Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(156 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Wechseln zwischer : '''[http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Hauptseite&mobileaction=toggle_view_desktop Desktop-Ansicht] [[Datei:spacer.gif|20px]] '''und'''[[Datei:spacer.gif|20px]] '''[http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Hauptseite&mobileaction=toggle_view_mobile Mobile-Ansicht]''' <br>
+
Wechseln zwischen '''[http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Hauptseite&mobileaction=toggle_view_desktop Desktop-Ansicht] // [http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Hauptseite&mobileaction=toggle_view_mobile Mobil-Ansicht]
[[Datei:GSW Abitur 19.jpg|framed|'''Die große Zahl von 78 Abiturienten erhielten in einer Feier das begehrte Papier überreicht (das Foto zeigt nur die Hälfte). Die anschließende Party fand auf Fürst Leopold statt.]]
+
[[Datei:Plakatwerbung.jpg|framed|'''[[Litfaßäulen]] sind out, aber an der Bundesstraße nimmt die Plakatwerbung zu, wie diese beiden neuen Großplakatträger zeigen.]]
[[Datei:GSW Abschluss 19 10er Marktplatz.jpg|framed|'''Der 10. Jg. der Gesamtschule hat die Schule abgeschlossen. Auf dem Bild ziehen die Schülerinnen und Schüler zur Zeugnisvergabe ins Gemeinschaftshaus ein. In Der Mitte Lehrerin Olbrich mit Zeugnismappen]]
+
[[Datei:Rohde Berliner Mauer.jpg|framed|'''1989 : eine 10er-Abschlussklasse der Gesamtschule Wulfen besuchte 1989 Berlin, wohnte in Kreuzberg nah an der Mauer und Florence und Ramona bemalten diese.''' Das Foto ihres Lehrers Jens Rohde zeigt natürlich nur die westliche Seite, nicht die zu diesem Zeitpunkt noch potenziell tödliche Ostseite der Grenzanlage.]]
[[Datei:Seelsorgeeinheit Gottesdienst im Schlosspark 19.jpg|framed|'''Die Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord feierte auch in diesem Jahr wieder einen gemeinsamen Gottesdienst im Park des Lembecker Schlosses, diesmal zu dem Thema Europa''', 7.7.]]
+
[[Datei:1984 Berlin 0021.jpg|framed|'''Berlinfahrt 1984 der Matthäusschule''', Foto: Knappmann]]
[[Datei:Seelsorgeeinheit Gottesdienst im Schlosspark HV Wulfen.jpg|framed|'''Nach dem Gottesdienst sorgte die Gruppe Lekkerbeck des Heimatvereins Wulfen für Bratwurst, Erbsensuppe und Getränke''', 7.7.]]
+
[[Datei:Stolpersteine 19.jpg|thumb|600px|'''Das Novemberprogrom an den deutschen Juden fand 1938 auch in Wulfen statt! Daraufhin flüchteten Josef und Senta Moises nach Palästina, Ihre Töchter Adele und Paula wurden 1942 von Recklinghausen bzw. Münster-Wolbeck aus nach Riga in den Tod deportiert. Die Familie Lebenstein flüchtete in die Niederlande, wurde später in Auschwitz ermordet. Die Stolpersteine an der Matthäuskirche haben in den letzten Tagen Schüler der Gesamtschule gereinigt. Die Geschichtsgruppe des Heimatvereins legte am 9.11. eine Rose an derem letzten frei gewählten Wohnort nieder.''' Siehe auch "[[Stolpersteine]]" und "[[Familie Moises]]".]]
[[Datei:GSC Jubiläum Künsken Rumpf.jpg|framed|'''Freuen sich über das GSC-Jubiläum (von links:) N.N., Vorsitzender Manfred Künsken, Bürgermeister Stockhoff, Gründungsmitglied Helga Rumpf''']]
+
