Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bild:GSW Brasilienabend.jpg)
(Bild:MidnightShoppingCharityAktionDo22 11 13 A.jpg)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Bild:MidnightShoppingCharityAktionDo22 11 13 A.jpg|framed|'''Shoppen für den guten Zweck bis Mitternacht''',
 +
Passend zur Vorweihnachtszeit planen auch in diesem Jahr wieder einige
 +
Wulfener Geschäftsleute eine Charity Aktion für bedürftige Kindern. Unter
 +
dem Motto „Shoppen bis Mitternacht für den guten Zweck“ findet am kommenden
 +
'''Freitag, den 29. November''',  diese ganz besondere Hilfsaktion statt. Der
 +
Erlös wird komplett für benachteiligte Kinder aus unserer Stadt verwandt.
 +
Von 16:00 bis 0:00 Uhr kann an diesem Tag bei Optik Scholz am Wulfener Markt
 +
zu ihren Gunsten eingekauft werden. An diesem Abend werden die kompletten
 +
Kollektionen von Switch it und Designer Michael Kors präsentiert. Das
 +
Catering wird von der Fleischerei Schroer übernommen. Musikalisch werden die
 +
Anwesenden auf die Weihnachtszeit von Musical Sängerin Annette Hessel
 +
eingestimmt. Außerdem hat sich bereits die Provinzial Geschäftsstelle
 +
Rommeswinkel und Huthmacher aus Wulfen bereit erklärt, einen stattlichen
 +
Betrag für die Weihnachtspäckchen Aktion der St. Barbara Gemeinde zu
 +
spenden. Bereits jetzt schon dürfen sich Hilfswillige im Ladenlokal von
 +
Optik Scholz einen Wunschzettel von hilfsbedürftigen und benachteiligten
 +
Kindern aus Dorsten abholen, um dann ein kleines Päckchen zu packen. „Auch
 +
diese Kinder hoffen auf eine Wunscherfüllung, da es in unserem Stadtgebiet
 +
eine ganze Reihe von Eltern gibt, die es aus eigener Kraft nicht schaffen.“,
 +
so Martin Huthmacher. „Wir hoffen so, ihnen ein möglichst unbeschwertes
 +
Weihnachtsfest zu ermöglichen.“ Foto: Guido Bludau]]
 
[[Bild:GSW Brasilienabend.jpg|framed|'''Die Brasilienfahrer der Gesamtschule berichteten in der BiBi über ihre Reise ins Land der nächsten Fußball-WM''', 28.11.]]
 
[[Bild:GSW Brasilienabend.jpg|framed|'''Die Brasilienfahrer der Gesamtschule berichteten in der BiBi über ihre Reise ins Land der nächsten Fußball-WM''', 28.11.]]
 
[[Bild:Gnadenkirche nachts.jpg|framed|'''Stimmungsvolle [[Gnadenkirche]] : auch noch am Donnerstag und Freitag gibt es von 16-18 Uhr drinnen einen gemütlichen Adventsbasar mit Kaffee und Kuchen''', 27.11.]]
 
[[Bild:Gnadenkirche nachts.jpg|framed|'''Stimmungsvolle [[Gnadenkirche]] : auch noch am Donnerstag und Freitag gibt es von 16-18 Uhr drinnen einen gemütlichen Adventsbasar mit Kaffee und Kuchen''', 27.11.]]

