Fotos aus dem Vormonat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(48 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Pferde Buchenhöfe.jpg|framed|'''Da wegen der äußerst geringen Niederschläge der letzten Monate auf der Weide an der Buchenhöfe fast nichts wächst, müssen diese Pferde zweimal täglich mit Heu gefüttert werden''', 19.9.]]    
+
[[Datei:Gummiplatz GSW Vandalismus.jpg|framed|'''Traurig: beschädigte Basketballanlage auf dem Gummiplatz hinetr der GSW-Sporthalle. Auf dem Dach kann man übrigens den mysteriösen Fuchs erkennen''', 6.7.]]
[[Datei:Flachsmarkt 18 Schmiedegruppe.jpg|thumb|600px|'''Die jüngste Gruppe des Heimatvereins beschäftigt sich mit dem Schmieden und konnte im erweiterten Flachsrösthaus ihre Fähigkeiten vorstellen]]
+
[[Datei:MTA Apartmenthaus Google Maps.jpg|framed|'''Übernachten in Wulfen: Außer Hotel Humbert und Schürmann ist auf Google Maps auch das Wohnhaus an der Tennishalle eingetragen. Auf booking.com ist es seit November 2019 zu finden, kann aktuell aber nicht gebucht werden: https://www.booking.com/hotel/de/mta-apartmenthaus.de.html ]]
[[Datei:Flachsmarkt 18 Spielmannszug und Schützenkönigsthron.jpg|thumb|600px|'''Bei sehr gutem Wetter konnte sich der Heimatverein über ein sehr gelungenen Flachsmarkt freuen. Auf dem Foto der Spielmannszug mit dem Thron des Schützenvereins, der auch im Heimatverein aktiv ist.]]
+
[[Datei:Bahnschranke defekt.jpg|framed|'''Dieses vertraute Bild gehört jetzt der Vergangenheit an. Nach "nur" 2 Monaten ist es der Bahn gelungen, die Schrankenanlage zu reparieren. Wöchentlich war der Posten 100 Stunden besetzt, macht außer der reinen Reparatur rund 1.000 Stunden Lohnkosten für die Sicherungskräfte. Das wird den Verursacher teuer zu stehen kommen''', Archivaufnahme vom 3.6.]]
 +
[[Datei:GSC Volleyball Schulhof.jpg|framed|'''Die Volleyball-Gruppe des GSC Wulfen spielt in diesem Sommer coronabedingt auf der Beachvolleyball-Anlage auf dem Schulhof der Gesamtschule Wulfen. Wer gerne Mitspielen möchte, auch Nichtvereinsmitglieder, kann bei trockenem Wetter jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr zum Beachfeld kommen. Nach den Ferien wird nach Möglichkeit wieder montags 20.30 Uhr in der Gesamtschulhalle trainiert. <br>
 +
Nähere Infos bei Hans Fermer Tel. 24529 oder https://www.gsc-wulfen.de/ '''Foto/Text: GSC]]
 +
[[Datei:Wulfen Anhalt Großsteingrab.jpg|framed|'''Ein Fotogruß von Wulfen nach Wulfen: Marcel Merklein, der Ortsbürgermeister von Wulfen (Anhalt), schickt uns das Fotos des dortigen steinzeitlichen Großsteingrabes''', siehe auch "[[Wulfen (Anhalt)]]"]]
 +
[[Datei:Wetter 1aug2020.jpg|framed|'''Freitag war mit 32 Grad erst der zweite heiße Tag in diesem Jahr. Am Samstag war die Temperatur nicht ganz so hoch, aber es war außergewöhnlich schwül. Ab einem Taupunkt von 16 Grad spricht man in der Metereologie von schwülem Wetter. Dieser Wert wurde am 1.8. bei weitem übertroffen]]
 +
[[Datei:See Kanus und Steg.jpg|framed|'''Urlaub vor der Haustür''', 30.7.]]
 +
[[Datei:Grüne Schule grüne Rohre.jpg|framed|'''Die Grüne Schule erhält bei der Sanierung auch einige neue Abwasserrohre. In welcher Farbe? Grün !]]
 +
[[Datei:1970etwa WUL Köhlerstraße 1 Feilgenhauser Textilfabrik 03 1000.jpg|framed|Aus der Sammlung von Walter Biermann : '''Um 1972 eröffnete die Gelsenkirchener Familie Feilgenhauer eine Textilfabrik im Gewerbegebiet Im Köhl mit 120 Frauenarbeitsplätzen, die rund 10 Jahre existierte]]
 +
[[Datei:Bad Driburg Gräflicher Park.jpg|framed|'''Urlaubsentdeckung: Rosin-Küche gibt es nicht nur in Wulfen. Im Gräflichen Park Bad Driburg wird auch seine neue fleischlose Lebensmittel-Marke "Green Rosin" angeboten, siehe https://greenrosin.de/''' Foto: Gruber, 20.7.]]
 +
[[Datei:WÜST Komet Neowise Übersicht.jpg|framed|'''Die Wulfener Sternfreunde um Gerd Wüst trafen sich am Freitag hinter der Gesamtschulhalle, um den Kometen Neowise zu beobachten. Er ist zwar im Moment relativ erdnah, aber hat sich schon wieder von der Sonne entfernt, sodass er mit bloßem Augen kaum zu entdecken ist. Um ihn zu finden muss es ganz dunkel sein und sie müsssen in der Linie der beiden letzten Kastensterne des Großen Wagen nach unten schauen''', Foto: Gerd Wüst. ]]
 +
[[Datei:WÜST Komet Neowise Teleskop.jpg|framed|'''Teleskopaufnahme mit nur noch schwachem Schweif''', Foto: Gerd Wüst, 24.7.<br>Siehe auch '''"[[Der Himmel über Wulfen]]"]]
 +
[[Datei:HeuErnteBauerStadtmannPräsenkampDoWulfen23 07 2020 Wiki.jpg|framed|''' Die Heuernte läuft in Wulfen, so wie hier am Kottendorfer Feld'''. 23. Juli 2020 Foto: Bludau]]
 +
[[Datei:ModellbauclubTrucksRadladerFlächeDoWulfen20 07 2020 Wiki.jpg|framed| '''Lebensechte Modelltrucks arbeiten im Baggerdrom am südlichen Rande von Wulfen. Der Modellbauclub: X-Treeem RC-Trucker e.V. besteht bereits seit 2003 und hat sein gepachtetes und sehr gut gepflegtes Vereinsgelände an der Straße Zur Potmere. An folgenden Terminen trifft sich der Verein dort: 2. August, 16. August und 30. August jeweils ab 10 Uhr'''. Foto: Bludau]]
  
[[Datei:Flachsmarkt 18 Flachsgruppe.jpg|framed|'''Beim Flachsmarkt ist natürlich die Flachsgruppe besonders wichtig]]
 
[[Datei:Flachsmarkt 18 Wibbeltlesung.jpg|framed|'''Die Geschichtsgruppe hat eine Ausstellung zu Augustin Wibbelt zusammengestellt. Er hat vor über 100 Jahren nicht nur öfters seinen Studienfreund in Wulfen besucht, auch die Familie Schulte Spechtel ist mit ihm verwandt. Mitglieder der plattdeutschen Gruppen lasen Gedichte von ihm vor.]]
 
[[Datei:Flachsmarkt 18 Café.jpg|framed|'''Flachsmarkt: Hochbetrieb im Café]]
 
[[Datei:Flachsmarkt 18 Menschenkicker.jpg|framed|'''Im Finale des Menschenkicker-Turniers standen sich Feuerwehr und Sparkasse gegenüber]]
 
[[Datei:Bibi Ricken Vortrag.jpg|framed|'''In der "Bibi am See" hielt Rechtsanwalt und Notar Stephan Ricken einen ausführlichen Vortrag über "Erben und Vererben". 50 Interessierte nutzten die außergewöhnliche Gelegenheit, sich bei einem Fachmann zu informieren''', 14.9.]]
 