[[Datei:BiBi Kommissar Peuker.jpg|thumb|600px|'''In der BiBi informierte Kriminalhauptkommissar Peuker interessant und humorvoll über Sicherheit im Alltag durch umsichtiges Verhalten nach dem Motto "Augen auf und Tasche zu". Auch die betrügerische Masche des vorgeblichen Polizeibeamten wurde angesprochen''', 7.11.]]
[[Datei:GSC Jubiläum Ehrung Fellner.jpg|framed|'''Der GSC Wulfen feierte sein 50jähriges Bestehen. Hier wird das älteste aktive Mitglied Rudi Fellner (80) vom Vorsitzenden Manfred Künsken geehrt. Der Verein bietet die Sportarten Gymnastik, Turnen und Volleyball an.''' 6.7.]]
+
[[Datei:Bürgerinformation Industriepark Große Heide.jpg|thumb|600px|'''Die Stadt informierte unter Leitung des Planungsamtleiters Marc Lohmann (mitte) über die Planungen für das Industriegebiet Große Heide auf dem Gelände der ehemaligen Zeche. Dort sollen rund 300 Arbeitsplätze entstehen, aber der Verkehr auf der stark befahrenen B58 wird dadurch um ca. 5% zunehmen. Es ist angedacht, Wohnräume an der Dülmener Straße mit Lärmschutzfenstern auszustatten. Ende nächsten Jahres soll der Bebauungsplan beschlussfertig sein. Die Realisierung wird noch viel weitere Zeit in Anspruch nehmen''', 6.11. '''Siehe "[[Zeche]]"]]
[[Datei:Begegnungsfest 19 Quiz.jpg|framed|'''Beim Begegnungsfest gab es ein Wulfen-Quiz. Da sich die Team meistens einig waren, musste eine Stichfrage entscheiden. Das Ehepaar Kolbe reagierte am Schnellsten auf die Frage "Das Wasser des Wulfener Baches fließt letztlich in welches Meer?"]]
+
[[Datei:Pizza Grill.jpg|thumb|600px|'''Betreiberwechsel in der ehemaligen Ess-Bar. Seit dem 1.11. ist hier der "Pizza-Grill"]]
[[Datei:Begegnungsfest 19 Kegeln.jpg|framed|'''Herrliches Sommerwetter gabs beim diesjährigen Begegnungsfest auf dem Marktplatz. Viele Gruppen und Einrichtungen boten vor allem Mitmachmöglichkeiten für Kinder an. Hier das AWO-Seniorenzentrum mit ihrer Minikegelbahn''', 5.7.]]
+
[[Datei:Ladestation vor Rosin.jpg|thumb|600px|'''Tagesschau berichtete: Merkel verspricht 175 Ladestationen für Wulfen ! siehe '''https://www.tagesschau.de/inland/merkel-autogipfel-101.html''' . Jedenfalls bedeutet nach Adam Riese 1 Mio. Ladestationen für ganz Deutschland (bis 2030) je eine für 80 Menschen, also bei 14.000 Wulfenern entsprechend 175 Stück hier ... <br>
[[Datei:Barkenberger Allee LKWs.jpg|thumb|600px|'''Parkende LKWs gibt es u.a. regelmäßig am Beginn der Barkenberger Allee.  Aufgrund der Ruhestörung, die Lkws verursachen, dürfen Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnen in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr nicht in Wohngebieten parken. Die Stadt wird deshalb Knöllchen verteilen.''' (Aufnahme 3.7. um 20 Uhr)]]
+
Die erste wird gerade vor Rosin installiert, für Barkenberg ist bislang keine vorgesehen ! '''Siehe https://www.lembeck.de/2019/09/30/erste-ladestation-fuer-elektroautos-in-lembeck/]]
[[Datei:Schützenfest 19 Thron.jpg|thumb|600px|'''Das neue Königspaar mit Ministern und Ehrendamen''', 1.7.]]
+
[[Datei:Stellwerk Wulfen Modell.jpg|thumb|600px|'''Seit Oktober gibt es für Modelleisenbahnen Spur N ein Modell 1:160 des Stellwerks Wulfen im Handel! Das Vorbild wird durch die Umrüstung auf automatische Schranken bald nicht mehr benötigt und im nächsten Jahr abgerissen. https://www.dm-toys.de/produktdetails/items/MU_N-B00096.html]]
