Hauptseite

Aus Wulfen-Wiki
Version vom 7. Januar 2012, 14:58 Uhr von Guibl (Diskussion | Beiträge) (Bild:SternsingerAktionWulfen07 01 12 A.jpg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Linktipp: WDR-Lokalzeit über Dorstens klamme Kassen. Ein Beispiel dabei ist unser Hallenbad
Aussendung der Sternsinger in St. Matthäus. Ein großes Foto steht auf der Seite Sternsinger. Foto: Guido Bludau 7.1.
Aussendung der Sternsinger in St. Barbara, 7.1.
Die von der Volksbank gestifteten und von Korzak- und Wittenbrinkschülern gestalteten beiden Bänke konnten jetzt endlich aufgestellt werden. Foto: Guido Bludau 2.1.
Extremes Wetter 2011: Nach dem trockensten November seit über 100 Jahren gab es im Dezember reichliche Niederschläge, aber diesmal nicht als Schnee. Bereits das Frühjahr war das trockenste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1890. Quelle: http://luadb.lds.nrw.de/LUA/wiski/pegel.php?karte=nrw_n
Nach den bekannten Gruber'schen Wetterregeln kann es in Wulfen an jedem Tag des Jahres :
erstens regnen und zweitens 14 Grad warm sein ;-) . Der 1. Januar war leider wieder so ein Tag ...
1.1.
Napoleonsweg 26.12.
Krippe in St. Barbara, gestaltet von Peter Lindner, 26.12.
Über 650 Menschen feierten in der überfüllten St. Matthäus-Kirche mit Kaplan Pawel Czarnecki, dem Chor Cantus Vivendi und einem wunderschönen Krippenspiel der Erstkommunionkinder in der Familienmesse am Heiligen Abend die Geburt Christi. StMatth, 24.12.
Furor Normannicus wünschen allen Lesern des Wulfen-Wiki ein schönes Weihnachtsfest! Zu den Weihnachtsbräuchen in alter Zeit findet sich hier ein kleiner Artikel.
Diese ökumenische Frauengruppe organisiert passende Weihnachtsgeschenke für 166 bedürftige Kinder, Foto: Guido Bludau
Viele Künstler und Autoren sind beim Kalender der KulturWerkstattWulfen beteiligt. Er wird für 9,90 € am Brauturm und in der Sparkasse angeboten, siehe http://twitpic.com/7v2i67 , Foto: Guido Bludau
Die Krippenbauer von St. Matthäus stärken sich verdient nach getaner Arbeit mit einem zweiten Frühstück. Nicht nur der Aufbau der Krippe und der Weihnachtsbäume in der Pfarrkirche gehören bei einigen fleißigen Ehrenamtlichen schon seit Jahrzehnten zur Adventszeit dazu. Auch das Binden des metergroßen Adventskranzes ist für sie ein Dienst an Gott und der Gemeinde. Kaplan Pawel Czarnecki und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Cornelia Grotehusmann bedankten sich am daher in diesem Jahr im Namen der Pfarrgemeinde St. Matthäus bei Bernhard Feller, Heinz Geldermann, Ewald Hellermann, Rolf Hawardt, Hubert Holtrichter-Rößmann, Rüdiger Kentrup, Werner Lasarz, Dieter und Bernd Schröer sowie Gerd Schulze-Tenberge. StMatth, 22.12.
Ein Bungalow im Henkelbrey ist um 8 Uhr ausgebrannt. Wulfener und Dorstener Feuerwehrleute konnten das Übergreifen auf die beiden Nachbarhäuser erfolgreich verhindern, 21.12.
In der "Bibi am See" stehen ab sofort 10 neue PCs jedem Besucher und den Gesamtschülern zur Verfügung. Ermöglicht wurde dies durch Sponsorenmittel der Volksbank Dorsten und der Sparkasse im Vest, Foto: Guido Bludau, 19.12.
Seit einem Jahr gibt es jetzt die "Bibi am See". Beim Jahresausklang der aktiven Helfer durfte ein Geburtstagskuchen nicht fehlen, 19.12.