[[Datei:Talaue Einblasdämmung.jpg|framed|'''Bei der Dachsanierung der LEG-Gebäude an der Talaue wird zur Wärmedämmung von einer Spezialfirma Steinwolle in den Dachzwischenraum eingeblasen''', 10.9.]]
 
[[Datei:Wulfen singt Zöllner Gratias.jpg|thumb|600px|'''"Wulfen singt!" war der Titel des Mitsingkonzertes von Markus Zöllner und Gerd Gratias. Der Förderverein proGHW hatte das Ereignis organisiert. Die zahlreichen Besucher sangen lautstark Lieder in vier Sprachen mit : deutsch, englisch, kölsch und bayrisch''', 8.9. (vergrößerbar)]]
 
[[Datei:Bahnübergang B58 Baumaßnahme.jpg|framed|'''Am Wochenende gab es eine Baumaßnahme am Bahnübergang B58. Es wurden Leitungrohre für die zukünftige elektronische Steuerung verlegt, die dann von Coesfeld aus erfolgen wird''', 8.9.]]
 
[[Datei:HOWALDT StMarien Mondsichelmadonna Bad Zwischenahn.jpg|framed|'''Überraschung : die Mondsichel-Madonna von H.G. Bücker gibt es außer in Wulfen noch ein zweites Mal! Diese steht in Bad Zwischenahn bei Oldenburg vor der Kirche St. Marien''', Foto: Jürgen Howaldt/Wikimedia Commons. Quelle/Lizenz: aufs Bild klicken und Sie sehen die Angaben in der Bildbeschreibung]]
 
[[Datei:Volksbank 13 Grad.jpg|framed|'''Verschwunden : vor der Volksbank steht leider diese Zeit- und Temperaturanzeige nicht mehr''' (Archivbild)]]
 
[[Datei:Maiberger Allee Rückbau.jpg|framed|'''Böse Überraschung: Das Rechnungsprüfungsamt der Bezirksregierung hat die Abrechnungen des lange abgeschlossenen "[[Stadtumbau]]s" beanstandet. Obwohl alles von der Bezirksregierung genehmigt war, werden im Nachhinein einzelne Teile beanstandet. Deshalb muss die Stadt rund 500.000 € Fördergelder zurückzahlen.''' Details siehe https://dorsten.more-rubin1.de/sitzungen_top.php?sid=2018-HFA-118 , Tagesordnungspunkt 7. (Foto: Umbau Maiberger Allee 2013)]]
 
[[Datei:Nessie Wittenbrinkschule.jpg|framed|'''"Nessie" ist an der Wittenbrinkschule aufgetaucht! ''' Siehe auch "[[Tierisches]]"]]
 
[[Datei:chapeau27.jpg|thumb|600px|'''Das "Duo Chapeau" mit Tania May Wolthaus (Sopran) und Bernhard Gutsch (Tenor) gab ein tolles Konzert mit Musical- und Operettenmelodien in der Gnadenkirche Wulfen. Sie wurden begleitet von Gabriele Kortas-Zens am Piano., Foto: Sabine Bornemann, 2.9.2018 ]]
 
[[Datei:BSV Cheerleaders Flieger.jpg|thumb|600px|'''Artistische Einlage der Cheerleaders bei der Saisoneröffnung des BSV'''; 31.8.]]
 
[[Datei:BSV Brozio Winck.jpg|framed|'''Bei der Vorstellung der 1. Herrenmannschaft interviewt Christoph Winck hier Jonas Brozio aus dem Hetkerbruch, mit nur 15! Jahren jüngster Spieler''', 31.8.]]
 
[[Datei:BSV Erste Mannschaft 18.jpg|thumb|600px|'''Die 1. Herrenmannschaft''' (stark vergrößerbar)]]
 
[[Datei:Werkstatt Sommerfest 18 Trommelgruppe.jpg|framed|'''Beim Sommerfest der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen spielte auch die Trommelgruppe der Lebenshilfe, Leitung Gregor Preis (links)'''  31.8.]]
 
[[Datei:Werkstatt Rechenketten.jpg|framed|'''Beim Sommerfest der Werkstatt konnten auch die Arbeitsplätze besichtigt werden. Hier werden z.B. Rechenketten für die Firma Spectra montiert, die lange am Beckenkamp ansässig war''', 31.8.]]
 
[[Datei:KAMPSHOFF Utopia Pavillon.jpg|thumb|600px|'''Der Pavillon ist täglich meist von 14-18 Uhr besetzt. Die nächsten Veranstaltungen sind am Samstag um 18 Uhr und Sonntag um 15 Uhr. Foto: Jan Kampshoff]]
 
[[Datei:Utopia Pavillon nachts.jpg|thumb|600px| ]]
 
[[Datei:Bäckerei Fischer Wiedereröffnung.jpg|framed|'''Nach 10wöchiger Schließung (!) hat die Bäckerei Fischer ihre Filiale in der Ladenzeile beim Handwerkshof wieder geöffnet. Verkaufszeiten sind nur am Vormittag bis 13 Uhr.]]
 
[[Datei:Lok Grüne Schule Neugestaltung.jpg|framed|'''Die Schule beginnt wieder und die Schüler können sich über die neugestaltete poppige Lok freuen. Der Stil erinnert an die Zeit um 1970, als die Grüne Schule erbaut wurde.]]
 
[[Datei:WMW 18 Chor und Orchester 1200.jpg|thumb|600px|'''Chor und Orchester der Wulfener Musikwoche unter der Leitung von Wolfgang Endrös beim Abschlusskonzert im Gemeinschaftshaus. Unter dem Titel "Wulfen meets Wien" wurden Werke von Haydn und Mozart aufgeführt''', 25.8. (stark vergrößerbar)]]
 