[[Datei:Schützenkönig 19 Carsten Mecking.jpg|thumb|600px|'''Carsten Mecking setzte sich gegen 9 (!) Mitbewerber durch zieht mit Nadine Pohlmann ins Zelt''', Foto: Guido Bludau 1.7.]]
+
[[Datei:Tante Guste.jpg|thumb|600px|'''Der Wulfen-Wiki Ausflugstipp: Machen Sie mal mal einen Herbstspaziergang in den Wald. Der A7 geht den Napoleonsweg hoch über die Lippramsdorfer Straße, etwas nach dem Forsthaus links abbiegen und immer dem gut mit A7 ausgeschilderten Weg folgen. Neben der Midlicher Mühle erwartet Sie Jutta Kleine-Vorholt mit selbstgebackenem Kuchen. Das originelle "Tante Guste" ist geöffnet donnerstags bis sonntags von 13-17 Uhr'''. https://www.lembecker.de/TanteGuste/  ]]
[[Datei:error3.jpg|thumb|600px|'''Beatles-Revival mit Error 37 in der Gnadenkirche Wulfen''', Foto, S. Bornemann, 30.6.2019]]
+
[[Datei:BiBi Stockhoff Fahrradphysik.jpg|thumb|600px|'''Das Knacken von Fahrradschlössern ist angewandte Mechanik! Tobias Stockhoff als studierter Physiker demonstrierte in der BiBi am See physikalische Phänomene an einem Alltagsgegenstand, dem jeden vertrauten Fahrrad''', 31.10.]]  
[[Datei:Schützenverein Gruppenfoto 19.jpg|thumb|600px|'''Gruppenfoto des Schützenvereins mit dem noch amtierenden König Dominik Cieplak''', 29.6.]]
+
[[Datei:Seniorenmesse 19 Digiquartier.jpg|thumb|600px|'''Das Projekt Digiquartier präsentierte sich auf der Seniorenmesse. Jasmin Bendick (früher Kuhlmey) und Ringo Schoepke (Kreis RE) stellte ihr Programm vor. Zu sehen gab es auch die digitalen Alltagshelfer vorrangig für Senioren, die ab 7.11. über die BiBi am See verliehen werden. Die beiden E-Bikes werden von der Fahrradwerkstatt Tandem des Bürgertreffs betreut.]]
[[Datei:Getreideernte Gälkenheide.jpg|thumb|600px|'''Durch die geringe Luftfeuchtigkeit von minimal 21% herrschten optimale Bedingungen für die Weizenernte hier südlich der Muna. Gegen die 33 Grad Lufttemperatur haben die Fahrerkabinen eine Klimaanlage''', 29.6.]]
+
[[Datei:Seniorenmesse Bauprojekt Dimker Wiese.jpg|thumb|600px|'''Auf der Seniorenmesse stellte sich der Verein "Dimker Wiese" vor. Er möchte auf der Freifläche an der schwarzen Finnstadt mit dem Architekten Hannes Schmidt-Domogalla als Genossenschaft eine Siedlung mit bis zu 30 Wohneinheiten errichten. Interessenten können zum nächsten Treffen im Barbara-Pfarrheim am 13..11. 19 Uhr kommen oder sich im Netz informieren: https://nachbarschaftdimkerwiese.wordpress.com/projekt-dimker-wiese/  https://www.schmidt-planung.de/neubau/dorsten-dimker-tor/]]
[[Datei:WuKo Sprecher 19.jpg|thumb|600px|'''Die 50. Wulfen-Konferenz endete mit launigen Visionen für Wulfen 2035, vorgetragen von den vier Sprechern (stehend). Vorher ging es u.a. um die vorgeschlagene Aufgabe von 10 städtischen Spielplätzen in Wulfen. Der Jugendamtsleiter Breuer stellte die laufende Überprüfung des Angebotes im gesamten Stadtgebiet vor. Fast alle dieser 10 Plätze waren schon lange nicht mehr als solche im Gebrauch, lediglich der im Winkelkamp wäre eine echte Reduzierung''', 25.6.]]  
+
[[Datei:Hora-Zero-16kl.jpg|thumb|600px|'''Das Tango-Quartett "Hora-Zero" mit Oksana Popsuy (Geige), Mareike Lenz (Piano), Anke Göntgen (Kontrabass) und Rolf Donner (Akkordeon) bot in der Gnadenkirche ein hochklassiges und mitreissendes Musikerlebnis''', Foto: Sabine Bornemann, 27.10.]]
