarbeitsplätzen, die rund 10 Jahre existierte
Urlaubsentdeckung: Rosin-Küche gibt es nicht nur in Wulfen. Im Gräflichen Park Bad Driburg wird auch seine neue fleischlose Lebensmittel-Marke "Green Rosin" angeboten, siehe https://greenrosin.de/ Foto: Gruber, 20.7.
Die Wulfener Sternfreunde um Gerd Wüst trafen sich am Freitag hinter der Gesamtschulhalle, um den Kometen Neowise zu beobachten. Er ist zwar im Moment relativ erdnah, aber hat sich schon wieder von der Sonne entfernt, sodass er mit bloßem Augen kaum zu entdecken ist. Um ihn zu finden muss es ganz dunkel sein und sie müsssen in der Linie der beiden letzten Kastensterne des Großen Wagen nach unten schauen, Foto: Gerd Wüst.
Teleskopaufnahme mit nur noch schwachem Schweif, Foto: Gerd Wüst, 24.7.
Siehe auch "Der Himmel über Wulfen"
Die Heuernte läuft in Wulfen, so wie hier am Kottendorfer Feld. 23. Juli 2020 Foto: Bludau
Lebensechte Modelltrucks arbeiten im Baggerdrom am südlichen Rande von Wulfen. Der Modellbauclub: X-Treeem RC-Trucker e.V. besteht bereits seit 2003 und hat sein gepachtetes und sehr gut gepflegtes Vereinsgelände an der Straße Zur Potmere. An folgenden Terminen trifft sich der Verein dort: 2. August, 16. August und 30. August jeweils ab 10 Uhr. Foto: Bludau


Walter Biermann hat dem Heimtverein eine große Sammlung digitalisierter alter Aufnahmen geschenkt. Darunter ist diese Ansichtskarte aus dem Jahre 1932. Interessantes Detail ist der alte Friedhof am rechten mittleren Rand.
Und noch ein Ernte-Bild: Für die Firma Iglo in Reken wurde am Napoleonsweg / Im Strock ein riesiges Feld mit Spinat bestellt und am 15.7. abgeerntet
Das schöne trockene Wetter am Montag wurde von den Landwirten (wie hier Große Kock am Napoleonsweg) genutzt, um das Getreide zu ernten, 13.7.
Der Garten hinter der Gnadenkirche Wulfen als neuer gemütlicher Open-Air-Veranstaltungsort, Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020
Buchhändlerin Regina Schwan stellte Bücher zum Thema "Freundschaft" vor, Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020)
Tolle Luftaufnahme von Philipp Gläser (Blickrichtung Süden)
Die Feuerwehr informiert:
Hallo liebe Wulfener! Wir haben ein wichtiges Anliegen an euch, welches im Notfall Leben retten kann...🆘 Am vergangenen Montag stand wieder einmal unser Übungsdienst an. Nachdem wir zuerst ein wenig Gerätekunde machten, stand für die Mannschaft noch Orts- & Objektkunde auf dem Plan. Wer unser Ausrückgebiet kennt, der weiß nur zu gut, dass wir gerade im Bereich Barkenberg sehr enge, teilweise verzweigte und vor allem unterschiedliche Anfahrten zu bestimmten Straßen und Objekten haben. Um hier schnelle und effektive Hilfe tags wie nachts leisten zu können, ist eine sehr gute Ortskenntnis nötig. Deshalb haben wir mit unseren Großfahrzeugen HLF20 und DLK23 die Anfahrt in bestimmte Bereiche geübt. Dies ist auch deshalb nötig, da unsere Maschinisten nicht täglich auf den Fahrzeugen sitzen und diese somit Fahrpraxis benötigen. Leider mussten wir feststellen, dass Feuerwehrzufahrten mit PKW zugestellt, Wendehammer trotz Park- & Halteverbotschildern durch PKW versperrt und Aufstellflächen für die Drehleiter durch Sperrmüll blockiert waren. Durch das, teilweise auch erst gar nicht mögliche, Rangieren der Fahrzeuge geht uns hier wertvolle Zeit verloren, welche im schlimmsten Fall Menschenleben kosten kann. Auch ihr könntet betroffen sein... wenn dann noch 200 Meter weiter ein Parkplatz ist, auf dem viele Plätze frei waren, ist es umso unverständlicher. 🤷‍♂ Der eine oder andere Besitzer der PKW hat einen kleinen Zettel an der Windschutzscheibe vorgefunden. Dies ist kein Strafzettel oder ähnliches. Es ist lediglich eine Erinnerung, dass der PKW "ungünstig" abgestellt worden ist. Vielleicht denkt der ein oder andere ja zukünftig daran, seinen PKW ordnungsgemäß abzustellen. Denn es kann sonst im Einsatzfall nicht nur zu Schäden am Fahrzeug kommen, sondern auch Menschen könnten durch die Verzögerung zu Schaden kommen. Und das wollen wir alle nicht... Darf natürlich gern geteilt werden, um viele Menschen zu erreichen. Übrigens, die Jungs und Mädels vom Rettungsdienst 🚑 kennen das Problem noch mehr als wir, da diese täglich mehrmals unterwegs sind. Auch wenn der Rettungswagen wendiger als unsere Großfahrzeuge sind, schmaler machen können die sich trotzdem nicht....