  
[[Datei:WMW 18 Solisten.jpg|framed|'''Zuletzt gab es Blumen für die Solisten und den Dirigenten''', 25.8.]]
+
[[Datei:1932 Wulfen Rose-Bräu Luftfoto-Platow 1000.jpg|framed|'''Walter Biermann hat dem Heimtverein eine große Sammlung digitalisierter alter Aufnahmen geschenkt. Darunter ist diese Ansichtskarte aus dem Jahre 1932. Interessantes Detail ist der alte Friedhof am rechten mittleren Rand.]]
[[Datei:WMW 18 Ehrung Schneemann.jpg|framed|'''Der Vorsitzende Prof. Dr. Klaus Schneemann wurde von der Stadt Dorsten (vertreten durch den Bürgermeister und die Ratsmitglieder Cordula Sayed und Mechthilde Bannach) für seine langjährige Arbeit mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet]]
+
[[Datei:Spinaternte Napoleonsweg.jpg|framed|'''Und noch ein Ernte-Bild: Für die Firma Iglo in Reken wurde am Napoleonsweg / Im Strock ein riesiges Feld mit Spinat bestellt und am 15.7. abgeerntet]]
[[Datei:Utopia Eröffnung.jpg|framed|'''Die Aktion der Berliner Architekturstudenten "Auf Wiedersehen mit Utopia" wurde am 25.8. mit Erbsensuppe und Blasmusik eröffnet. Prof. Dr. Maren Harnack (Baumonster – I love you) und Felix Torkar (Deutsches Architekturmuseum Frankfurt) hielten Vorträge über die neuerdings wieder gestiegene Wertschätzung des Massenwohnungsbaus der 60er und 70er Jahre und ihren Einsatz für den Erhalt von Sichtbetonbauten aus dieser Zeit.''']]
+
[[Datei:Runde Strohballen.jpg|framed|'''Das schöne trockene Wetter am Montag wurde von den Landwirten (wie hier Große Kock am Napoleonsweg) genutzt, um das Getreide zu ernten''', 13.7.]]
[[Datei:Utopia Holzgerüst 1000.jpg|thumb|600px|'''Nur eine Weinflasche und ein Grill zeugt am frühen Morgen von den Baumeistern für "Auf Wiedersehen mit Utopia". Los gehts an der Dimker Allee am Samstag um 16 Uhr "mit Erbsensuppe und Blasmusik". Dies ist ein Zitat aus diesem Film: https://www.youtube.com/watch?v=uNgr0bkx0XA&ts=]]
+
[[Datei:cafe6.jpg|framed|'''Der Garten hinter der Gnadenkirche Wulfen als neuer gemütlicher Open-Air-Veranstaltungsort''', Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020]]
[[Datei:Nutria am See.jpg|framed|'''Anscheinend sind die recht großen Tiere doch keine Bisams sondern Nutrias. Da sie gefüttert werden sind sie gar nicht so scheu''', 22.8. (Handyfoto), siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Nutria ]]
+
[[Datei:cafe12.jpg|framed|'''Buchhändlerin Regina Schwan stellte Bücher zum Thema "Freundschaft" vor''', Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020)]]
[[Datei:Spielplatz Talaue 2.jpg|framed|'''Der Spielplatz am Napoleonsweg Höhe Grüne Schule wird aktuell saniert, Foto vom 20.8. / <br>
+
[[Datei:GLÄSER Vogelperspektive.jpg|framed|'''Tolle Luftaufnahme von Philipp Gläser''' (Blickrichtung Süden)]]
Es hat sich jetzt eine Spielplatz-Initiative gegründet, die sich mit dem nachfolgenden Text vorstellt: <br>
+
[[Datei:Feuerwehr und Halteverbot.jpg|framed|Die Feuerwehr informiert: <br>
"Einige Zeit bevor der Dorstener Spielplatzbedarfsplan aktuell wurde, haben sich in Wulfen-Barkenberg aufgrund der "in die Jahre" gekommenen Spielplätze in unserem Ortsteil, interessierte Bürger nach einer Wulfen Konferenz "gefunden", die sich für eine Erneuerung und Sanierung der Spielräume für ALLE Generationen einsetzen. <br>
+
'''Hallo liebe Wulfener! Wir haben ein wichtiges Anliegen an euch, welches im Notfall Leben retten kann...🆘
Hintergrund unserer Initiative ist es, dass es in Wulfen-Barkenberg durch den Generationswechsel in den Eigentumshäusern und Zuzug jüngerer Familien in den Wohnsiedlungen wieder erheblich mehr kleinere Kinder gibt. Wichtig ist es auch, Impulse für jüngere Familien zu setzen, um unseren Stadtteil attraktiver zu gestalten und zu präsentieren. Zeitgemäße und fortschrittliche Spielplätze sind ebenfalls Begegnungsstätten und Treffpunkte für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen, wobei diese Plätze auch zur gewünschten Integration aller Kinder und Erwachsenen beitragen.<br>
 
Derzeitiges Ziel der Spielplatzinitiative Wulfen-Barkenberg:<br>
 
Da die Stadt Dorsten mit einem Spielplatzbedarfsplan, unter Beteiligung aller Bürger, eine Neuausrichtung der Spielplätze plant, werden wir dieses urdemokratische Verfahren mit zusätzlichen Aktionen unterstützen. Auf dem Begegnungsfest in Barkenberg hatten wir bereits unseren ersten Informationsstand, um dieses Thema aktuell an alle Bürger und Bürgerinnen weiterzugeben. Überrascht waren wir von einer großen Resonanz und die einhellige Meinung, dass sich wirklich alle Gesprächspartner schöne und zeitgemäße Spielplätze wünschen, und oftmals sehr enttäuscht sind über die derzeitige Situation mit fehlenden oder teilweise maroden Spielplätzen." <br>
 
Kontakt:  Iris Badde, Dimker Allee 137, Handy 0170/3849409]]
 
  
 +
Am vergangenen Montag stand wieder einmal unser Übungsdienst an. Nachdem wir zuerst ein wenig Gerätekunde machten, stand für die Mannschaft noch Orts- & Objektkunde auf dem Plan. Wer unser Ausrückgebiet kennt, der weiß nur zu gut, dass wir gerade im Bereich Barkenberg sehr enge, teilweise verzweigte und vor allem unterschiedliche Anfahrten zu bestimmten Straßen und Objekten haben. Um hier schnelle und effektive Hilfe tags wie nachts leisten zu können, ist eine sehr gute Ortskenntnis nötig. Deshalb haben wir mit unseren Großfahrzeugen HLF20 und DLK23 die Anfahrt in bestimmte Bereiche geübt. Dies ist auch deshalb nötig, da unsere Maschinisten nicht täglich auf den Fahrzeugen sitzen und diese somit Fahrpraxis benötigen.
  
[[Datei:Dachsanierung Talaue 10-19.jpg|framed|'''Die LEG lässt die Dächer der Talaue 10-19 sanieren. Der Schlauch auf dem Bild wird mit einem riesigen Kiessauger verbunden, mit dem man die Kiesabdeckung vom Dach holt.''' 20.8.18]]
+
Leider mussten wir feststellen, dass Feuerwehrzufahrten mit PKW zugestellt, Wendehammer trotz Park- & Halteverbotschildern durch PKW versperrt und Aufstellflächen für die Drehleiter durch Sperrmüll blockiert waren. Durch das, teilweise auch erst gar nicht mögliche, Rangieren der Fahrzeuge geht uns hier wertvolle Zeit verloren, welche im schlimmsten Fall Menschenleben kosten kann. Auch ihr könntet betroffen sein... wenn dann noch 200 Meter weiter ein Parkplatz ist, auf dem viele Plätze frei waren, ist es umso unverständlicher. 🤷‍♂
[[Datei:See bei Dürre.jpg|framed|'''Durch die anhaltende Trockenheit ist der Wasserspiegel des Sees deutlich gefallen. Diese Steine haben noch nie trocken gelegen.]]
 
[[Datei:Absperrung Kita Wulfener Markt.jpg|framed|'''An der Kita Wulfener Markt verhindern seit kurzem zwei Halbschranken dass die Rad- und Fußwege von Autos befahren werden''', 17.8.]]
 
[[Datei:Maisernte.jpg|framed|'''Maisernte zu später Stunde bei Hortmann Im Strock''', 16.8.]]
 
[[Datei:FrühstücksmeileHeimatvereinWulfenNachbericht14 08 2018 Y.jpg|framed|'''Das Sommer-Picknick des Heimatvereins am Sonntagmorgen stieß auf eine sehr große Resonanz''', Foto: Guido Bludau]]
 
[[Datei:2018_08_15_Strassenschild_ZurPotmere_Burgunderweg.jpg|thumb|600px|'''Durch die Sommerhitze erscheinen wohl auch wieder die alten Straßenschilder von 1974''' Foto: Stoltz 15.8.. (Anmergung cgru: Ich lese "Johanneskamp", den es in Wulfen nie gegeben hat, aber in Dorsten in der Nähe der Mercaden existiert. Siehe auch "[[Straßennamen bis 1975]]")]]
 
[[Datei:Gottesdienst am See 18.jpg|framed|Über 100 Gläubige feierten am Sonntag, 12. August einen Gottesdienst am Barkenberger See. Im Gottesdienst wurde darüber nachgedacht, wie es gelingen kann, mit Vertrauen durchs Leben zu gehen. Die Teilnehmer bastelten kleine Papierschiffchen und beschrifteten diese  mit ihren Gedanken. Anschließend wurden die Schiffchen zu Wasser gelassen, außerdem trauten sich auch viele Gottesdienstbesucher in Kanubooten auf dem See zu fahren, 12.8.]]
 
[[Datei:Baumbewässerung.jpg|framed|'''Auch wenn es heute ein wenig geregnet hat, hilft das höchstens dem Rasen. Mitarbeiter des Grünflächenamtes der Stadt Dorsten sind weiter dabei Neuanpflanzungen zu retten, wie hier am Napoleonsweg ''', 9.8.]]
 
[[Datei:Braune Steppe am See.jpg|framed|'''Braune Steppe am See hinter der Bibi: mal sehen wie lange es dauert, bis sich die Natur von der langen Trockenheit erholt''', 9.8.]]
 
