Hauptseite

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wechseln zwischen : Desktop-Ansicht + Mobil-Ansicht
Das Duo "Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch" mit Sarah Horneber und Veit Steinmann begeisterte mit eigenen Chansons im Gartenpavillon., Foto: S. Bornemann, 28.6.2020
Das Publikum genoss die Atmosphäre und freute sich, dass endlich mal wieder ein Angebot lief. Foto: S. Bornemann, 28.6.2020

[[Datei:VW Käfer Wrack.jpg|framed|Alte Liebe rostet doch: VW-Käfer am Swebenring]

[[Datei:Schild A31 Gronau.jpg|framed|Hier stimmt was nicht: die Autobahn geht von Bottrop nach Emden! Ab 1990 war sie bis Gronau befahrbar, aber schon seit 2004 geht sie viel weiter bis nach Emden]

[[Datei:Bahnübergang Schranke defekt.jpg|framed|High Tech Standort Deutschland: in vier Wochen hat es die Bahn nicht geschafft, die abgebrochene Halbschranke zu reparieren]

Zeugnisausgabe in der Corona-Zeit
Spätabends Im Strock. Im Hintergrund sind Häuser des Wischenstücks zu sehen.
Am Freitag geht das durch die Coronaschließung geprägte Schuljahr zu Ende. Die Grundschulen hatten nur in den beiden letzten Wochen täglichen Unterricht.
Unbeliebte Mini-Prozession.
Die Stadt hat ein EPS-Raupen-Meldesystem eingerichtet, siehe http://www.dorsten.de/eps.asp
Wegen Corona fanden die Zeugnisübergaben für den Jahrgang 10 und für die Abiturienten in vier Veranstaltungen draußen am See statt. Auf dem Steg spielten dazu die Instrumentallehrer der Bläserklassen. Die Atmosphäre an der schönsten Stelle Wulfens war so gut, dass vielleicht zukünftig die Verabschiedungen wieder dort stattfinden werden, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Guido Bludau, 19.6.
Unheimliche Begenung neulich in der GSW ...
An der Buchenhöfe wurde ein kleines Wäldchen abgeholzt. Die zwei trockenen Sommer hatten die Bäume sehr geschädigt. Dass sogleich Mutterboden aufgetragen wird, spricht für eine Umwandlung in eine landwirtschaftliche Nutzfläche.
Am Kleinen Ring wurde am Bürgersteigrand (weiße Platten) ein Glasfaser-Hauptkabel verlegt. Anschließend geht es an der Frankenstraße weiter, 16.6.
Ob schon "Leben" in den Glasfaser-Kabeln ist ?? 16.5.
Im sogenannten Kaltluftabzug nah bei der Zechenlok sind aktuell viele Blütenpflanzen zu sehen. Es handelt sich um Moschusmalven, wie Gerd Schynol weiß. (Danke für den Hinweis!)
Das Hallenbad hat seit Samstag 13.6. wieder für Mitglieder geöffnet. Am 16.6. startet das Vereinsschwimmen. Nähere Informationen gibt es auf dieser Seite: https://www.hallenbad-wulfen.de/corona-infos/
Seit der Schließung der Einkaufspassage mit ihren vielen Stellplätzen im Untergeschoss gibt es Parkplatzprobleme am "Prisma Einkaufs-Park". Früh beginnende Mitarbeiter des Post-Verteilzentrums sind auf den oberen Gesamtschulparkplatz ausgewichen, Lehrer wiederum auf Stellplätze beim Imbiss. Der Besitzer T5-Immobilien hat deshalb mit der Wiedereröffnung von Aldi eine Parkzeitbegrenzung auf 1,5 Stunden eingeführt. Warum er aber am 3.6. auch noch einen undurchlässigen 2 Meter hohen Zaun zwischen Imbiss und K+K hat errichten lassen, ist nicht nachvollziehbar. Immerhin wurde am 9.6. ein Zaunelement entfernt und wenigstens dieser Durchlass ermöglicht. Foto: 15.6.
Wegen Corona gab es an Fronleichnam keine Prozession. Aber an drei Bildstöcken und Wegkreuzen waren Altare aufgebaut. Auch die alte Kapelle auf dem Matthäus-Friedhof war eine Station und erhielt einen reichlichen Bodenschmuck aus Blütenblättern, 11.6.
Erdbeeren zum Selbstpflücken und zum Kauf gibt es frisch vom Feld von Schulte Spechtel an der Kippheide, 11.6.
Die USA stehen derzeit kopf, und wie auch hier symbolisch diese Flagge in der Südheide. Aktuelle Informationen: https://www.nytimes.com/
Mohn an der Substrathalle von Humbert in der Wienbachstraße, 8.6.
Friedhelm Fragemann (links) und Jan Kolloczek setzen sich seit Jahren für eine Lösung des "Schrottimmobilien-Problems" in Wulfen ein - hier vor der Ruine "Habiflex". Credo: Erwerben, abreißen und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürger städtebaulich neue Wege gehen. Die SPD-Fraktion hat im Rat einen Antrag gestellt: "Erwerb der Wohnhaus- und Ladenpassage am Wulfener Markt, Abriss und Entwicklung eines Nutzungskonzeptes", Foto+Text : SPD
Die zwei letzten trockenen Sommer haben auch Bäume geschädigt, wie hier am Beginn der Straße nach Dorsten. Zur Zeit ist der Boden wieder sehr ausgetrocknet und reichlich Regen dringend nötig (Foto: 2.6.)
Kurios : nach der Beschädigung einer Halbschranke hat die Bahn anscheinend kein Ersatzteil, so dass der Betrieb längere Zeit ganztäglich von einem Menschen unterstützt werden muss, 3.6.



Veranstaltungskalender : siehe Seite "Aktuelle Ereignisse"


Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 701 Seiten mit 10.000 Fotos und wird täglich rund 1.000mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.

Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki?
Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht.
Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com


Etwas ältere Fotos finden Sie auf der Seite Fotos aus dem Vormonat

Fotos aus 2019

.

Die Übersicht der aktuell 701 Artikel ist auf der Seite Wulfen-Wiki:Portal zu finden !

.

Linktipps

Aktuelle Corona-Schutzverordnung: http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?form=detail&db=336&id=4398

Video "Wir sind Wulfen - Wulfen hält zusammen" https://vimeo.com/406799833

http://www.wetter-wulfen.de/

WDR-Video "Die Metall-Angler in Wulfen"


Wulfen-Wiki empfielt Nebenan.de : https://nebenan.de/hood/dorsten-barkenberg (ist allerdings momentan noch auf Barkenberg beschränkt)


Dorsten-Wulfen: Stadt(teil) der Zukunft Zeitschrift coolibri 10/2018

Nachbarschaft aus der Retorte von Ute Lenke

(Stichworte: wulfenwiki altwulfen barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu alt dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)