Für hilfsbedürftige und benachteiligte Kinder aus Dorsten konnten jetzt in der Vorweihnachtszeit 1.000 Euro durch Wulfener Geschäftsleute zur Verfügung gestellt werden. So freuten sich Roger Rommeswinkel, Martin Huthmacher und Wolfram Scholz der Kirchengemeinde St. Barbara vertreten durch Petra von Bracht Weihnachtsgeschenke und einen stattlichen Geldbetrag zu übergeben. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus 400 Euro in Sachspenden und 600 Euro in Form eines Schecks. Das Geld kam bei einer Charity Veranstaltung unter Beteiligung des Wulfener Heimatvereins, sowie zwei Geschäfte aus Wulfen zusammen. Optik Scholz, sowie der Salon Kopfsache hatten im November dieses Jahres ein Midnightshopping organisiert. Außerdem hatte die Provinzial Geschäftsstelle Rommeswinkel und Huthmacher aus Wulfen sich bereit erklärt, den Erlös noch einmal auf einen runden Betrag aufzustocken. „Zur Weihnachtszeit werden wir oft auf Spenden angesprochen, doch als wir hörten, dass sich Kinder zu Weihnachten statt Spielzeug, lieber Socken oder etwas warmes zum Anziehen wünschten, war für uns klar, dass wir hierbei gerne helfen“, so Roger Rommeswinkel. Foto: Guido Bludau
Vor kurzem wurden am Napoleonsweg vermutlich aus Sicherheitsgründen viegroße und mehrere kleine Bäume gefällt, 18.12.
Die Turmbläser von St. Matthäus der Gruppe „Wulfen Brass“ sorgten am Samstagabend für adventliche Kläge über Alt-Wulfen. Gemeinsam mit Kaplan Pawel Czarnecki und Organist Andreas Wanning hatten die sechs Musiker von „Wulfen Brass“ Reiner Gremme, Michaela Büser, Andreas Droste, Moritz Tisborn, Julian Tisborn und Dennis Güttler (v.l.n.r.) bereits die Vorabendmesse zum 4. Advent in der St. Matthäus-Kirche mitgestaltet. Im Anschluss drangen Lieder wie „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ vom Wulfener Kirchturm in die Nacht. Über hundert Zuhörer rund um den Kirchplatz dankten den Musikern für die besonderen Klänge mit viel Applaus., StMatth, 17.12.
Skulpturen-Spirale am Handwerkshof, 17.12.
Am frühen Samstagmorgen trafen sich etwa 40 Jugendliche und Erwachsene in der von Kerzen erleuchteten St. Matthäus-Kirche zur zweiten Frühschicht. Kaplan Pawel Czarnecki hatte mit Messdienern und Jugendlichen der Wulfener Pfarrgemeinde diesen adventlichen Morgengottesdienst vorbereitet. Mit Texten und Liedern stimmten sich die Gottesdienstteilnehmer rund um den Altar auf das nahende Weihnachtsfest und die Menschwerdung Gottes ein. Den Abschluss der Frühschicht bildete traditionell ein gemeinsames Frühstück im Matthäusheim., StMatth, 17.12.
"Alte Hasen - neue Regeln": Veranstaltung von Polizei und Seniorenbeirat über Änderungen der letzten Jahre im Straßenverkehr, 15.12.
Die Schlecker-Filiale am Handwerkshof wurde am 13.12. dichtgemacht. Sie hatte von 1981 bis 2007 ihren Standort in der Ladenzeile / Dimker Allee 35. Nachdem bereits im Sommer 2010 die Filiale in der Ladenpassage geschlossen wurde, gibt es noch die beiden Geschäfte an der Fritz-Eggeling-Allee und an der Hervester Straße. Schlecker schließt bundesweit aktuell rund 800 Geschäfte. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,768109,00.html
Die Unterführung unter der Dimker Allee zum Robinsonplatz ist nach langer Zeit wieder geöffnet. Auf der Südseite wurde die Schräge auf die heutzutage maximal zulässigen 6% abgeflacht. Wegen einer darunter liegenden Hauptwasserleitung war dies aufwändig. 8.12.



Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 500 Seiten mit 5.000 Fotos und wird täglich über 500mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.

Zuletzt hinzugekommen

. Berühmte Wulfener

. Nordfalken

. Ökumenischer Weihnachtsbasar Barkenberg

. Kindergarten St. Barbara

. Weihnachtsmarkt Alt-Wulfen

. Pressemitteilungen der Stadt Dorsten

. Müllentsorgung

. 50 Jahre Barkenberg

. Städtebaulicher Wettbewerb 1961

. Taufstein St. Matthäus

. Bemerkenswerte Schilder

. Wohnprojekt Blaue Schule erg.

. Korczakschule erg.

. Wahlergebnisse ergänzt um 1919-33

. St.-Matthäus-Gemeinde

. Du weißt dass Du aus Barkenberg kommst wenn ...

. Höfe 1803

. Wulfen (Fehmarn) ergänzt

. Energetische Sanierung der Gesamtschule

. Der Himmel über Wulfen

. Flachs

. Barkenberger Arbeitslosenhilfe Magnus A. Kremser

. Verbotene Straßen

. Geschwindigkeitsbegrenzungen



Liste der Literatur über Wulfen seit 1955



Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki? 
Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht. 
Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com

Linktipp: Erinnerungen an "Umsonst und draußen" in der Dorstener Zeitung/Michael Klein
 Linktipp: Stadtteilzeitung Barkenberg Nr. 10
 "Furor Normannicus" sind in der WDR-Mediathek zu sehen
Link zum Wärmekonzept Barkenberg
Wärmekonzept : Fragebogen
Link-Tipp: http://www.baukunst-nrw.de/objekte/Neue-Stadt-Wulfen-Barkenberg--1900.htm
Link zum WDR-Film vom 8.6. "Wulfen-Barkenberg : Stadt auf verlorenem Posten?" 4 Min. 
Link-Tipp: Beschreibung eines Rundgangs durch Barkenberg,
von Rainer Diebschlag mit dazugehörigem Plan


Übersicht der aktuell 710 Artikel

Foto - Seiten

Wulfener, Postkarten-Grüße, Weitere Postkarten, Foto-Rätsel, Luftbilder, ABC, Blau , Foto-kunst, Abriss-Fotos, Abriss Blaue Schule, Früher und heute, Schilder, In die weite Welt, Bemerkenswerte Schilder, Wappen, Unser Dorf soll schöner werden, Wintermärchen, Wulfen bei Nacht, Tierisches, Schräg, Fahrzeuge, 1234567, Jahres-Zahlen, Der Himmel über Wulfen, Englisch, Vergessene Orte, Fotos aus 2011, Fotos aus 2010, Fotos aus 2009, Fotos aus 2008, Fotos aus 2007

Zukunft

Stadtumbau, Stadtteilbüro, Wohnprojekt Blaue Schule

Menschen

Berühmte Wulfener, Persönlichkeiten, Bürgermeister, Who is Who der Planer und Architekten, Pfarrer, Künstlerinnen

Maria Kahle, Willi van Lück, Jiri Nemec, Frank Rosin, Ulrich Steger, Augustin Wibbelt

Namensverzeichnisse

Adressbücher, Höfe 1803, Hausnummernverzeichnis 1952, Bauerschaft Dimke, Ureinwohner

Politik

Verwaltungszugehörigkeit, Grenzen, Gemeinderat, Bezirksausschuss, Wahlergebnisse, Eingemeindung, Bürgeraktion Wulfen, Interessengemeinschaft, Tieffliegerlärm, Mieterverein, Ortsgespräch, SPD, CDU, Ministerbesuche