[[Datei:Flagge_Königreich_Preußen.jpg|framed|'''Seltener Anblick: Flagge des vor 100 Jahre untergegangenen Königreich Preußen, gesehen vor einiger Zeit in der Nähe der Matthäuskirche. Siehe auch "[[Flaggen]]" und "[[Fahnen]]" ]]
 
  
 +
Der eine oder andere Besitzer der PKW hat einen kleinen Zettel an der Windschutzscheibe vorgefunden. Dies ist kein Strafzettel oder ähnliches. Es ist lediglich eine Erinnerung, dass der PKW "ungünstig" abgestellt worden ist. Vielleicht denkt der ein oder andere ja zukünftig daran, seinen PKW ordnungsgemäß abzustellen. Denn es kann sonst im Einsatzfall nicht nur zu Schäden am Fahrzeug kommen, sondern auch Menschen könnten durch die Verzögerung zu Schaden kommen. Und das wollen wir alle nicht... Darf natürlich gern geteilt werden, um viele Menschen zu erreichen.
  
 +
Übrigens, die Jungs und Mädels vom Rettungsdienst 🚑 kennen das Problem noch mehr als wir, da diese täglich mehrmals unterwegs sind. Auch wenn der Rettungswagen wendiger als unsere Großfahrzeuge sind, schmaler machen können die sich trotzdem nicht.... '''<br>Quelle: https://chayns.net/64386-11803/Ticker?v=0]]
 +
 +
 +
 +
[[Datei:AK Forsthof 1964.jpg|thumb|1000px|'''Zur Eröffnung des Hotel Forsthof wurde 1964 diese Ansichtskarte produziert. Man beachte die Minigolf-Anlage. Weitere Bilder siehe : "[[Forsthof]]"]]
 +
[[Datei:AK Luftbild 1962.jpg|thumb|1000px|'''Die Zeche ist in der Ferne schon zu erahnen, aber von Barkenberg ist noch keine Spur zu sehen ... '''(vergrößerbar)]]
 +
[[Datei:AK Luftbild 1940.jpg|framed|'''Wie alt diese Luftaufnahme wohl ist ?]]
 +
[[Datei:AK Wulfen 1941.jpg|framed|'''Ansichtskarte von 1941 ]]
 +
[[Datei:AK Wulfen 1910.jpg|framed|'''Weitere alte Schätzchen gibt es auf der Seite "[[Postkarten-Grüße]]" ]]
 +
 +
[[Datei:Tauben9.jpg|framed|'''Das Duo "Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch" mit Sarah Horneber und Veit Steinmann begeisterte mit eigenen Chansons im Gartenpavillon hinter Gnadenkirche Wulfen.''', Foto: S. Bornemann, 28.6.2020]]
 +
 +
[[Datei:Tauben12.jpg|framed|'''Das Publikum genoss die Atmosphäre und freute sich, dass endlich mal wieder ein Angebot lief.''' Foto: S. Bornemann, 28.6.2020]]
 +
 +
[[Datei:VW Käfer Wrack.jpg|framed|'''Alte Liebe rostet doch: VW-Käfer am Swebenring]]
 +
 +
[[Datei:Schild A31 Gronau.jpg|framed|'''Hier stimmt was nicht so ganz: die Autobahn geht von Bottrop nach Emden! Ab 1990 war sie bis Gronau befahrbar, aber schon seit 2004 geht sie viel weiter, bis nach Emden]]
 +
 +
[[Datei:Bahnübergang Schranke defekt.jpg|framed|'''High Tech Standort Deutschland: in vier Wochen hat es die Bahn nicht geschafft, die abgebrochene Halbschranke zu reparieren]]
 +
 +
[[Datei:GSW Zeugnisse Corona.jpg|framed|'''Zeugnisausgabe in der Corona-Zeit]]
 +
 +
[[Datei:Sonnenuntergang Am Strock.jpg|framed|'''Spätabends Im Strock'''. Im Hintergrund sind Häuser des Wischenstücks zu sehen.]]
 +
[[Datei:Wittenbrinkschule Wie schön.jpg|framed|'''Am Freitag geht das durch die Coronaschließung geprägte Schuljahr zu Ende. Die Grundschulen hatten nur in den beiden letzten Wochen täglichen Unterricht.]]
 +
[[Datei:Zwei EPS.jpg|framed|'''Unbeliebte Mini-Prozession. <br>Die Stadt hat ein EPS-Raupen-Meldesystem eingerichtet, siehe http://www.dorsten.de/eps.asp]]
 +
[[Datei:GSW Abi 20 am See.jpg|framed|'''Wegen Corona fanden die Zeugnisübergaben für den Jahrgang 10 und für die Abiturienten in vier Veranstaltungen draußen am See statt. Auf dem Steg spielten dazu die Instrumentallehrer der Bläserklassen. Die Atmosphäre an der schönsten Stelle Wulfens war so gut, dass vielleicht zukünftig die Verabschiedungen wieder dort stattfinden werden, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Guido Bludau, 19.6.]]
 +
[[Datei:GSW Dino.jpg|framed|'''Unheimliche Begenung neulich in der GSW ...]]
 +
[[Datei:Wäldchen abgeholzt.jpg|framed|'''An der Buchenhöfe wurde ein kleines Wäldchen abgeholzt. Die zwei trockenen Sommer hatten die Bäume sehr geschädigt. Dass sogleich Mutterboden aufgetragen wird, spricht für eine Umwandlung in eine landwirtschaftliche Nutzfläche.]]
 +
[[Datei:Glasfaserverlegung Kleiner Ring.jpg|framed|'''Am Kleinen Ring wurde am Bürgersteigrand (weiße Platten) ein Glasfaser-Hauptkabel verlegt. Anschließend geht es an der Frankenstraße weiter''', 16.6.]]
 +
[[Datei:Kabelsalat.jpg|framed|Ob schon "Leben" in den Glasfaser-Kabeln ist ?? 16.5. ]]
 +
[[Datei:Blüten im Kaltluftabzug.jpg|framed|'''Im sogenannten Kaltluftabzug nah bei der Zechenlok  sind aktuell viele Blütenpflanzen zu sehen. Es handelt sich um Moschusmalven, wie Gerd Schynol weiß'''. (Danke für den Hinweis!)]]
 +
[[Datei:Hallenbad Wiederöffnung nach Corona.jpg|framed|'''Das Hallenbad hat seit Samstag 13.6. wieder für Mitglieder geöffnet. Am 16.6. startet das Vereinsschwimmen. Nähere Informationen gibt es auf dieser Seite: https://www.hallenbad-wulfen.de/corona-infos/]]
 +
[[Datei:Zaun wieder mit Durchlass.jpg|framed|'''Seit der Schließung der Einkaufspassage mit ihren vielen Stellplätzen im Untergeschoss gibt es Parkplatzprobleme am "Prisma Einkaufs-Park". Früh beginnende Mitarbeiter des Post-Verteilzentrums sind auf den oberen Gesamtschulparkplatz ausgewichen, Lehrer wiederum auf Stellplätze beim Imbiss. Der Besitzer T5-Immobilien hat deshalb mit der Wiedereröffnung von Aldi eine Parkzeitbegrenzung auf 1,5 Stunden eingeführt. Warum er aber am 3.6. auch noch einen undurchlässigen 2 Meter hohen Zaun zwischen Imbiss und K+K hat errichten lassen, ist nicht nachvollziehbar. Immerhin wurde am 9.6. ein Zaunelement entfernt und wenigstens dieser Durchlass ermöglicht'''. Foto: 15.6.]]
 +
 +
 +
 +
 +
[[Datei:Friedhofskapelle Fronleichnam.jpg|framed|'''Wegen Corona gab es an Fronleichnam keine Prozession. Aber an drei Bildstöcken und Wegkreuzen waren Altare aufgebaut. Auch die alte Kapelle auf dem Matthäus-Friedhof war eine Station und erhielt einen reichlichen Bodenschmuck aus Blütenblättern''', 11.6.]]
 +