Quelle: https://chayns.net/64386-11803/Ticker?v=0


Zur Eröffnung des Hotel Forsthof wurde 1964 diese Ansichtskarte produziert. Man beachte die Minigolf-Anlage. Weitere Bilder siehe : "Forsthof"
Die Zeche ist in der Ferne schon zu erahnen, aber von Barkenberg ist noch keine Spur zu sehen ... (vergrößerbar)
Wie alt diese Luftaufnahme wohl ist ?
Ansichtskarte von 1941
Weitere alte Schätzchen gibt es auf der Seite "Postkarten-Grüße"
Das Duo "Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch" mit Sarah Horneber und Veit Steinmann begeisterte mit eigenen Chansons im Gartenpavillon hinter Gnadenkirche Wulfen., Foto: S. Bornemann, 28.6.2020
Das Publikum genoss die Atmosphäre und freute sich, dass endlich mal wieder ein Angebot lief. Foto: S. Bornemann, 28.6.2020
Alte Liebe rostet doch: VW-Käfer am Swebenring
Hier stimmt was nicht so ganz: die Autobahn geht von Bottrop nach Emden! Ab 1990 war sie bis Gronau befahrbar, aber schon seit 2004 geht sie viel weiter, bis nach Emden
High Tech Standort Deutschland: in vier Wochen hat es die Bahn nicht geschafft, die abgebrochene Halbschranke zu reparieren
Zeugnisausgabe in der Corona-Zeit
Spätabends Im Strock. Im Hintergrund sind Häuser des Wischenstücks zu sehen.
Am Freitag geht das durch die Coronaschließung geprägte Schuljahr zu Ende. Die Grundschulen hatten nur in den beiden letzten Wochen täglichen Unterricht.
Unbeliebte Mini-Prozession.
Die Stadt hat ein EPS-Raupen-Meldesystem eingerichtet, siehe http://www.dorsten.de/eps.asp
Wegen Corona fanden die Zeugnisübergaben für den Jahrgang 10 und für die Abiturienten in vier Veranstaltungen draußen am See statt. Auf dem Steg spielten dazu die Instrumentallehrer der Bläserklassen. Die Atmosphäre an der schönsten Stelle Wulfens war so gut, dass vielleicht zukünftig die Verabschiedungen wieder dort stattfinden werden, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Guido Bludau, 19.6.
Unheimliche Begenung neulich in der GSW ...
An der Buchenhöfe wurde ein kleines Wäldchen abgeholzt. Die zwei trockenen Sommer hatten die Bäume sehr geschädigt. Dass sogleich Mutterboden aufgetragen wird, spricht für eine Umwandlung in eine landwirtschaftliche Nutzfläche.
Am Kleinen Ring wurde am Bürgersteigrand (weiße Platten) ein Glasfaser-Hauptkabel verlegt. Anschließend geht es an der Frankenstraße weiter, 16.6.
Ob schon "Leben" in den Glasfaser-Kabeln ist ?? 16.5.
Im sogenannten Kaltluftabzug nah bei der Zechenlok sind aktuell viele Blütenpflanzen zu sehen. Es handelt sich um Moschusmalven, wie Gerd Schynol weiß. (Danke für den Hinweis!)