Neue Stadt Wulfen

Neue Städte, Stadtteilführung, Who is Who, Fritz Eggeling, Entwicklungsgesellschaft, Planungsgruppe, Bauwettbewerbe, Gutachten, Informationszentrum, Ministerbesuche, Elektrospeicherheizung, Strompreis, Westabschnitt, Großgemeinschaftsantenne, Ausstellung Neue Stadt Wulfen 2008, Städtebaulicher Wettbewerb 1961, Gesamtaufbauplan 1964, Ausstellung 1968, Ausstellung 80, Ausstellungen über Wulfen, An alle Neubürger 1967, Wer Wo Was 1970, Gewußt wo 1978, Rundgang, Entstehungsgeschichte der Neuen Stadt Wulfen / Rudolf Plümpe, Kleine Geschichte Barkenbergs, Bürgerverein, LEG, Neue Stadt Wulfen A-Z, Stadtumbau 3 D, 50 Jahre Barkenberg, Hausnummerierung, Ministerbesuche, Barkenberger NOTS

Soziales

Netzwerk Nachbarschaftshilfe, Gute Taten, Dorstener Laden, Bürgertreff Barkenberg, Winni Streetwork Projekt, Pater Pauly, Hüttenprojekt, Rottmannshof, Cafe Pott, KiJuFaZ, Dorstener Arbeit, Kaktus, Deutsche aus Russland, Polen, Briten, Abenteuerspielplatz, Übergangsheime, Kinder, Senioren, Barkenberger Arbeitslosenhilfe, Wulfen-Konferenz

Schulen und Kindergärten

Barkenbergschule siehe auch Blaue Schule, Barkenbergschule - Schulprogramm, Grüne Schule, Grüne Schule : Schulhofaktion, Wittenbrinkschule, Korczakschule, Gesamtschule, Kanu AG, Fahrradwerkstatt, Energetische Sanierung der Gesamtschule, Abitur 1982-1989, Abitur 1990-1999, Abitur 2000-2009, Abitur 2010-2019]], [Matthäusschule]], Schüler der Matthäusschule, Lehrer der Matthäusschule, Schulgärtnerei, Umgestaltung eines Schulgeländes

Kindergärten, Kindergarten St. Barbara

Kirchliches

St.-Matthäus-Kirche, Taufstein St. Matthäus, St.-Matthäus-Gemeinde, Matthäusheim, Evangelische Kirchengemeinde, Barkenberger Zentrum, St.-Barbara-Kirche, St.-Barbara-Gemeinde, Friedhöfe, Wegkreuze und Bildstöcke, siehe auch die Rubrik "Gebäude" und die Übersicht auf Kirchen

Vereine

Feuerwehr, Heimatverein, Heimathaus, Heimatbund Herrlichkeit Lembeck, Kleine Bühne 74, Schützenverein, Furor Normannicus, Nordfalken, Vereine und Verbände 1978, Angelsportverein, Aquarienfreunde, Schießsportclub, Karnevalsgesellschaft Wulfenia, Naturschutzverein, Pfadfinder St. Georg Stamm Wulfen

Regelmäßige Feste / Einzel-Veranstaltungen

Flachsmarkt, Schützenfest, Maibaumaufstellen, Wappenbaum, Bierfassrennen, Karneval, Kinder-Kultur-Woche, Markt der Möglichkeiten, Weihnachtsmarkt, Ökumenischer Weihnachtsbasar, Sternsinger, Seniorennachmittag in der Gesamtschule, Gesamtschule : Tag der offenen Tür, Swing, Brunch and more, Musiksonntag, Umsonst und in den Wiesen, Public Viewing, Wulfener Kultur-Abo

50 Jahre Barkenberg, Nightstyle, Schachtzeichen, Ausstellung Kunst trotz(t) Armut, Familienfest 1.9.07, Familienfest 7.6.08, Ferienspaß am Rottmannshof, Pfarrfest Barbara 2010, Ferienspass Mittelalter St. Barbara 2011, Jubiläumsschützenfest 2008