[[Datei:Erdbeeren Verkauf.jpg|framed|'''Erdbeeren zum Selbstpflücken und zum Kauf gibt es frisch vom Feld von Schulte Spechtel an der Kippheide''', 11.6. ]]
 +
 +
[[Datei:USA Flagge kopfstehend.jpg|framed|'''Die USA stehen derzeit kopf, und wie auch hier symbolisch diese Flagge in der Südheide'''. Aktuelle Informationen: https://www.nytimes.com/]]
 +
[[Datei:Mohn Humbert.jpg|framed|'''Mohn an der Substrathalle von Humbert in der Wienbachstraße''', 8.6.]]
 +
[[Datei:SPD 03062020 Abriss Schrottimmobilien.jpg|framed|'''Friedhelm Fragemann (links) und Jan Kolloczek setzen sich seit Jahren für eine Lösung des "Schrottimmobilien-Problems" in Wulfen ein - hier vor der Ruine "Habiflex". Credo: Erwerben, abreißen und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürger städtebaulich neue Wege gehen. Die SPD-Fraktion hat im Rat einen Antrag gestellt: "Erwerb der Wohnhaus- und Ladenpassage am Wulfener Markt, Abriss und Entwicklung eines Nutzungskonzeptes", Foto+Text : SPD]]
 +
[[Datei:Baumsterben In der Wenge.jpg|framed|'''Die zwei letzten trockenen Sommer haben auch Bäume geschädigt, wie hier am Beginn der Straße nach Dorsten. Zur Zeit ist der Boden wieder sehr ausgetrocknet und reichlich Regen dringend nötig''' (Foto: 2.6.)]]
 +
[[Datei:Bahnschranke defekt.jpg|framed|'''Kurios : nach der Beschädigung einer Halbschranke hat die Bahn anscheinend kein Ersatzteil, so dass der Betrieb längere Zeit ganztäglich von einem Menschen unterstützt werden muss''', 3.6.]]
 +
 +
[[Datei:Feldberegner.jpg|framed|'''Eine kostenlose Erfrischung gab es am 1.6. am Wittenberg (Wiesental)''', vier Wochen hat es praktisch keinen Niederschlag gegeben]]
 +
[[Datei:Stbarbara Besucherregistrierung.jpg|framed|'''Seit dem 31.5. müssen die Besucher katholischer Gottesdienste ihre Kontaktadresse draußen vor dem Eingang hinterlassen. Aus Datenschutzgründe nicht in einer offenen Liste sondern per Zettel und Urne]]
 +
[[Datei:Weizenfeld im Gegenlicht.jpg|framed|'''Bei sommerlichem Wetter: Gerstenfeld im Gegenlicht''' (Wellenheide/Lembeck), siehe auch "[[Landwirtschaft]]"]]
 +
[[Datei:Bank Heimatverein Lembeck.jpg|framed|'''Eine Lembecker Bank auf Wulfener Gebiet, wo gibt's denn sowas ? '''Antwort: Stemmerberg/Alter Weseler Weg, das ist hinterm Forsthof]]
 +
[[Datei:Frische Hefe.jpg|framed|'''Nach drei Monaten wurden erstmals wieder frische Backhefe-Würfel gesichtet''', 25.5.]]
 +
[[Datei:Belegungsplan Gesamtschulhalle.jpg|thumb|1000px|'''Seit dem 25.5. sind die Sporthallen wieder geöffnet. Der Belegungsplan der Gesamtschulhalle ist voll]]
 +
[[Datei:GWB Eingang.jpg|framed|'''Seit dem 18.5. ist im Sport draußen ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich, wenn ein Hygienekonzept umgesetzt wird. Dazu gehört die Schließung der Umkleiden und eine Einbahnstraßen-Wegeführung, wie hier auf dem Gelände von Grün-Weiß und "Reapers". Die Sporthallen öffnen am 25.5. wieder, siehe http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=4416]]
 +
[[Datei:GHW Bleiben Sie gesund.jpg|framed|'''Das Gemeinschaftshaus ist coronabedingt bis Ende August für Großveranstaltungen geschlossen. Kurse und Gruppentreffen finden zur Zeit auch nicht statt.
 +
<br>Zauberer Matthias Rauch konnte in diesem Monat hier nicht auftreten. Er hat seine Show online gestellt. Von den 10 € Gebühr geht die Hälfte an den Förderverein proGHW ! Link zum Angebot: https://www.digistore24.com/product/325081]]
 +
[[Datei:Nilgänse 2.jpg|framed|'''In diesem Frühjahr haben erstmals Nilgänse am See gebrütet, leicht zu erkennen an dem typischen Augenfleck. Das Foto zeigt einen Altvogel und einen Jungvogel am Ufer beim Hallenbad]]
 +
[[Datei:Dimker Wiese.jpg|framed|'''Wohnen im Grünen! Wer möchte hier zusammen mit anderen bauen? Das ehemalige LEG-Grundstück an der Dimker Allee bei der schwarzen Finnstadt wird die Stadt Dorsten dem Verein "Dimker Wiese" verkaufen. Zusammen mit dem Architekten Hannes Schmidt-Domgalla wird er als Genossenschaft circa 25-30 Wohneinheiten errichten. Interessenten mit 20% Eigenkapital können noch einsteigen. <br>
 +
Mehr Informationen gibt es auf der Seite "[[Wohnprojekt Dimker Wiese]]"]]
 +
[[Datei:Bakkerfiets.jpg|framed|'''Wulfen : der Kinder- und Fahrradfreundliche Stadtteil. Statt eAutos sollte der Staat besser eBikes fördern !''', 18.5.]]
 +
[[Datei:Cirrus Wolken.jpg|framed|Siehe auch "[[Der Himmel über Wulfen]]"]]
 +
[[Datei:Aldi Portal.jpg|framed|'''Seit dem 2.3. war Aldi für einen Umbau geschlossen. Die Immobiliengruppe T5 ließ zur Wiederöffnung auch den Eingangsbereich des Objektes am Wulfener Markt ganz neu gestalten''', 15.5.]]
 +
[[Datei:Schafe im Sonnenuntergang.jpg|framed|'''Sonnenuntergang im Strock]]
 +
[[Datei:Klatschmohn Wittenberger Damm.jpg|framed|'''Klatschmohn morgens im Gegenlicht an der Kurve des Wittenberger Dammes]]
 +
[[Datei:Reichskriegsflagge am Burgring.jpg|framed|'''Die kaiserliche Reichskriegsflagge war von 1871 bis 1922 im Gebrauch. Sie ist nicht verboten. Da sie aber bei Reichsbürgern und Rechtsextremen beliebt sein soll, war es irritierend, sie hier im Dorf zu sehen''', Foto: 11.5. Siehe auch '''"[[Flaggen]]"]]
 +
[[Datei:Hallenbad neue Scheiben.jpg|framed|'''Am Hallenbad hat die Stadt blind gewordene große Scheiben auswechseln lassen. Das am 16.3. geschlossene Bad dürfte gesetzlich am 30.5. wieder öffnen. Aber es sind noch Umbauten und Reparaturen im Gange]]
 +
[[Datei:Glasfaserkabel Rollen am Großen Ring.jpg|framed|'''So langsam tut sich mal wieder was bei der Firma "Deutsche Glasfaser". Mit über einjähriger Verspätung sollen jetzt die ersten Endnutzer tatsächlich angeschlossen worden sein''', Foto: Großer Ring 11.5.]]
 +
[[Datei:Elia Einladung.jpg|framed|'''Jannis Kollias freut sich, dass er sein Restaurant "Elia" nach sieben Wochen seit heute wieder öffnen darf. Auch Humbert und Rosin haben wieder auf''', 11.5.]] 
  
'''Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Deshalb gibt es dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2018".
 
