Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bild:SPD 150 Jahre.jpg)
(Bild:BibiFitKindergartenKinder07 06 13 A.jpg)
Zeile 1: Zeile 1:
 
   
 
   
 
3sat nano: [http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=36518 Giftiger Baumschädling auf dem Vormarsch] = Eichenprozessionsspinner, nicht die Gespinstmotte!
 
3sat nano: [http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=36518 Giftiger Baumschädling auf dem Vormarsch] = Eichenprozessionsspinner, nicht die Gespinstmotte!
 +
[[Bild:BibiFitKindergartenKinder07 06 13 A.jpg|framed|'''Viermal waren Wulfen Vorschulkinder in Bibi am See um diese kennenzulernen und Bücher auszuleihen. Am 7.6. gab es für sie ein kleines Fest.''' Foto: Bludau]]
 
[[Bild:SPD 150 Jahre.jpg|framed|'''Die Dorstener SPD feierte das Jubiläum im Gemeinschaftshaus''', 7.6.]]
 
[[Bild:SPD 150 Jahre.jpg|framed|'''Die Dorstener SPD feierte das Jubiläum im Gemeinschaftshaus''', 7.6.]]
 
[[Bild:Vereinsheim Tennisfreunde.jpg|framed|'''Kennt nicht jeder: im Vereinsheim der Tennisfreunde gibt es auch ein gezapftes Pils'''. Nach einem Mitgliedsausweis wird man nicht gefragt ;-) 6.6.]]
 
[[Bild:Vereinsheim Tennisfreunde.jpg|framed|'''Kennt nicht jeder: im Vereinsheim der Tennisfreunde gibt es auch ein gezapftes Pils'''. Nach einem Mitgliedsausweis wird man nicht gefragt ;-) 6.6.]]

Version vom 22:53, 8. Jun 2013

3sat nano: Giftiger Baumschädling auf dem Vormarsch = Eichenprozessionsspinner, nicht die Gespinstmotte!