Das Hallenbad hat seit Samstag 13.6. wieder für Mitglieder geöffnet. Am 16.6. startet das Vereinsschwimmen. Nähere Informationen gibt es auf dieser Seite: https://www.hallenbad-wulfen.de/corona-infos/
Seit der Schließung der Einkaufspassage mit ihren vielen Stellplätzen im Untergeschoss gibt es Parkplatzprobleme am "Prisma Einkaufs-Park". Früh beginnende Mitarbeiter des Post-Verteilzentrums sind auf den oberen Gesamtschulparkplatz ausgewichen, Lehrer wiederum auf Stellplätze beim Imbiss. Der Besitzer T5-Immobilien hat deshalb mit der Wiedereröffnung von Aldi eine Parkzeitbegrenzung auf 1,5 Stunden eingeführt. Warum er aber am 3.6. auch noch einen undurchlässigen 2 Meter hohen Zaun zwischen Imbiss und K+K hat errichten lassen, ist nicht nachvollziehbar. Immerhin wurde am 9.6. ein Zaunelement entfernt und wenigstens dieser Durchlass ermöglicht. Foto: 15.6.



Wegen Corona gab es an Fronleichnam keine Prozession. Aber an drei Bildstöcken und Wegkreuzen waren Altare aufgebaut. Auch die alte Kapelle auf dem Matthäus-Friedhof war eine Station und erhielt einen reichlichen Bodenschmuck aus Blütenblättern, 11.6.
Erdbeeren zum Selbstpflücken und zum Kauf gibt es frisch vom Feld von Schulte Spechtel an der Kippheide, 11.6.
Die USA stehen derzeit kopf, und wie auch hier symbolisch diese Flagge in der Südheide. Aktuelle Informationen: https://www.nytimes.com/
Mohn an der Substrathalle von Humbert in der Wienbachstraße, 8.6.
Friedhelm Fragemann (links) und Jan Kolloczek setzen sich seit Jahren für eine Lösung des "Schrottimmobilien-Problems" in Wulfen ein - hier vor der Ruine "Habiflex". Credo: Erwerben, abreißen und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürger städtebaulich neue Wege gehen. Die SPD-Fraktion hat im Rat einen Antrag gestellt: "Erwerb der Wohnhaus- und Ladenpassage am Wulfener Markt, Abriss und Entwicklung eines Nutzungskonzeptes", Foto+Text : SPD
Die zwei letzten trockenen Sommer haben auch Bäume geschädigt, wie hier am Beginn der Straße nach Dorsten. Zur Zeit ist der Boden wieder sehr ausgetrocknet und reichlich Regen dringend nötig (Foto: 2.6.)
Kurios : nach der Beschädigung einer Halbschranke hat die Bahn anscheinend kein Ersatzteil, so dass der Betrieb längere Zeit ganztäglich von einem Menschen unterstützt werden muss, 3.6.
Eine kostenlose Erfrischung gab es am 1.6. am Wittenberg (Wiesental), vier Wochen hat es praktisch keinen Niederschlag gegeben
Seit dem 31.5. müssen die Besucher katholischer Gottesdienste ihre Kontaktadresse draußen vor dem Eingang hinterlassen. Aus Datenschutzgründe nicht in einer offenen Liste sondern per Zettel und Urne
Bei sommerlichem Wetter: Gerstenfeld im Gegenlicht (Wellenheide/Lembeck), siehe auch "Landwirtschaft"
Eine Lembecker Bank auf Wulfener Gebiet, wo gibt's denn sowas ? Antwort: Stemmerberg/Alter Weseler Weg, das ist hinterm Forsthof
Nach drei Monaten wurden erstmals wieder frische Backhefe-Würfel gesichtet, 25.5.
Seit dem 25.5. sind die Sporthallen wieder geöffnet. Der Belegungsplan der Gesamtschulhalle ist voll
Seit dem 18.5. ist im Sport draußen ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich, wenn ein Hygienekonzept umgesetzt wird. Dazu gehört die Schließung der Umkleiden und eine Einbahnstraßen-Wegeführung, wie hier auf dem Gelände von Grün-Weiß und "Reapers". Die Sporthallen öffnen am 25.5. wieder, siehe http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=4416
Das Gemeinschaftshaus ist coronabedingt bis Ende August für Großveranstaltungen geschlossen. Kurse und Gruppentreffen finden zur Zeit auch nicht statt.