  
  
 +
[[Datei:Tennisfreunde nach Coronaschließung.jpg|framed|'''Am Napoleonsweg wird wieder Tennis gespielt, natürlich nach den aktuellen Richtlinien des Tennisverbandes. Am wichtigsten ist wie überall der Mindestabstand''', 9.5.]]
 +
[[Datei:Spielplatz Himmelsberg nach Corona.jpg|framed|'''Die Spielplätze sind in NRW seit dem 7.5. endlich wieder geöffnet'''. Foto: Himmelsberg, 9.5.]]
 +
[[Datei:Tafel Vermisste des Krieges.jpg|framed|'''Vor genau 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte. Das nach dem 1. Weltkrieg entstandene Ehrenmal erinnert auch an die gefallenen und vermissten Wulfener Soldaten des Krieges 1939 - 1945, ebenso an die durch Kriegsereignisse getöteten Mitbürger. Nicht gedacht wird auf den Tafeln der Zwangsarbeiter,  Juden und anderer Opfer der NS-Gewaltherrschaft. Wäre es nicht an der Zeit, an dieser Stelle durch eine Ergänzung ALLEN Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken?]]
 +
[[Datei:Kaltluftabzug Jung und Alt.jpg|framed|'''Jung und Alt im Kaltluftabzug''' (=Grünanlage zwischen Finnstadt und AWO)]]
 +
[[Datei:Wittenbrinkschule Bleibt gesund.jpg|framed|''' ... wünscht die Wittenbrinkschule]]
 +
[[Datei:Haartraum Mitternachtsöffnung.jpg|framed|'''Nach 6wöchiger Corona-Schließung dürfen Frisöre unter Beachtung von Hygienemaßnahmen wieder Haare schneiden. HAARtraum am Wulfener Markt öffnete wegen des großen Nachholbedarfes den Salon schon um Mitternacht und hatte die ganze Nacht zu tun !''' Foto: 4.5. 0:01 Uhr (Selbstverständlich stand das Team nur ganz kurz für das Foto so nah zusammen)]]
 +
[[Datei:Rossmann und Aldi baut um.jpg|framed|'''Aldi und Rossmann bauen um. Beide öffnen voraussichtlich am 15.5. wieder. Der Lotto-Tabak-Zeitschriften-Laden ist trotzdem weiter geöffnet !]]
 +
[[Datei:GHW Blutspenden Fahrzeug.jpg|framed|'''Wichtig! Auch aktuell werden Blutspenden gebraucht. Der nächste Termin ist schon am Dienstag 19.5. von 16 bis 20.30 Uhr im Gemeinschaftshaus. Weitere Informationen : https://www.blutspendedienst-west.de/blutspendetermine/termine/158714''' (Foto: 4.5.)]]
 +
[[Datei:Barbara erster Gottesdienst nach Coronaschließung.jpg|framed|'''In NRW dürfen seit 1.5. wieder Gottesdienste gefeiert werden. Zu den Hygiene-Maßnahmen gehört natürlich der Mindestabstand. Die erlaubten Sitzplätze sind markiert, so dass sich die 65 Besucher der Messe am 3.5. gut in dem großen Raum verteilten]]
  
 +
'''Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Deshalb gibt es dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2018".
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
 +
*'''[[Fotos aus 2020]]
 +
*'''[[Fotos aus 2019]]
 
*'''[[Fotos aus 2018]]
 
*'''[[Fotos aus 2018]]
 
*'''[[Fotos aus 2017]]
 
*'''[[Fotos aus 2017]]
 
*'''[[Fotos aus 2016]]
 
*'''[[Fotos aus 2016]]

Aktuelle Version vom 5. September 2020, 23:12 Uhr

Traurig: beschädigte Basketballanlage auf dem Gummiplatz hinetr der GSW-Sporthalle. Auf dem Dach kann man übrigens den mysteriösen Fuchs erkennen, 6.7.
Übernachten in Wulfen: Außer Hotel Humbert und Schürmann ist auf Google Maps auch das Wohnhaus an der Tennishalle eingetragen. Auf booking.com ist es seit November 2019 zu finden, kann aktuell aber nicht gebucht werden: https://www.booking.com/hotel/de/mta-apartmenthaus.de.html
Dieses vertraute Bild gehört jetzt der Vergangenheit an. Nach "nur" 2 Monaten ist es der Bahn gelungen, die Schrankenanlage zu reparieren. Wöchentlich war der Posten 100 Stunden besetzt, macht außer der reinen Reparatur rund 1.000 Stunden Lohnkosten für die Sicherungskräfte. Das wird den Verursacher teuer zu stehen kommen, Archivaufnahme vom 3.6.
Die Volleyball-Gruppe des GSC Wulfen spielt in diesem Sommer coronabedingt auf der Beachvolleyball-Anlage auf dem Schulhof der Gesamtschule Wulfen. Wer gerne Mitspielen möchte, auch Nichtvereinsmitglieder, kann bei trockenem Wetter jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr zum Beachfeld kommen. Nach den Ferien wird nach Möglichkeit wieder montags 20.30 Uhr in der Gesamtschulhalle trainiert.
Nähere Infos bei Hans Fermer Tel. 24529 oder https://www.gsc-wulfen.de/
Foto/Text: GSC
Ein Fotogruß von Wulfen nach Wulfen: Marcel Merklein, der Ortsbürgermeister von Wulfen (Anhalt), schickt uns das Fotos des dortigen steinzeitlichen Großsteingrabes, siehe auch "Wulfen (Anhalt)"
Freitag war mit 32 Grad erst der zweite heiße Tag in diesem Jahr. Am Samstag war die Temperatur nicht ganz so hoch, aber es war außergewöhnlich schwül. Ab einem Taupunkt von 16 Grad spricht man in der Metereologie von schwülem Wetter. Dieser Wert wurde am 1.8. bei weitem übertroffen
Urlaub vor der Haustür, 30.7.
Die Grüne Schule erhält bei der Sanierung auch einige neue Abwasserrohre. In welcher Farbe? Grün !
Aus der Sammlung von Walter Biermann : Um 1972 eröffnete die Gelsenkirchener Familie Feilgenhauer eine Textilfabrik im Gewerbegebiet Im Köhl mit 120 Frauenarbeitsplätzen, die rund 10 Jahre existierte
Urlaubsentdeckung: Rosin-Küche gibt es nicht nur in Wulfen. Im Gräflichen Park Bad Driburg wird auch seine neue fleischlose Lebensmittel-Marke "Green Rosin" angeboten, siehe https://greenrosin.de/ Foto: Gruber, 20.7.
Die Wulfener Sternfreunde um Gerd Wüst trafen sich am Freitag hinter der Gesamtschulhalle, um den Kometen Neowise zu beobachten. Er ist zwar im Moment relativ erdnah, aber hat sich schon wieder von der Sonne entfernt, sodass er mit bloßem Augen kaum zu entdecken ist. Um ihn zu finden muss es ganz dunkel sein und sie müsssen in der Linie der beiden letzten Kastensterne des Großen Wagen nach unten schauen, Foto: Gerd Wüst.
Teleskopaufnahme mit nur noch schwachem Schweif, Foto: Gerd Wüst, 24.7.
Siehe auch "Der Himmel über Wulfen"
Die Heuernte läuft in Wulfen, so wie hier am Kottendorfer Feld. 23. Juli 2020 Foto: Bludau
Lebensechte Modelltrucks arbeiten im Baggerdrom am südlichen Rande von Wulfen. Der Modellbauclub: X-Treeem RC-Trucker e.V. besteht bereits seit 2003 und hat sein gepachtetes und sehr gut gepflegtes Vereinsgelände an der Straße Zur Potmere. An folgenden Terminen trifft sich der Verein dort: 2. August, 16. August und 30. August jeweils ab 10 Uhr. Foto: Bludau


