Fotos aus dem Vormonat

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Den brandneuen Traditionserlass nahm die Verteidigungsministerin zum Anlass, als erste Maßnahme die Muna in "Rudi-Haller-Depot" umzubenennen. "Er hatte sich in seiner gesamten Dienstzeit größte Verdienste um die Sicherheit Deutschlands erworben. Noch wichtiger sind bis heute seine humorvollen Beiträge zur Hebung der Lebensfreude der sonst eher mäkeligen westfälischen Bevölkerung", sagte Frau von der Leyen bei ihrem Besuch am 1.4. über den langjährigen Standortkommandanten.
Die Wulfener Kantine fand dagegen nicht ihre Zustimmung: "Ich werde Frank Rosin, den ich von vielen gemeinsamen Fernsehauftritten kenne, unverzüglich sofort um Hilfe anweisen."
vorgezogene Osterfeier der Seniorengemeinschaft ST. Barbara, Foto: B. Knappmann 22.03.


Das Ensemble "Holzstücke" mit Iris Joosten, Johannes Klein, Tanja Loick und Christina Niehüsener gestaltete ein Benefizkonzert für die Gnadenkirche Wulfen mit vielen Überraschungen., Foto: Sabine Bornemann, 18.3.
ABC-Partei (Anything But Clothes), Politiker-Partei oder Bauernpartei (nicht im Bild) stellten sich am Wahltag den Schülern. Diesen Spaß hatten sich die Abiturienten ausgedacht und sich dazu originell kostümiert, 15.3. (vergrößerbar)
Bürgermeister Stockhoff begrüßte bei der Glasfaser-Firmenpräsentation im Hotel Humbert die sehr zahlreichen Interessierten. Falls die Firma 40% der Haushalte im Bereich Alt-Wulfen und Westabschnitt (ohne Gewerbegebiete) bis Ende Mai vertraglich zusammenbekommt, will sie ein Jahr später die ersten ans schnelle Internet anschließen, 14.3.
Reinhard Schwingenheuer hatte zur Veranstaltung "100 Jahre Frauenwahlrecht" kommunalpolitisch engagierte Wulfener Frauen seit 1945 interviewt (bzw. deren Angehörige). Sie stellten sich am Ende zu diesem Gruppenfoto auf, 12.3. (vergrößerbar)
Die Dorstener Frauenkulturtage 2018 wurden im Heimathaus Wulfen eröffnet durch die städtische Gleichstellungsbeauftragte Vera Koniecka und Bürgermeister Tobias Stockhoff. Marion Rible refererierte über 100 Jahre Frauenwahlrecht, das katholische Milieu im Dorf bis 1945 und Bernardine Herwers als allererste Frau, die bei einer Wahl kandidierte. Reinhard Schwingenheuer porträtierte 12 Frauen, die sich seit 1945 politisch engagiert haben., 12.3.
Die Ladenpassage verkommt zur Ruine (13) : aufgebrochene Wohnung
Show-Bühne Gnadenkirche Wulfen, Foto: S. Bornemann, 11.3.
Die "Youth Brass Band" aus Gelsenkirchen spielte Jazz und Pop vom Feinsten, Foto: S. Bornemann, 11.3.
Stolz über das Geleistete konnten die 30 Mitwirkenden des Dinner Theaters im Heimathaus sein. Wulfener Schauspieler, Köche und Service sorgten für zwei tolle Abende, 10.3. (vergrößerbar)
Blick aus der Bibi, 8.3.
Schon 20 Jahre betreibt Anja Spitzer ihren Frisörsalon HAARtraum am Wulfener Markt. Zum Jubiläum gibt es diese Woche 20% Rabatt
Rebdilien-Aussdellung im Gemeinschafdshaus !
Olivenöl mit dem Markenzug "Frank Rosin" gibt es aktuell bei Edeka Honsel und im Shop https://www.rosin-store.de/, 7.3., siehe auch die Wiki-Seite "Frank Rosin"
Ganz schön schräg, diese Laterne im Beckenkamp.
Noch mehr Schräges gibt's auf der Seite "Schräg"
Gerade ist der Winter einen Tag vorbei, schon ziehen Wildgänse über Wulfen. Sie fliegen genau über dem Napoleonsweg, also in Richtung Nordosten, 5.3.
Die ganze Grüne Schule beteiligte sich in der Projektwoche am Trommeltheater mit TamTamThomas. Zum Abschluss gab es am 2.3. ausverkaufte Vorstellungen im Gemeinschaftshaus. Am Ende dankte die Schulleiterin Frau Goliath dem Förderverein, der dies in seinem 25. Jahr ermöglicht hat.
Ganz viele Bilder gibt es hier: http://www.gruene-schule-dorsten.de/index.php/unser-schulleben/schuljahr-2017-18/trommeltheater
Die Firma "Deutsche Glasfaser" plant die Verlegung neuer Kabel in Alt-Wulfen (ohne Gewerbegebiet im Köhl) und im Westabschnitt. Eine Informationsveranstaltung macht sie am 14.3. bei Humbert, siehe http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=3126


Nur selten sieht man noch Eisblumen. Man braucht alte schlecht isolierende Scheiben und viel Feuchtigkeit im Innenraum. In der ruinösen Ladenpassage gibt es beides ... , 1.3.


Auf der Hauptseite gab es oft über 40 Fotos, was bei mobiler Internetnutzung die Ladezeiten verlängert. Deshalb gibt es dieses neue "Zwischenlager" zur Verschlankung der Hauptseite. Ältere Fotos finden Sie auf der Seite "Fotos aus 2017".



Siehe auch