[[Datei:Temperatur 20190625.jpg|thumb|600px|'''Wahnsinnstemperaturen: 28 Grad um Mitternacht! In der Nacht ging dann die Temoperatur nur auf 22 Grad zurück]]
+
[[Datei:Seniorenmesse 19.jpg|thumb|600px|'''Die vom Seniorenbeirat organisierte Dorstener Seniorenmesse fand nach 2015 zum zweiten Mal im Gemeinschaftshaus statt und erfreute sich reger Resonanz''', 26.10.]]
[[Datei:Abendhimmel am See.jpg|thumb|600px|'''Was sehen Sie in dieser Wolke über dem See?]]
+
[[Datei:Einkaufszentrum Wulfener Markt.jpg|thumb|600px|'''Überraschung bei der Zwangsversteigerung! Wie die Dorstener Zeitung berichtet gab es tatsächlich zwei ernsthafte Interessenten für die komplett leerstehende Ladenpassage, die den Preis auf 1 Mio € hochtrieben. Sie wollen wohl sanieren und nicht neu bauen. Aber erst in drei Wochen entscheidet die Stadt als Hauptgläubigerin, ob sie tatsächlich den Zuschlag erhalten.''' https://www.dorstenerzeitung.de/dorsten/zwangsversteigerung-wulfener-markt-kaufinteressent-bietet-1-million-euro-plus-1463946.html ]]
[[Datei:Sperre Tennisfreunde.jpg|thumb|600px|'''Der Napoleonsweg hat jetzt weitere Sperren erhalten, um den illegalen Autoverkehr rauszuhalten. Dazu gehört diese Sperre an der Anlage der Tennisfreunde Wulfen. Auch zum evangelischen Gemeindezentrum ist die Zufahrt nicht mehr möglich. Die Sperren auf dem Napoleonsweg selbst sind für Radfahrer etwas hinderlich.]]
+
[[Datei:BW Start Kunstrasen.jpg|thumb|600px|'''Das Wittenbrinkstadion des Blau-Weiß Wulfen bekommt auch Dank vieler Spender einen Kunstrasenplatz. Die vorbereitendenn Arbeiten macht jetzt die Firma Vornbrock''', Foto: Guido Bludau]]
[[Datei:Männerfrühstück.jpg|thumb|600px|'''Zum 1. Männerfrühstück der ev. Männerkreises Wulfen kamen nicht nur Männer aus den eigenen Reihen. Bei Brötchen, Käse, Schinken und Kaffee gab es einen vielschichtigen Informationsaustausch über Neuigkeiten aus dem Stadtbezirk, zum Beispiel über das Repair-Café,  DigiQuartier, Kleiderkammer und Nachbarschaftshilfe. Die Kommunikation der Menschen untereinander hat Ortsteil Barkenberg am See haben einen hohen Stellenwert. Mit allen Anwesenden war man sich darin einig in Zukunft mit den Männern der anderen Kirchen enger zusammen zu arbeiten. Ziel wird sein, einen Beitrag zum Verbesserung des Lebens im Stadtbezirk zu mitzuhelfen zu organisieren.''' Text: Rüdiger Kühn]]
+
[[Datei:Karte 1680 Herzogtum Kleve.jpg|thumb|600px|'''Als Dorsten praktisch Ausland war: Ausschnitt aus der Karte des Herzogtums Kleve (zu dem Schermbeck und Gahlen gehörte) von Jaillot aus dem Jahre 1680. Siehe auch "[[Wulfen auf alten Karten]]" <br>
[[Datei:Fahrräder abstellen verboten 19.jpg|thumb|600px|'''Achtung, Achtung: die Polizei warnt vor einem BLINDEN Radfahrer im Bereich Wulfener Markt''' ;-)]]
+
Merkwürdig ist der Bachlauf. Wenn die Karte stimmen sollte, müsste der Midlicher Mühlenbach damals im Bereich des Sees / Kaltluftabzuges nach Süden abgebogen sein und das Bett des heute winzigen Vossbachs nach Süden genommen haben! Weitere Details: Hus = Schloss, St.Annen = heute Tannenberg ]]
[[Datei:Markttag 19.jpg|thumb|600px|'''Freitags gibt es auf dem Markt u.a. drei große Blumen-/Pflanzenstände]]
+
[[Datei:Kampstraße abgebrochener Baum.jpg|thumb|600px|'''An der Kampstraße hat es am 18.10. auch diesen Baum gerissen, weshalb die Feuerwehr die Straße freischneiden musste]]