Walter Biermann hat dem Heimtverein eine große Sammlung digitalisierter alter Aufnahmen geschenkt. Darunter ist diese Ansichtskarte aus dem Jahre 1932. Interessantes Detail ist der alte Friedhof am rechten mittleren Rand.
Und noch ein Ernte-Bild: Für die Firma Iglo in Reken wurde am Napoleonsweg / Im Strock ein riesiges Feld mit Spinat bestellt und am 15.7. abgeerntet
Das schöne trockene Wetter am Montag wurde von den Landwirten (wie hier Große Kock am Napoleonsweg) genutzt, um das Getreide zu ernten, 13.7.
Der Garten hinter der Gnadenkirche Wulfen als neuer gemütlicher Open-Air-Veranstaltungsort, Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020
Buchhändlerin Regina Schwan stellte Bücher zum Thema "Freundschaft" vor, Foto: Sabine Bornemann, 12.7.2020)
Tolle Luftaufnahme von Philipp Gläser (Blickrichtung Süden)
Die Feuerwehr informiert:
Hallo liebe Wulfener! Wir haben ein wichtiges Anliegen an euch, welches im Notfall Leben retten kann...🆘 Am vergangenen Montag stand wieder einmal unser Übungsdienst an. Nachdem wir zuerst ein wenig Gerätekunde machten, stand für die Mannschaft noch Orts- & Objektkunde auf dem Plan. Wer unser Ausrückgebiet kennt, der weiß nur zu gut, dass wir gerade im Bereich Barkenberg sehr enge, teilweise verzweigte und vor allem unterschiedliche Anfahrten zu bestimmten Straßen und Objekten haben. Um hier schnelle und effektive Hilfe tags wie nachts leisten zu können, ist eine sehr gute Ortskenntnis nötig. Deshalb haben wir mit unseren Großfahrzeugen HLF20 und DLK23 die Anfahrt in bestimmte Bereiche geübt. Dies ist auch deshalb nötig, da unsere Maschinisten nicht täglich auf den Fahrzeugen sitzen und diese somit Fahrpraxis benötigen. Leider mussten wir feststellen, dass Feuerwehrzufahrten mit PKW zugestellt, Wendehammer trotz Park- & Halteverbotschildern durch PKW versperrt und Aufstellflächen für die Drehleiter durch Sperrmüll blockiert waren. Durch das, teilweise auch erst gar nicht mögliche, Rangieren der Fahrzeuge geht uns hier wertvolle Zeit verloren, welche im schlimmsten Fall Menschenleben kosten kann. Auch ihr könntet betroffen sein... wenn dann noch 200 Meter weiter ein Parkplatz ist, auf dem viele Plätze frei waren, ist es umso unverständlicher. 🤷‍♂ Der eine oder andere Besitzer der PKW hat einen kleinen Zettel an der Windschutzscheibe vorgefunden. Dies ist kein Strafzettel oder ähnliches. Es ist lediglich eine Erinnerung, dass der PKW "ungünstig" abgestellt worden ist. Vielleicht denkt der ein oder andere ja zukünftig daran, seinen PKW ordnungsgemäß abzustellen. Denn es kann sonst im Einsatzfall nicht nur zu Schäden am Fahrzeug kommen, sondern auch Menschen könnten durch die Verzögerung zu Schaden kommen. Und das wollen wir alle nicht... Darf natürlich gern geteilt werden, um viele Menschen zu erreichen. Übrigens, die Jungs und Mädels vom Rettungsdienst 🚑 kennen das Problem noch mehr als wir, da diese täglich mehrmals unterwegs sind. Auch wenn der Rettungswagen wendiger als unsere Großfahrzeuge sind, schmaler machen können die sich trotzdem nicht....
Quelle: https://chayns.net/64386-11803/Ticker?v=0


Zur Eröffnung des Hotel Forsthof wurde 1964 diese Ansichtskarte produziert. Man beachte die Minigolf-Anlage. Weitere Bilder siehe : "Forsthof"
Die Zeche ist in der Ferne schon zu erahnen, aber von Barkenberg ist noch keine Spur zu sehen ... (vergrößerbar)
Wie alt diese Luftaufnahme wohl ist ?
Ansichtskarte von 1941
Weitere alte Schätzchen gibt es auf der Seite "Postkarten-Grüße"
Das Duo "Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch" mit Sarah Horneber und Veit Steinmann begeisterte mit eigenen Chansons im Gartenpavillon hinter Gnadenkirche Wulfen., Foto: S. Bornemann, 28.6.2020
Das Publikum genoss die Atmosphäre und freute sich, dass endlich mal wieder ein Angebot lief. Foto: S. Bornemann, 28.6.2020
Alte Liebe rostet doch: VW-Käfer am Swebenring
Hier stimmt was nicht so ganz: die Autobahn geht von Bottrop nach Emden! Ab 1990 war sie bis Gronau befahrbar, aber schon seit 2004 geht sie viel weiter, bis nach Emden
High Tech Standort Deutschland: in vier Wochen hat es die Bahn nicht geschafft, die abgebrochene Halbschranke zu reparieren
Zeugnisausgabe in der Corona-Zeit
Spätabends Im Strock. Im Hintergrund sind Häuser des Wischenstücks zu sehen.
Am Freitag geht das durch die Coronaschließung geprägte Schuljahr zu Ende. Die Grundschulen hatten nur in den beiden letzten Wochen täglichen Unterricht.
Unbeliebte Mini-Prozession.
Die Stadt hat ein EPS-Raupen-Meldesystem eingerichtet, siehe http://www.dorsten.de/eps.asp
Wegen Corona fanden die Zeugnisübergaben für den Jahrgang 10 und für die Abiturienten in vier Veranstaltungen draußen am See statt. Auf dem Steg spielten dazu die Instrumentallehrer der Bläserklassen. Die Atmosphäre an der schönsten Stelle Wulfens war so gut, dass vielleicht zukünftig die Verabschiedungen wieder dort stattfinden werden, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Guido Bludau, 19.6.
Unheimliche Begenung neulich in der GSW ...
An der Buchenhöfe wurde ein kleines Wäldchen abgeholzt. Die zwei trockenen Sommer hatten die Bäume sehr geschädigt. Dass sogleich Mutterboden aufgetragen wird, spricht für eine Umwandlung in eine landwirtschaftliche Nutzfläche.
Am Kleinen Ring wurde am Bürgersteigrand (weiße Platten) ein Glasfaser-Hauptkabel verlegt. Anschließend geht es an der Frankenstraße weiter, 16.6.
Ob schon "Leben" in den Glasfaser-Kabeln ist ?? 16.5.
Im sogenannten Kaltluftabzug nah bei der Zechenlok sind aktuell viele Blütenpflanzen zu sehen. Es handelt sich um Moschusmalven, wie Gerd Schynol weiß. (Danke für den Hinweis!)
Das Hallenbad hat seit Samstag 13.6. wieder für Mitglieder geöffnet. Am 16.6. startet das Vereinsschwimmen. Nähere Informationen gibt es auf dieser Seite: https://www.hallenbad-wulfen.de/corona-infos/
Seit der Schließung der Einkaufspassage mit ihren vielen Stellplätzen im Untergeschoss gibt es Parkplatzprobleme am "Prisma Einkaufs-Park". Früh beginnende Mitarbeiter des Post-Verteilzentrums sind auf den oberen Gesamtschulparkplatz ausgewichen, Lehrer wiederum auf Stellplätze beim Imbiss. Der Besitzer T5-Immobilien hat deshalb mit der Wiedereröffnung von Aldi eine Parkzeitbegrenzung auf 1,5 Stunden eingeführt. Warum er aber am 3.6. auch noch einen undurchlässigen 2 Meter hohen Zaun zwischen Imbiss und K+K hat errichten lassen, ist nicht nachvollziehbar. Immerhin wurde am 9.6. ein Zaunelement entfernt und wenigstens dieser Durchlass ermöglicht. Foto: 15.6.