Version vom 23:16, 28. Nov 2013

Shoppen für den guten Zweck bis Mitternacht, Passend zur Vorweihnachtszeit planen auch in diesem Jahr wieder einige Wulfener Geschäftsleute eine Charity Aktion für bedürftige Kindern. Unter dem Motto „Shoppen bis Mitternacht für den guten Zweck“ findet am kommenden Freitag, den 29. November, diese ganz besondere Hilfsaktion statt. Der Erlös wird komplett für benachteiligte Kinder aus unserer Stadt verwandt. Von 16:00 bis 0:00 Uhr kann an diesem Tag bei Optik Scholz am Wulfener Markt zu ihren Gunsten eingekauft werden. An diesem Abend werden die kompletten Kollektionen von Switch it und Designer Michael Kors präsentiert. Das Catering wird von der Fleischerei Schroer übernommen. Musikalisch werden die Anwesenden auf die Weihnachtszeit von Musical Sängerin Annette Hessel eingestimmt. Außerdem hat sich bereits die Provinzial Geschäftsstelle Rommeswinkel und Huthmacher aus Wulfen bereit erklärt, einen stattlichen Betrag für die Weihnachtspäckchen Aktion der St. Barbara Gemeinde zu spenden. Bereits jetzt schon dürfen sich Hilfswillige im Ladenlokal von Optik Scholz einen Wunschzettel von hilfsbedürftigen und benachteiligten Kindern aus Dorsten abholen, um dann ein kleines Päckchen zu packen. „Auch diese Kinder hoffen auf eine Wunscherfüllung, da es in unserem Stadtgebiet eine ganze Reihe von Eltern gibt, die es aus eigener Kraft nicht schaffen.“, so Martin Huthmacher. „Wir hoffen so, ihnen ein möglichst unbeschwertes Weihnachtsfest zu ermöglichen.“ Foto: Guido Bludau
Die Brasilienfahrer der Gesamtschule berichteten in der BiBi über ihre Reise ins Land der nächsten Fußball-WM, 28.11.
Stimmungsvolle Gnadenkirche : auch noch am Donnerstag und Freitag gibt es von 16-18 Uhr drinnen einen gemütlichen Adventsbasar mit Kaffee und Kuchen, 27.11.
"Die Stricklieseln" heißt eine engagierte Damengruppe, die Selbstgemachtes auf dem Adventsbasar in der Gnadenkirche zugunsten des Fördervereins verkauft, 27.11.
Ein Relikt des Kalten Krieges : auch 24 Jahre nach dem Ende der Ost-West-Konfrontation stehen am Marler Damm (Durchlass Gecksbach) noch Schilder mit Angabe der Militärischen Lastenklasse MLC. Früher war fast jede Brücke so beschildert, heute sind sie fast alle längst abgebaut worden.
Aktionstag im Hallenbad : beliebt ist das 'Aquazorbing' mit einem Leihball von Atlantis, 24.11.
"Schätzken der Woche" (4) : Gemälde der Barbarakirche, signiert J.Gremberger (circa 1975), hängt aktuell im Pfarrsaal St.Barbara
Wie heißen die Partnerstädte Dorstens? In diesem Zustand ist das Schild keine große Hilfe ...
Ende 1983 wurde das Gemeinschaftshaus in Betrieb genommen. Eine Veranstaltung zu diesem Jubiläum ist für Anfang des nächsten Jahres geplant, 21.11.
Die Wassertreppe ist leider schon seit zwei Jahren als Einsparungsmaßnahme stillgelegt. Immerhin wurde sie jetzt zum ersten mal wieder gesäubert, 21.11., siehe auch die SeiteBrunnen und Wasserspiele
In drei Jahren von niemandem benutzt: heute wurden die überflüssigen Anlehnstelen zwischen Bibi und See beseitigt, Foto: Gramsch 20.11.
ARCHIVFOTO: Anfang Mai 2010 wurden diese eigenartigen "Anlehnstelen" (?) vor der Bibliothek errichtet (von welchem Geld / in wessen Auftrag ist nicht herauszubekommen). Sie werden nie genutzt, dieses Foto ist gestellt. 8.7.10
Dieser und weitere Hauseingänge sind auf der Seite "Türen-Rätsel" zu erraten.
Es gibt jetzt eine neue Seite Graffiti