[[Datei:Schützenvogel 19.jpg|thumb|600px||'''Das Schützenfest naht! Am Brauturm macht der Adler darauf aufmerksam im Schaufenster von "Killefitt" (Modische Bekleidung und Accessoirs)]]
+
[[Datei:LENKE Baumteller.jpg|thumb|600px|'''Eine Regenfront mit kurzem Gewitter brachte am 18.10. heftige Böen mit sich, so dass einige Bäume entwurzelt wurden. Besonders beeindruckend ist dieser Wurzelteller einer großen Weide, die im Kaltluftabzug in der Nähe der AWO stand. Obwohl die Front aus Richtung SW kam, ist der Baum nach NW gefallen, was für lokale Wirbel (Windhose) spricht''', Foto: Roland Lenke]]
[[Datei:BSV Streetball.jpg|thumb|600px|'''Beim NRW Streetbasketball-Turnier waren auch die Jüngsten sehr engagiert bei der Sache''', 16.6.]]
+
[[Datei:Pilze.jpg|thumb|600px|'''Das feuchte und warme Wetter der letzten 10 Tage ließ die Pilze sprießen. Es ist übrigens nur erlaubt bis zu einem Kilo am Tag zu sammeln'''. In den Niederlanden ist das Sammeln von Pilzen und Waldfrüchten aus Naturschutzgründen übrigens strikt verboten. (Foto aufgenommen am Forstweg in der Hohen Mark)]]
[[Datei:BSV Dunking Contest.jpg|thumb|600px|'''Den Dunking-Wettbewerb gewann der Wulfener Francis Wilson Tetteh''', 16.6.]]
+
[[Datei:RadtourenAbschlussHeimatvereinWulfen15 10 2019 B.jpg|thumb|600px|'''Zu ihrer letzten Radtour in diesem Jahr starteten die Fahrradfreunde des Wulfener Heimatvereins am vergangenen Dienstag. Bei radfahrfreundlichem Wetter führte die letzte Tour die über 35 Teilnehmer entlang der Lippe in Richtung Lippramsdorf. In diesem Jahr gab es zwölf schöne und gemütliche
 +
Radausflüge in die Nachbarschaft, wie Schermbeck, Reken und auch Haltern.''' Text/Foto: Guido Bludau]]
 +
[[Datei:Karten Marktvorschläge WuKo 51.jpg|thumb|600px|'''Auf der letzten Wulfen-Konferenz war ein Thema, wie der Wochenmarkt wieder attraktiver werden kann. Hierzu kamen diese Vorschläge. Eine Arbeitsgruppe wird sich weiter damit beschäftigen. Das Protokoll der letzten Sitzung finden Sie auf der Seite "[[Wulfen-Konferenz]]".]]
 +
[[Datei:RICHTER Futtersenf.jpg|thumb|600px|'''Acker-Senf wird hier am Markeneck als Zwischenfrucht angebaut. Er kann an Kühe verfüttert werden, oder er dient zum Bodenschutz bzw -verbesserung und wird dann untergepflügt''', Foto: Helmut Richter. Siehe auch "'''[[Landwirtschaft]]'''"]]
 +
[[Datei:Chart LEG Aktie Oktober 19.jpg|framed|'''So gut hat sich die LEG-Aktie seit dem Börsengang 2012 entwickelt, von 44 € auf über 100 €. Ob der Verkauf des gesamten Barkenberger Bestandes wohl Auswirkungen auf den Kurs haben wird ? ''', Quelle: https://www.finanzen.net/aktien/leg_immobilien-aktie]]
 +
[[Datei:BiBi Schwedhelm Wölfe.jpg|thumb|600px|'''Eckhard Schwedhelm aus Gladbeck beschäftigt sich schon seit 40 Jahren mit Wölfen, vorrangig in der Schorfheide in Brandenburg. In der BiBi berichtete er mit seiner Frau viel Wissenswertes über das Wulfener Wappentier und beide zeigten viele eigene Aufnahmen''', 11.10.]]
 +
[[Datei:Grüne Schule Containeraufbau.jpg|thumb|600px|'''Das Gebäude der Grünen Schule stammt aus dem Jahre 1973 und ist sanierungsbedürftig. Während der bevorstehenden Sanierungsarbeiten müssen einige Klassen in Containern untergebracht werden, die jetzt auf dem Schulhof aufgestellt werden''', 9.10.]]
  