Wegen Corona gab es an Fronleichnam keine Prozession. Aber an drei Bildstöcken und Wegkreuzen waren Altare aufgebaut. Auch die alte Kapelle auf dem Matthäus-Friedhof war eine Station und erhielt einen reichlichen Bodenschmuck aus Blütenblättern, 11.6.
Erdbeeren zum Selbstpflücken und zum Kauf gibt es frisch vom Feld von Schulte Spechtel an der Kippheide, 11.6.
Die USA stehen derzeit kopf, und wie auch hier symbolisch diese Flagge in der Südheide. Aktuelle Informationen: https://www.nytimes.com/
Mohn an der Substrathalle von Humbert in der Wienbachstraße, 8.6.
Friedhelm Fragemann (links) und Jan Kolloczek setzen sich seit Jahren für eine Lösung des "Schrottimmobilien-Problems" in Wulfen ein - hier vor der Ruine "Habiflex". Credo: Erwerben, abreißen und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürger städtebaulich neue Wege gehen. Die SPD-Fraktion hat im Rat einen Antrag gestellt: "Erwerb der Wohnhaus- und Ladenpassage am Wulfener Markt, Abriss und Entwicklung eines Nutzungskonzeptes", Foto+Text : SPD
Die zwei letzten trockenen Sommer haben auch Bäume geschädigt, wie hier am Beginn der Straße nach Dorsten. Zur Zeit ist der Boden wieder sehr ausgetrocknet und reichlich Regen dringend nötig (Foto: 2.6.)
Kurios : nach der Beschädigung einer Halbschranke hat die Bahn anscheinend kein Ersatzteil, so dass der Betrieb längere Zeit ganztäglich von einem Menschen unterstützt werden muss, 3.6.
Eine kostenlose Erfrischung gab es am 1.6. am Wittenberg (Wiesental), vier Wochen hat es praktisch keinen Niederschlag gegeben
Seit dem 31.5. müssen die Besucher katholischer Gottesdienste ihre Kontaktadresse draußen vor dem Eingang hinterlassen. Aus Datenschutzgründe nicht in einer offenen Liste sondern per Zettel und Urne
Bei sommerlichem Wetter: Gerstenfeld im Gegenlicht (Wellenheide/Lembeck), siehe auch "Landwirtschaft"
Eine Lembecker Bank auf Wulfener Gebiet, wo gibt's denn sowas ? Antwort: Stemmerberg/Alter Weseler Weg, das ist hinterm Forsthof
Nach drei Monaten wurden erstmals wieder frische Backhefe-Würfel gesichtet, 25.5.
Seit dem 25.5. sind die Sporthallen wieder geöffnet. Der Belegungsplan der Gesamtschulhalle ist voll
Seit dem 18.5. ist im Sport draußen ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich, wenn ein Hygienekonzept umgesetzt wird. Dazu gehört die Schließung der Umkleiden und eine Einbahnstraßen-Wegeführung, wie hier auf dem Gelände von Grün-Weiß und "Reapers". Die Sporthallen öffnen am 25.5. wieder, siehe http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=4416
Das Gemeinschaftshaus ist coronabedingt bis Ende August für Großveranstaltungen geschlossen. Kurse und Gruppentreffen finden zur Zeit auch nicht statt.
Zauberer Matthias Rauch konnte in diesem Monat hier nicht auftreten. Er hat seine Show online gestellt. Von den 10 € Gebühr geht die Hälfte an den Förderverein proGHW ! Link zum Angebot: https://www.digistore24.com/product/325081
In diesem Frühjahr haben erstmals Nilgänse am See gebrütet, leicht zu erkennen an dem typischen Augenfleck. Das Foto zeigt einen Altvogel und einen Jungvogel am Ufer beim Hallenbad
Wohnen im Grünen! Wer möchte hier zusammen mit anderen bauen? Das ehemalige LEG-Grundstück an der Dimker Allee bei der schwarzen Finnstadt wird die Stadt Dorsten dem Verein "Dimker Wiese" verkaufen. Zusammen mit dem Architekten Hannes Schmidt-Domgalla wird er als Genossenschaft circa 25-30 Wohneinheiten errichten. Interessenten mit 20% Eigenkapital können noch einsteigen.
Mehr Informationen gibt es auf der Seite "Wohnprojekt Dimker Wiese"
Wulfen : der Kinder- und Fahrradfreundliche Stadtteil. Statt eAutos sollte der Staat besser eBikes fördern !, 18.5.
Seit dem 2.3. war Aldi für einen Umbau geschlossen. Die Immobiliengruppe T5 ließ zur Wiederöffnung auch den Eingangsbereich des Objektes am Wulfener Markt ganz neu gestalten, 15.5.
Sonnenuntergang im Strock
Klatschmohn morgens im Gegenlicht an der Kurve des Wittenberger Dammes
Die kaiserliche Reichskriegsflagge war von 1871 bis 1922 im Gebrauch. Sie ist nicht verboten. Da sie aber bei Reichsbürgern und Rechtsextremen beliebt sein soll, war es irritierend, sie hier im Dorf zu sehen, Foto: 11.5. Siehe auch "Flaggen"
Am Hallenbad hat die Stadt blind gewordene große Scheiben auswechseln lassen. Das am 16.3. geschlossene Bad dürfte gesetzlich am 30.5. wieder öffnen. Aber es sind noch Umbauten und Reparaturen im Gange
So langsam tut sich mal wieder was bei der Firma "Deutsche Glasfaser". Mit über einjähriger Verspätung sollen jetzt die ersten Endnutzer tatsächlich angeschlossen worden sein, Foto: Großer Ring 11.5.
Jannis Kollias freut sich, dass er sein Restaurant "Elia" nach sieben Wochen seit heute wieder öffnen darf. Auch Humbert und Rosin haben wieder auf, 11.5.


Am Napoleonsweg wird wieder Tennis gespielt, natürlich nach den aktuellen Richtlinien des Tennisverbandes. Am wichtigsten ist wie überall der Mindestabstand, 9.5.
Die Spielplätze sind in NRW seit dem 7.5. endlich wieder geöffnet. Foto: Himmelsberg, 9.5.
Vor genau 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte. Das nach dem 1. Weltkrieg entstandene Ehrenmal erinnert auch an die gefallenen und vermissten Wulfener Soldaten des Krieges 1939 - 1945, ebenso an die durch Kriegsereignisse getöteten Mitbürger. Nicht gedacht wird auf den Tafeln der Zwangsarbeiter, Juden und anderer Opfer der NS-Gewaltherrschaft. Wäre es nicht an der Zeit, an dieser Stelle durch eine Ergänzung ALLEN Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken?
Jung und Alt im Kaltluftabzug (=Grünanlage zwischen Finnstadt und AWO)
... wünscht die Wittenbrinkschule
Nach 6wöchiger Corona-Schließung dürfen Frisöre unter Beachtung von Hygienemaßnahmen wieder Haare schneiden. HAARtraum am Wulfener Markt öffnete wegen des großen Nachholbedarfes den Salon schon um Mitternacht und hatte die ganze Nacht zu tun ! Foto: 4.5. 0:01 Uhr (Selbstverständlich stand das Team nur ganz kurz für das Foto so nah zusammen)
Aldi und Rossmann bauen um. Beide öffnen voraussichtlich am 15.5. wieder. Der Lotto-Tabak-Zeitschriften-Laden ist trotzdem weiter geöffnet !
Wichtig! Auch aktuell werden Blutspenden gebraucht. Der nächste Termin ist schon am Dienstag 19.5. von 16 bis 20.30 Uhr im Gemeinschaftshaus. Weitere Informationen : https://www.blutspendedienst-west.de/blutspendetermine/termine/158714 (Foto: 4.5.)
In NRW dürfen seit 1.5. wieder Gottesdienste gefeiert werden. Zu den Hygiene-Maßnahmen gehört natürlich der Mindestabstand. Die erlaubten Sitzplätze sind markiert, so dass sich die 65 Besucher der Messe am 3.5. gut in dem großen Raum verteilten

Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Deshalb gibt es dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2018".

Siehe auch