Vielen Dank St. Martin! Heinrich Pettenpohl hat ganz viele Jahre diese Rolle für die Wittenbrinkschüler übernommen, 15.11. Guido Bludau
Erst das Gerüst, dann das Haus: ist im Neubaugebiet Bückelsberg-Ost zu sehen, für ein Gebäude in Holzrahmenbauweise, 16.11.
Schätzken der Woche (3) : Speisekarte des Forsthofes. 25x33 cm, Kunstleder-Einband. Inhalt in 10 Klarsichtfolien. Preise schon in Euro, Weinangebot bis Jg. 99, darum wohl zur Euro-Einführung 1.1.2002 erstellt.
Interessanter Nebel mit Baumschatten am Marler Damm gegen Mittag. An dieser Stelle weht öfters feuchtwarme Luft von der Kläranlage herüber, 13.11.
Die Gesamtschule protestierte gegen Staub, Lärm und die Dauer der Baumaßnahme. Stadtbaurat Lohse kam dazu und versprach eine Besserung. Foto: GSW 11.11. , siehe auch den Bericht von Bertold Fehmer/Dorstener Zeitung , Wiki-Seite "Energetische Sanierung der Gesamtschule"
Am 10. November hielt Wolfgang Endrös einen interessanten Vortrag vor ca. 100 Besuchern mit Musikbeispielen über die Sterbekunst und ihren Einfluss auf Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach im Evgl. Gemeindezentrum. Foto: Noe
Seit vielen Jahren überall beliebt: der St.Martins-Umzug mit der sozialen Geschichte vom Teilen, hier am Kindergarten St. Barbara 11.11.
Am 75. Jahrestag des Novemberprogroms gedachten Heimatverein, Feuerwehr und Schützenverein der Familie Moises. Es sprachen Wolfgang Breiding (Geschichtsgruppe), Bürgermeister Lütkenhorst und Matthias Feller (Sparkasse im Vest), musikalisch begleitet von vielen Schülern der Gesamtschul-Bläserklassen. Auf dem Foto Kantor Isaak Tourgman, der zum Abschluss das Gebet "El Male Rachamim" (Erbarmungsvoller Gott) sprach, zum Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Zeit, 10.11. (weitere Bilder siehe "Familie Moises"
Eine Rose für die Familie Lebenstein am 10.11., siehe "Stolpersteine"
Stark: Fotograf Alexander Fichtner ist in der Galerie Virtuell-Visuell mit 10 Bildern von Barkenberger Unterführungen bei Nacht vertreten. Die Gemeinschaftsausstellung ist bis zum 20.11. zu sehen, siehe http://www.virtuellvisuell.de/, 8.11.
Heidrun Kohlgraf stellt aktuell in der Galerie Virtuell-Visuell in der Dorstener Wiesenstraße aus. Zum Thema "Dorsten: Ansichtssache" hat sie als Sujet ein Heckrind aus dem Hervester Bruch gefunden. Origineller Titel: "Heimatschinken", siehe auch Künstlerinnen, 8.11.
Da wundert man sich: an der eng zurückgebauten Marktallee ist ein neuer Weg entstanden, der aber nicht für Radfahrer freigegeben ist. Begründung: An der Marktallee hätte es vorher auch keinen Radweg gegeben! Ansonsten gibt es in Barkenberg ausschließlich von Radfahrern und Fußgängern gemeinsam genutzte Wege (mit Ausnahme der Ladenpassage). Link zum Bericht von Rüdiger Eggert DZ 7.11.
Vor 75 Jahren fand die Reichsprogromnacht statt. An das Schicksal der Wulfener Familie Moises erinnert der Heimatverein und seine Geschichtsgruppe. Am Sonntag wird daran um 11 Uhr durch eine stille Veranstaltung und die Anbringung einer Texttafel am Wohnhaus der Familie (heute Sparkasse) gedacht. Die Geschichte der Familie Moises wurde von Reinhard Schwingenheuer (rechts) recherchiert (daneben Ursel Wolf und Wolfgang Breiding). Foto: Guido Bludau
Der Wochenmarkt 1983, also vor 30 Jahren. (Das Gemeinschaftshaus kurz vor der Inbetriebnahme)