Zauberer Matthias Rauch konnte in diesem Monat hier nicht auftreten. Er hat seine Show online gestellt. Von den 10 € Gebühr geht die Hälfte an den Förderverein proGHW ! Link zum Angebot: https://www.digistore24.com/product/325081
In diesem Frühjahr haben erstmals Nilgänse am See gebrütet, leicht zu erkennen an dem typischen Augenfleck. Das Foto zeigt einen Altvogel und einen Jungvogel am Ufer beim Hallenbad
Wohnen im Grünen! Wer möchte hier zusammen mit anderen bauen? Das ehemalige LEG-Grundstück an der Dimker Allee bei der schwarzen Finnstadt wird die Stadt Dorsten dem Verein "Dimker Wiese" verkaufen. Zusammen mit dem Architekten Hannes Schmidt-Domgalla wird er als Genossenschaft circa 25-30 Wohneinheiten errichten. Interessenten mit 20% Eigenkapital können noch einsteigen.
Mehr Informationen gibt es auf der Seite "Wohnprojekt Dimker Wiese"
Wulfen : der Kinder- und Fahrradfreundliche Stadtteil. Statt eAutos sollte der Staat besser eBikes fördern !, 18.5.
Seit dem 2.3. war Aldi für einen Umbau geschlossen. Die Immobiliengruppe T5 ließ zur Wiederöffnung auch den Eingangsbereich des Objektes am Wulfener Markt ganz neu gestalten, 15.5.
Sonnenuntergang im Strock
Klatschmohn morgens im Gegenlicht an der Kurve des Wittenberger Dammes
Die kaiserliche Reichskriegsflagge war von 1871 bis 1922 im Gebrauch. Sie ist nicht verboten. Da sie aber bei Reichsbürgern und Rechtsextremen beliebt sein soll, war es irritierend, sie hier im Dorf zu sehen, Foto: 11.5. Siehe auch "Flaggen"
Am Hallenbad hat die Stadt blind gewordene große Scheiben auswechseln lassen. Das am 16.3. geschlossene Bad dürfte gesetzlich am 30.5. wieder öffnen. Aber es sind noch Umbauten und Reparaturen im Gange
So langsam tut sich mal wieder was bei der Firma "Deutsche Glasfaser". Mit über einjähriger Verspätung sollen jetzt die ersten Endnutzer tatsächlich angeschlossen worden sein, Foto: Großer Ring 11.5.
Jannis Kollias freut sich, dass er sein Restaurant "Elia" nach sieben Wochen seit heute wieder öffnen darf. Auch Humbert und Rosin haben wieder auf, 11.5.


Am Napoleonsweg wird wieder Tennis gespielt, natürlich nach den aktuellen Richtlinien des Tennisverbandes. Am wichtigsten ist wie überall der Mindestabstand, 9.5.
Die Spielplätze sind in NRW seit dem 7.5. endlich wieder geöffnet. Foto: Himmelsberg, 9.5.
Vor genau 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte. Das nach dem 1. Weltkrieg entstandene Ehrenmal erinnert auch an die gefallenen und vermissten Wulfener Soldaten des Krieges 1939 - 1945, ebenso an die durch Kriegsereignisse getöteten Mitbürger. Nicht gedacht wird auf den Tafeln der Zwangsarbeiter, Juden und anderer Opfer der NS-Gewaltherrschaft. Wäre es nicht an der Zeit, an dieser Stelle durch eine Ergänzung ALLEN Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken?
Jung und Alt im Kaltluftabzug (=Grünanlage zwischen Finnstadt und AWO)
... wünscht die Wittenbrinkschule
Nach 6wöchiger Corona-Schließung dürfen Frisöre unter Beachtung von Hygienemaßnahmen wieder Haare schneiden. HAARtraum am Wulfener Markt öffnete wegen des großen Nachholbedarfes den Salon schon um Mitternacht und hatte die ganze Nacht zu tun ! Foto: 4.5. 0:01 Uhr (Selbstverständlich stand das Team nur ganz kurz für das Foto so nah zusammen)
Aldi und Rossmann bauen um. Beide öffnen voraussichtlich am 15.5. wieder. Der Lotto-Tabak-Zeitschriften-Laden ist trotzdem weiter geöffnet !
Wichtig! Auch aktuell werden Blutspenden gebraucht. Der nächste Termin ist schon am Dienstag 19.5. von 16 bis 20.30 Uhr im Gemeinschaftshaus. Weitere Informationen : https://www.blutspendedienst-west.de/blutspendetermine/termine/158714 (Foto: 4.5.)
In NRW dürfen seit 1.5. wieder Gottesdienste gefeiert werden. Zu den Hygiene-Maßnahmen gehört natürlich der Mindestabstand. Die erlaubten Sitzplätze sind markiert, so dass sich die 65 Besucher der Messe am 3.5. gut in dem großen Raum verteilten

Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Deshalb gibt es dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2018".

Siehe auch