Deutsche Fertighaus-Ausstellung

Sport

Sport, Sportanlagen, Reiten, Tennis, Tennisfreunde Wulfen e.V., Schwimmen, Grün-Weiß Barkenberg, Wittenbrink Sportanlage, BSV Wulfen, Blau-Weiß Wulfen, Schalke 04, Tanzsportanlage des TSZ am Rhönweg, Kegelbahnen, Bocciabahn, Flugplatz, Radfahren, Wandern, Minigolf, Judo, Tischtennis, TTV Barkenberg

Musik, Kunst und Literatur

Musik, Musiksonntag, MGV "Liederkranz 1946" Wulfen, Freundeskreis Kirchenmusik, Samba Banana, Abbey Road Projekt, Umsonst und in den Wiesen

Kunst, Kunst am Brauturm, Künstlerischer Aktivkreis, Künstlerinnen, Abriss-Skulptur, Taufstein St. Matthäus, Diskussion Dimker T, Ausstellung Kunst trotz(t) Armut,

Literaturclub, Plattdeutsch

Gebäude und Architektur

Metastadt, Habiflex, Finnstadt, Ladenpassage, Ladenzeile, Wulfener Markt, Gemeinschaftshaus, Wassertreppe, Altes Standesamt, Wienbecker Mühle, Mühle Kondring, Midlicher Mühle, Bahnhof, Ehrenmal, St.-Barbara-Kirche, St.-Matthäus-Kirche, Alte Scheune Rottmannshof, Architektur

Brücken, Baugruppen, Bundeswettbewerbe zum Wohnungsbau, Schiefer, Hausdurchgänge, Unterführungen, Tiefgaragen, Denkmalschutz, Verschwunden, Grundsteine, Fachwerk, Brunnen und Wasserspiele, Wassertreppe

THS, Neue Heimat, Dorstener Wohnungsgesellschaft, Stadtbauwelt

Straßen und Plätze, Verkehr

Verbotene Straßen, Straßennamen, Straßennamen bis 1975, Straßenbau, Requiem für die Barkenberger Mondlaterne / von T. Kipp, Straßenbeleuchtung, Hausnummernplan, Barbaraplatz, Surickplatz, Festwiese, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Wege

Bundesstraße 58, Wittenberger Damm, Napoleonsweg, Facharbeit Napoleonsweg, Napoleonsweg heute,

Nahverkehr, Bahnhof, Fußgänger und Radfahrer,

Geschichtliches

Der Name Wulfen, Fränkische Friedhofsanlage, Herrlichkeit Lembeck, Siechenhaus, Höfe 1803, Franzosenzeit, Grenzen, Schnatgänge, Bevölkerung und Siedlung im Raum Wulfen, Flurnamen, Das alte Dorf, Bauerschaft Dimke, Brunn'sche Chronik, Notgeld, Bau- und Kunstdenkmäler von Westfalen 1929, 1933-1945, Dorsten unterm Hakenkreuz, Reichsarbeitsdienst-Lager, Stolpersteine, 22. März 1945, Mechtildisstift, Volkskundlicher Bericht, Hausnummernverzeichnis 1952, 23. Juni 1958, Wulfen 1958, Der Name Barkenberg, Kleine Geschichte Barkenbergs, Geschichte Barkenbergs von H. Trux, Arbeitskreis Geschichte, Utopien, Chronik, Wappen, Einwohnerzahlen, Geschichtsstationen, Jahres-Zahlen, Legenden und Irrtümer

Natur und Umwelt

Klima und Luftqualität, Wetter, Geologie, Eiszeit, Naturschutzgebiet, Gewässer, Midlicher Mühlenbach, See, Schwäne, Vogelwelt, Bäume, Blumen, Pflanzen, Flachs, Grünstadt, Naturschutzverein

Regenrückhaltebecken, Kläranlage, Müllentsorgung,

Energie

Stromleitungen, Elektrospeicherheizung, Strompreis, Wärmepumpen, Heizenergie, Erdgas