Viermal waren Wulfen Vorschulkinder in Bibi am See um diese kennenzulernen und Bücher auszuleihen. Am 7.6. gab es für sie ein kleines Fest. Foto: Bludau
Die Dorstener SPD feierte das Jubiläum im Gemeinschaftshaus, 7.6.
Kennt nicht jeder: im Vereinsheim der Tennisfreunde gibt es auch ein gezapftes Pils. Nach einem Mitgliedsausweis wird man nicht gefragt ;-) 6.6.
Während in Sachsen noch gegen das Hochwasser gekämpft wird, ist hier durch den starken Wind der letzten Tage der Boden schon zu trocken. Foto: Beregnetes Kartoffelfeld im Wiesental, 5.6.
Zurück zur Natur: Freifläche an der Dimker Allee, 3.6.
"Haus Schürmann" unter neuer Leitung : statt spanischer Küche gibt es jetzt Balkanspezialitäten und internationale Gerichte, 3.6.
Geheimtipp für kurze Zeit: das frisch asphaltierte aber noch gesperrte Teilstück der Maiberger Allee eignet sich gut zum Skating, 2.6.
Mit Teamgeist zum Sieg: die D-Jugend von Grün-Weiß Barkenberg gewann 6:2 gegen Erle, 1.6.
Ziemlich schwer war diesmal das Foto-Rätsel: der "Grieche" steht im Burenkamp an der Imbiss-Oase. Gewonnen hat den Verzehr-Gutschein der Bar61 Andreas Kortmann. Glückwunsch!
Auch die Erdmännchen von Ingos Scheune hätten es gerne wärmer ...', 31.5.
An mehreren Stellen sind zur Zeit vollständig weiß verhüllte Bäume zu sehen. Ursache sind die Raupen der Gespinstmotte, die sich massenhaft vermehrt hat. Für Menschen sind sie vollkommen ungefährlich, können aber die Bäume schädigen, da alle Blätter aufgefressen werden.
Die Fronleichnamsprozession der St.-Barbara-Gemeinde begann mit einem Gottesdienst am AWO-Seniorenzentrum, 30.5.
Am Donnerstagmorgen zogen viele Wulfener Katholiken mit der Fronleichnamsprozession durch das mit Fahnen und Blumen geschmückte Dorf. An der 3. Segensstation am ehemaligen Friedhof erteilt Kaplan Pawel Czarnecki den Eucharistischen Segen. Weitere Informationen 30.05. St. Matthäus
Unser Wappentier ist zwar hier seit 1826 ausgestorben, kann aber ganz in der Nähe im Naturwildpark Granat beobachtet werden. Foto: Jessica Gramsch. Siehe auch die neue Seite "Wolf".
Die Info-Tafel am Wittenberger Damm wurde wieder repariert, sehr schön. Auch etwas Asphalt ist vor einiger Zeit hinzugekommen, damit Autos sicher anhalten können. Vielleicht ist beim jetzt laufenden Umbau von Maiberger Allee und Marktallee auch noch ein paar Quadrameter Asphalt übrig, um zwei Kurven zu entschärfen ...
Bei dieser Gelegenheit: Die Stadtplanvitrine gegenüber der Matthäusschule fehlt seit bald zwei Jahren, siehe "Wiedervorlage"
Was dies bedeutet verrät die Seite "Fremdsprachiges"
Maiglöckchen Convallaria majalis
Zu "Blühenden Landschaften" sollen zehn von der Dorstener Arbeit erstelle und am zurückgebauten Wittenberger Damm angebrachte Insekten-Nisthilfen beitragen. Die gute Idee hatten Karina Möllers und ihr Barkenberger Imker-Kollege Markus Elter, 23.5.
Hoffentlich können alle Hundebesitzer auch sinnentnehmend lesen ...
Toom kommt NICHT wieder ! Anscheinend hat die Firma einen sehr langfristigen Mietvertrag und nutzt jetzt die Flächen nach langem Leerstand für interne Zwecke. Im früheren Globus werden demnächst Schulungen durchgeführt und Warenpräsentationen getestet. Es findet kein Verkauf statt, Arbeitsplätze entstehen leider auch nicht. 22.5.
Es tut sich einiges auf der Grünfläche südlich des früheren Kindergartens Himmelsberg. Ganz neue Spielgeräte werden gerade aufgebaut. 22.5.
Der aus St. Matthäus stammende und an Pfingsten zum Priester geweihte Hendrik Drüing feierte am Pfingstmontag in Wulfen seine Heimtprimiz mit 600 Gläubigen in der vollbesetzen Heimatpfarrkirche. Weitere Informationen 20.05. St. Matthäus
Nach dem Gottesdienst wurde Neupriester Hendrik Drüing (M.) von zahlreichen Kindern des St. Matthäus-Kindergartens sowie der Blasmusik Wulfen empfangen. Mit ihm auf dem Bild auch die beiden aus Wulfen stammenden Priester Bernd Winter (l.) und Heinrich Bösing (3. v. l.). Weitere Informationen 20.05. St. Matthäus