Das Hochfest Allerheiligen und Allerseelen wird traditionell am 01. und 02. November in den katholischen Gemeinden gefeiert. So auch am Freitagnachmittag in der Trauerhalle am Friedhof in Alt-Wulfen. Hier gedachte Kaplan Pawel Czarnecki in einer Andacht gemeinsam mit der Gemeinde der Verstorbenen. Weitere Informationen 01.11. St. Matthäus
Schätzken (2) : Im Heimathaus musste bei der Aktion "Schätze suchen" in den Herbstferien diese Plattenkamera Baujahr 1904 gefunden werden. Sie war im 1. Weltkrieg mit dem Wulfener Theodor Hansen in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia). Foto: LWL
Foto von Theodor Hanssen, 1914? Quelle: Heimatverein
Siehe auch Der Himmel über Wulfen, 30.10.
Am 30.10.2013 wurde im Vorraum der Sparkasse in der Ladenzeile Kuchen für den Kindergarten St. Barbara verkauft. Foto: Knappmann
Hervester Straße 26 : Ab dem 1.11.2013 findet in der Musikschule Zimmermann auf Grund einer beruflichen Veränderung kein Unterricht mehr statt, 30.11.
Mittwochs gibt es vor Mergen einen Fischwagen mit heißem Backfisch und Kibbeling, 30.10.
Beim Sturm am Montag fiel bei der Marktapotheke dieser angefaulte Baum auf ein parkendes Auto. Er wurde am Mittwoch beseitigt, 30.10.
Auf dem Gelände der Kita Wulfener Markt mussten nach dem Sturm erst die Bäume kontrolliert werden. Die Erzieherinnen gingen deshalb zum Seilchenspringen und Dreirad-Fahren auf den Marktplatz, 30.10.
Im Ferienspaß der OGS der Wittenbrinkschule drehte sich alles um das Thema Halloween, Foto: Guido Bludau, 24.10.
"Schätzken der Woche" : unter diesem Namen wird jetzt an jedem Wochenende ein Gegenstand mit Wulfen-Bezug vorgestellt. Zum Start sind es diesmal sogar gleich drei über die nichts genaues bekannt ist. Wer weiß wann und von wem die Bierkrüge hergestellt worden sind? Informationen bitte an suedheide{ä]web.de
Beim Hof Geldermann in der Buchenhöfe 105 gibt es außerdem Kaminholz und um 17 Uhr herum frische Milch zu kaufen.
Seit ganz vielen Jahren steht am Beginn der Marktallee eine Informationsvitrine. Nach dem Rückbau der Straße ist es vielleicht nicht ganz ungefährlich, wenn so kurz nach der Kurve Wegsuchende mit ihrem Fahrzeug hier stehenbleiben. Aber dieses Anhalten wie an der folgenden Bushaltestelle entspricht der Straßenverkehrsordnung innerhalb geschlossener Ortschaften, es verlangsamt zudem den Verkehrsfluss ...

Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 705 Seiten mit über 5.000 Fotos und wird täglich rund 1.000mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.


Ältere Fotos aus dem laufenden Jahr stehen auf der Seite Fotos aus 2013

Zuletzt hinzugekommen

. Graffiti

. Schätzken

. Familie Moises

. Türen-Rätsel ergänzt

. 40 Jahre St. Barbara Fotos vom 20.-22.9.

. Familienfest 6.7.13

. Marktallee

. Schulte Spechtel

. Kinder- und Jugendkulturfestival jetzt mit Fotos von 2013

. Wolf

. Fremdsprachiges

. Verirrte Einkaufswagen

. Kirchenjahr

. Barkenberger Kalenderblätter

. Montessori Realschule

. Kantorei Wulfen

. Jubiläen

. Gewerbegebiet Dimker Heide

. Künstlerische Darstellungen Wulfens



Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki? Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht. Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com


Die Übersicht der aktuell 705 Artikel ist jetzt nicht mehr hier, sondern auf der Seite Wulfen-Wiki:Portal zu finden !

(Stichworte: wulfenwiki barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)