Wirtschaft und Betriebe

Made in Wulfen, Einzelhandel, Kioske, Am Brauturm, Wochenmarkt, Zeche, Bergbau-Relikte, Globus, Bordelle, Wohnzentrum, Muna, Rose-Brauerei, Kleinken, Opel Borgmann, Tankstellen, Volksbank, Sparkasse, Bargeld, Gewerbegebiete, Gewerbegebiet Beckenkamp, Dorstener Werkstatt, Gewerbegemeinschaft, Spielhallen, Mobile Händler, Der alte Edeka, Prisma-Einkaufs-Park

Arbeitsmarkt, Barkenberger Arbeitslosenhilfe,

Landwirtschaft, Schulte Spechtel

Gastronomie

Übernachten, Essen und Trinken, Hotel Humbert, Bar61, Pommes-Meile, Laubfrosch, Forsthof, Biergärten, Kochrezepte

Jugendherberge

Nützliches

Fakten, Heimatkalender, Vestische Zeitschrift, Adressbücher, Literaturtipps, Literaturdokumentation, Grundstückspreise, Fahrpläne, Aktuelle Ereignisse, Internetcafé, Schiedsamt, Pressemitteilungen der Stadt Dorsten, Internetcafé

Karten und Pläne

Übersicht Wulfen auf alten Karten . Karte 1841, Karte 1893, Flächennutzungspläne, Grenzen, Hausnummernplan, Barkenbergplan 1984, Google Maps, Standortvest // und auf den Seiten: Straßennamen bis 1975, Wahlergebnisse, Bebauungspläne

Bücher und Quellen

Brunn'sche Chronik, Architektur-Wettbewerbe : (1.) Sonderheft Wulfen, 800 Jahre Gemeinde Wulfen, Das andere Wohnen, Wulfen - Geschichte und Gegenwart, Das Buch zur Ausstellung "Neue Stadt Wulfen"

Medienverzeichnis, Literaturdokumentation, Thematisches Register, Heimatkalender, Vestische Zeitschrift, Vestischer Kalender, Stadtarchiv, Stadt- und Schulbibliothek, Neues aus der Bibi

Sonstiges

Wiedervorlage, 1234567, Dies und Das, ABC, Sagen, Lieder, Gedichte, Post und Telefon, Film-Funk-Fernsehen, Unterirdisches, Wasserversorgung, Verschwunden, 25 Rätsel-Fragen, Uhren-Rätsel, Uhren, Wulfen im Internet, Kuriosa, Souvenirs, Unser Dorf soll schöner werden, Die Schönheit des Schlaglochs, Blau, Zitate, Spielplätze, Mobilfunkmasten, Bücherbus, Baustellen, Geschäftsnachrichten, Informatik- und Technikmuseum, Vermessungspunkte, Navi, Telefonzellen, Fahnen, Flaggen, Sonnenuhr, Fahrzeuge, Jahreslauf, Du weißt dass Du aus Barkenberg kommst wenn ..., Feuerteufel, Kuriosa, Schräg, Schultenfeld, Polizei, Geocaches

Drumherum

Ausflugtipps, Wiesental / Beck / Strock, Hohe Mark, Deuten, Lembeck, Lippramsdorf, Dorsten, Marl

Etwas außerhalb

Wulfener Straße, Wulfen (Anhalt), Wulfen (Fehmarn), Wulfener Berg, Wulfener Hof, Berlin, Waslala, Wulfenie, Franz Xaver von Wulfen, Warhammer, Surtsey

International

La citta nuova di Wulfen, The new town of Wulfen, Ville nouvelle, Japanischer Text, Englisch

Interne Seiten

Was ist ein Wiki?, Mitmachen, Fotografieren für das Wulfen-Wiki, Bilder hochladen, Textgestaltung, Tipps und Tricks, Wikiquette, Test, Über Wulfen-Wiki, Die allererste Seite, Interaktive Karten erstellen, Alphabetische Liste aller Seiten, Beliebte Seiten, Fragen und Antworten


Unglaublich

Top Secret : Kate und William in Wulfen !, Römischer Münzfund, Wulfener Unabhängigkeits Partei, Krokodil im See


(Stichworte: wulfenwiki barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)