Der gemeinsame Chor beim ökumenischen Pfingst-Gottesdienst, 20.5.
Über den gelungenen gemeinsamen Beitrag zum ökumenischen Pfingstmontags-Gottesdienst freuen sich hinterher die Leiter der beiden Chöre Stephan Hillnhütter und Lukas Czarnuch, 20.5.
Rätselhaft: seit Freitag gibt es neue Schilder am alten seit fünf Jahren geschlossenen Globus/Toom-Markt. Die Ausschilderung einer "Warenannahme" und die des Parkuntergeschosses nur für Mitarbeiter macht keinen Sinn. Wer weiß mehr?, 19.5.
Die Grünfläche südlich des früheren Kindergartens Himmelsberg wird umgestaltet. Hier wird gerade die Hütte Richtung Jugendtreff Winni versetzt.
Simon Klippert fuhr mit dem Rad quer durch Afrika. Über seine Erlebnisse schrieb er den Blog http://fromjinjatowindhoek.wordpress.com/ . (Nur noch bis zum Monatsende im Web.
Der Rückbau der Maiberger Allee hat begonnen, 17.5.
Auf dem Zechengelände war jemand mit einem 'Rasenmäher' und hat die entstandene wilde Jungbirkenvegetation abgesenst. Rechts die Markierung von Schacht 2. Im Hintergrund die schon fünf Jahre bestehende Loick´sche Biomasse-Halde, 16.5.
Wegen Kanalarbeiten im Wauert ist der Orthöver Weg rund zwei Wochen gesperrt, Foto: Guido Bludau, 15.5.
Johannes Mergen beim Legen der Saat-Kartoffeln. Im Herbst gibt es sie dann in seinem Getränke- und Landmarkt zu kaufen, 14.5.
Dieser Golf 7 wurde heute von der Sparkasse Vest in Wulfen-Barkenberg dem Gewinner aus der PS-Auslosung vom April 2013 überreicht. Gleichzeitig konnte einem anderen Gewinner aus der selben Auslosung 5.000,00 Euro übergeben werden. . 14.5. Fritz Garritzmann
Bei der Haltestelle am Handwerkshof fehlt eine richtige Sitzgelegenheit für die Wartenden, als Ersatz müssen Fahrradständer herhalten. AKTUELL: der VRR hat eine Sitzgelegenheit in Auftrag gegeben!
Die Kommunionkinder von St. Barbara, vorbereitet von Schwester Barbara Döring. Die Messe hielt Pfr. Jürgen Zahn aus Rhade, 12.5.
37 Mädchen und Jungen empfingen am Christi-Himmelfahrts-Tag in der St. Matthäus-Kirche in einem feierlichen Gottesdienst mit Kaplan Pawel Czarnecki das Sakrament der Heiligen Erstkommunion . Weitere Informationen 09.05. St. Matthäus
Maikäfer flieg ! 9.5., siehe auch Tierisches
Ein mediterran wirkender Anblick: das frisch renovierte Haus Barkenberger Allee 15 in der Mittagssonne gegen den blauen Himmel fotografiert, 9.5.
Irina hält die Stellung in der Ladenpassage: in ihrem "Universal-Markt" gibt es beispielsweise leckere Orion Choco-Pies, Soljanka und russischen Sekt. Schüler kaufen dort gerne Yum-Yum Nudelgerichte zum Knabbern für 35 Cent, 8.5.

Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 710 Seiten mit über 5.000 Fotos und wird täglich rund 1.000mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.


Ältere Fotos aus dem laufenden Jahr stehen auf der Seite Fotos aus 2013

Zuletzt hinzugekommen

. Wolf

. Marktallee

. Fremdsprachiges

. Verirrte Einkaufswagen

. Kirchenjahr

. Barkenberger Kalenderblätter

. Montessori Realschule

. Kantorei Wulfen

. Fotos aus 2012 Der Jahresrückblick in Bildern

. Jubiläen

. Ökumenischer Weihnachtsbasar mit 17 Bildern von 2012

. Gewerbegebiet Dimker Heide

. Künstlerische Darstellungen Wulfens

. Gerhard Sixtus

. Lokaler Bildungsverbund

. Tanzsportclub TSC Wulfen

. wulffen (neues Verb)

. Hallenbad

. Gewerbegebiet Dimker Heide

. Glocken

. Einwohnerbuch 1936

. Gaststätten damals


Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki? Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht. Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com


Die Übersicht der aktuell 710 Artikel ist jetzt nicht mehr hier, sondern auf der Seite Wulfen-Wiki:Portal zu finden !

(Stichworte: wulfenwiki barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)