 +
[[Datei:amici6.jpg|thumb|600px|'''Klassisches a capella - Chorkonzert füllte mühelos die Gnadenkirche''', Foto: S. Bornemann, 6.10.2019]]
 +
[[Datei:amici4.jpg|thumb|600px|'''Kammerchor "Amici" aus Gelsenkirchen''', Foto: S. Bornemann, 6.10.2019]]
 +
[[Datei:WuKo Sprecher mit Lohse.jpg|thumb|600px|'''Bei der Wulfen-Konferenz am 2.10. erhielten die Sprecher vom Stadtbaurat Lohse symbolisch ein Sonnenblumen und Samentütchen für die kommende Aufwertung der Wiesenflächen am Wittenberger Damm]]
 +
[[Datei:WuKo 51 im GHW.jpg|thumb|600px|'''Bei der 51. Wulfen-Konferenz ging es u.a. um die Belebung des Marktplatzes und des Wochenmarktes, wofür sich eine Arbeitsgruppe gebildet hat. <br>
 +
Das Protokoll gibt es demnächst hier auf der Seite "[[Wulfen-Konferenz]]" ]]
  
 
----
 
----
Zeile 67: Zeile 78:
 
.
 
.
 
==Linktipps==
 
==Linktipps==
'''https://www.nutria-info.com/gute-argumente-für-die-nutrias/
+
 
  
 
