Hausnummerierung

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Durch die besondere Wegeführung in Barkenberg ist die Zufahrt oft verwirrend. Die Stadt Dorsten hat jetzt im Bereich des Wulfener Marktes 10 neue Schilder angebracht, damit Auswärtige Gemeinschaftshaus, Hallenbad, Ärztehaus, Gesamtschule und die Bibi am See leichter finden, 16.11.16
Auf dem Baustellenschild steht Dimker Allee, aber ein Teil der Baugruppe hat die Adresse Barkenberger Allee. Die hilfreichen niedrigen Nummernschilder sind bis auf eines an der Talaue längst verschwunden. Foto: Jaeschke 1977
Der neue segensreiche Hausnummernplan wurde 2010 kostenlos an ALLE (!) Barkenberger Haushalte verteilt, hier von Bettina Rogge und Volker Lewrick vom Stadtteilbüro. Weitere Exemplare können für 2 € in der Bibliothek, im Gemeinschaftshaus und im Stadtteilbüro gekauft werden, sowie in Dorsten im Bürgerbüro und in der Stadtinfo.
Vorbildliche Lösung des bekannten Barkenberger Problems : 3 Nummern am Haus, davon eine etwas größer
Am Gecksbach
Am Gecksbach

Text xxxx




Eine irritierende Nummernvergabe gibt es auch in Berlin. Dort gibt es noch alte Straßen mit "Hufeisen-System", aber überwiegend wird das gebräuchliche "Zickzack-System" verwendet, siehe http://www.berliner-zeitung.de/berlin/hausnummern-das-zahlenchaos-von-berlin-23632376


Siehe auch