'''http://www.wetter-wulfen.de/
 
'''http://www.wetter-wulfen.de/

Aktuelle Version vom 12. November 2019, 23:22 Uhr

Wechseln zwischen Desktop-Ansicht // Mobil-Ansicht
Litfaßäulen sind out, aber an der Bundesstraße nimmt die Plakatwerbung zu, wie diese beiden neuen Großplakatträger zeigen.
1989 : eine 10er-Abschlussklasse der Gesamtschule Wulfen besuchte 1989 Berlin, wohnte in Kreuzberg nah an der Mauer und Florence und Ramona bemalten diese. Das Foto ihres Lehrers Jens Rohde zeigt natürlich nur die westliche Seite, nicht die zu diesem Zeitpunkt noch potenziell tödliche Ostseite der Grenzanlage.
Berlinfahrt 1984 der Matthäusschule, Foto: Knappmann
Das Novemberprogrom an den deutschen Juden fand 1938 auch in Wulfen statt! Daraufhin flüchteten Josef und Senta Moises nach Palästina, Ihre Töchter Adele und Paula wurden 1942 von Recklinghausen bzw. Münster-Wolbeck aus nach Riga in den Tod deportiert. Die Familie Lebenstein flüchtete in die Niederlande, wurde später in Auschwitz ermordet. Die Stolpersteine an der Matthäuskirche haben in den letzten Tagen Schüler der Gesamtschule gereinigt. Die Geschichtsgruppe des Heimatvereins legte am 9.11. eine Rose an derem letzten frei gewählten Wohnort nieder. Siehe auch "Stolpersteine" und "Familie Moises".
In der BiBi informierte Kriminalhauptkommissar Peuker interessant und humorvoll über Sicherheit im Alltag durch umsichtiges Verhalten nach dem Motto "Augen auf und Tasche zu". Auch die betrügerische Masche des vorgeblichen Polizeibeamten wurde angesprochen, 7.11.
Die Stadt informierte unter Leitung des Planungsamtleiters Marc Lohmann (mitte) über die Planungen für das Industriegebiet Große Heide auf dem Gelände der ehemaligen Zeche. Dort sollen rund 300 Arbeitsplätze entstehen, aber der Verkehr auf der stark befahrenen B58 wird dadurch um ca. 5% zunehmen. Es ist angedacht, Wohnräume an der Dülmener Straße mit Lärmschutzfenstern auszustatten. Ende nächsten Jahres soll der Bebauungsplan beschlussfertig sein. Die Realisierung wird noch viel weitere Zeit in Anspruch nehmen, 6.11. Siehe "Zeche"
Betreiberwechsel in der ehemaligen Ess-Bar. Seit dem 1.11. ist hier der "Pizza-Grill"
Tagesschau berichtete: Merkel verspricht 175 Ladestationen für Wulfen ! siehe https://www.tagesschau.de/inland/merkel-autogipfel-101.html . Jedenfalls bedeutet nach Adam Riese 1 Mio. Ladestationen für ganz Deutschland (bis 2030) je eine für 80 Menschen, also bei 14.000 Wulfenern entsprechend 175 Stück hier ...
Die erste wird gerade vor Rosin installiert, für Barkenberg ist bislang keine vorgesehen !
Siehe https://www.lembeck.de/2019/09/30/erste-ladestation-fuer-elektroautos-in-lembeck/
Seit Oktober gibt es für Modelleisenbahnen Spur N ein Modell 1:160 des Stellwerks Wulfen im Handel! Das Vorbild wird durch die Umrüstung auf automatische Schranken bald nicht mehr benötigt und im nächsten Jahr abgerissen. https://www.dm-toys.de/produktdetails/items/MU_N-B00096.html
Der Wulfen-Wiki Ausflugstipp: Machen Sie mal mal einen Herbstspaziergang in den Wald. Der A7 geht den Napoleonsweg hoch über die Lippramsdorfer Straße, etwas nach dem Forsthaus links abbiegen und immer dem gut mit A7 ausgeschilderten Weg folgen. Neben der Midlicher Mühle erwartet Sie Jutta Kleine-Vorholt mit selbstgebackenem Kuchen. Das originelle "Tante Guste" ist geöffnet donnerstags bis sonntags von 13-17 Uhr. https://www.lembecker.de/TanteGuste/
Das Knacken von Fahrradschlössern ist angewandte Mechanik! Tobias Stockhoff als studierter Physiker demonstrierte in der BiBi am See physikalische Phänomene an einem Alltagsgegenstand, dem jeden vertrauten Fahrrad, 31.10.
Das Projekt Digiquartier präsentierte sich auf der Seniorenmesse. Jasmin Bendick (früher Kuhlmey) und Ringo Schoepke (Kreis RE) stellte ihr Programm vor. Zu sehen gab es auch die digitalen Alltagshelfer vorrangig für Senioren, die ab 7.11. über die BiBi am See verliehen werden. Die beiden E-Bikes werden von der Fahrradwerkstatt Tandem des Bürgertreffs betreut.
Auf der Seniorenmesse stellte sich der Verein "Dimker Wiese" vor. Er möchte auf der Freifläche an der schwarzen Finnstadt mit dem Architekten Hannes Schmidt-Domogalla als Genossenschaft eine Siedlung mit bis zu 30 Wohneinheiten errichten. Interessenten können zum nächsten Treffen im Barbara-Pfarrheim am 13..11. 19 Uhr kommen oder sich im Netz informieren: https://nachbarschaftdimkerwiese.wordpress.com/projekt-dimker-wiese/ https://www.schmidt-planung.de/neubau/dorsten-dimker-tor/
Das Tango-Quartett "Hora-Zero" mit Oksana Popsuy (Geige), Mareike Lenz (Piano), Anke Göntgen (Kontrabass) und Rolf Donner (Akkordeon) bot in der Gnadenkirche ein hochklassiges und mitreissendes Musikerlebnis, Foto: Sabine Bornemann, 27.10.
Die vom Seniorenbeirat organisierte Dorstener Seniorenmesse fand nach 2015 zum zweiten Mal im Gemeinschaftshaus statt und erfreute sich reger Resonanz, 26.10.
Überraschung bei der Zwangsversteigerung! Wie die Dorstener Zeitung berichtet gab es tatsächlich zwei ernsthafte Interessenten für die komplett leerstehende Ladenpassage, die den Preis auf 1 Mio € hochtrieben. Sie wollen wohl sanieren und nicht neu bauen. Aber erst in drei Wochen entscheidet die Stadt als Hauptgläubigerin, ob sie tatsächlich den Zuschlag erhalten. https://www.dorstenerzeitung.de/dorsten/zwangsversteigerung-wulfener-markt-kaufinteressent-bietet-1-million-euro-plus-1463946.html
Das Wittenbrinkstadion des Blau-Weiß Wulfen bekommt auch Dank vieler Spender einen Kunstrasenplatz. Die vorbereitendenn Arbeiten macht jetzt die Firma Vornbrock, Foto: Guido Bludau
Als Dorsten praktisch Ausland war: Ausschnitt aus der Karte des Herzogtums Kleve (zu dem Schermbeck und Gahlen gehörte) von Jaillot aus dem Jahre 1680. Siehe auch "Wulfen auf alten Karten"
Merkwürdig ist der Bachlauf. Wenn die Karte stimmen sollte, müsste der Midlicher Mühlenbach damals im Bereich des Sees / Kaltluftabzuges nach Süden abgebogen sein und das Bett des heute winzigen Vossbachs nach Süden genommen haben! Weitere Details: Hus = Schloss, St.Annen = heute Tannenberg
An der Kampstraße hat es am 18.10. auch diesen Baum gerissen, weshalb die Feuerwehr die Straße freischneiden musste
Eine Regenfront mit kurzem Gewitter brachte am 18.10. heftige Böen mit sich, so dass einige Bäume entwurzelt wurden. Besonders beeindruckend ist dieser Wurzelteller einer großen Weide, die im Kaltluftabzug in der Nähe der AWO stand. Obwohl die Front aus Richtung SW kam, ist der Baum nach NW gefallen, was für lokale Wirbel (Windhose) spricht, Foto: Roland Lenke
Das feuchte und warme Wetter der letzten 10 Tage ließ die Pilze sprießen. Es ist übrigens nur erlaubt bis zu einem Kilo am Tag zu sammeln. In den Niederlanden ist das Sammeln von Pilzen und Waldfrüchten aus Naturschutzgründen übrigens strikt verboten. (Foto aufgenommen am Forstweg in der Hohen Mark)
Zu ihrer letzten Radtour in diesem Jahr starteten die Fahrradfreunde des Wulfener Heimatvereins am vergangenen Dienstag. Bei radfahrfreundlichem Wetter führte die letzte Tour die über 35 Teilnehmer entlang der Lippe in Richtung Lippramsdorf. In diesem Jahr gab es zwölf schöne und gemütliche Radausflüge in die Nachbarschaft, wie Schermbeck, Reken und auch Haltern. Text/Foto: Guido Bludau
Auf der letzten Wulfen-Konferenz war ein Thema, wie der Wochenmarkt wieder attraktiver werden kann. Hierzu kamen diese Vorschläge. Eine Arbeitsgruppe wird sich weiter damit beschäftigen. Das Protokoll der letzten Sitzung finden Sie auf der Seite "Wulfen-Konferenz".
Acker-Senf wird hier am Markeneck als Zwischenfrucht angebaut. Er kann an Kühe verfüttert werden, oder er dient zum Bodenschutz bzw -verbesserung und wird dann untergepflügt, Foto: Helmut Richter. Siehe auch "Landwirtschaft"
So gut hat sich die LEG-Aktie seit dem Börsengang 2012 entwickelt, von 44 € auf über 100 €. Ob der Verkauf des gesamten Barkenberger Bestandes wohl Auswirkungen auf den Kurs haben wird ? , Quelle: https://www.finanzen.net/aktien/leg_immobilien-aktie
Eckhard Schwedhelm aus Gladbeck beschäftigt sich schon seit 40 Jahren mit Wölfen, vorrangig in der Schorfheide in Brandenburg. In der BiBi berichtete er mit seiner Frau viel Wissenswertes über das Wulfener Wappentier und beide zeigten viele eigene Aufnahmen, 11.10.
Das Gebäude der Grünen Schule stammt aus dem Jahre 1973 und ist sanierungsbedürftig. Während der bevorstehenden Sanierungsarbeiten müssen einige Klassen in Containern untergebracht werden, die jetzt auf dem Schulhof aufgestellt werden, 9.10.
Klassisches a capella - Chorkonzert füllte mühelos die Gnadenkirche, Foto: S. Bornemann, 6.10.2019
Kammerchor "Amici" aus Gelsenkirchen, Foto: S. Bornemann, 6.10.2019
Bei der Wulfen-Konferenz am 2.10. erhielten die Sprecher vom Stadtbaurat Lohse symbolisch ein Sonnenblumen und Samentütchen für die kommende Aufwertung der Wiesenflächen am Wittenberger Damm
Bei der 51. Wulfen-Konferenz ging es u.a. um die Belebung des Marktplatzes und des Wochenmarktes, wofür sich eine Arbeitsgruppe gebildet hat.
Das Protokoll gibt es demnächst hier auf der Seite "Wulfen-Konferenz"

Veranstaltungskalender : siehe Seite "Aktuelle Ereignisse"


Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 695 Seiten mit 10.000 Fotos und wird täglich rund 1.000mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.

Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki?
Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht.
Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com


Etwas ältere Fotos finden Sie auf der Seite Fotos aus dem Vormonat

Fotos aus 2019

Fotos aus 2018

.


.

Spezial-Seiten

Neue Seite : Evangelischer Männerkreis

Neue Seite : Repair-Café




.

Die Übersicht der aktuell 695 Artikel ist auf der Seite Wulfen-Wiki:Portal zu finden !

.

Linktipps

http://www.wetter-wulfen.de/


Wulfen-Wiki empfielt Nebenan.de : https://nebenan.de/hood/dorsten-barkenberg (ist allerdings momentan noch auf Barkenberg beschränkt)


Dorsten-Wulfen: Stadt(teil) der Zukunft Zeitschrift coolibri 10/2018

Nachbarschaft aus der Retorte von Ute Lenke

(Stichworte: wulfenwiki altwulfen barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu alt dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)