Kleine Bühne 74

Aus Wulfen-Wiki
Version vom 19. Februar 2019, 13:01 Uhr von KB74-Charly (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

KB74-Banner-800.jpg

Die Theatergruppe "Kleine Bühne 74" möchte große und kleine Menschen unterhalten.
Besonders Kindern und Jugendlichen soll das Theater
nähergebracht werden und eine Alternative zu TV und Film sein.
Der Eintrittspreis ist deshalb so gering wie möglich kalkuliert.

Die Gruppe besteht aus 16 – 20 aktiven Laiendarstellern im Alter zwischen 7 und 68 Jahren
und erstellt heute in der Regel pro Jahr 2 Stücke (in den Anfangsjahren oft 4 Stücke).
Insgesamt haben über 120 Leute bei den gespielten Stücken mitgewirkt.

Eine kleine Chronik:

1974 - Kursus der VHS-Dorsten „Theaterspielen“
1976 - Einzug in die neue Gesamtschule Wulfen
1977 - Namensgebung „Barkenberger Laienspieler“
1979 - Trennung von der VHS
1981 - Aufführung des 25.Stückes „Die Mausefalle“ von Agatha Christie
1982 - Beginn der jährlichen Aufführungen im / am Schloss Lembeck
1985 - Namensänderung in „Kleine Bühne 74" bedingt durch Mitspieler aller Stadtteile
1988 - Aufführung des 50. Stückes „Der Geizige“ von Molière
1997 - Aufführung des 75. Stückes „Hänsel und Gretel“ nach den Gebr. Grimm
1999 - Jubiläumsfest 25 Jahre Kleine Bühne 74
2009 - Aufführung des 100. Stückes „Heiraten ist immer ein Risiko“ v. Saul O´Hara
2009 - Jubiläumsfest 100. gespielte Theaterstücke


Welche Art Stücke werden/wurden gespielt

Komödien, Kriminalkomödien, Kriminalstücke, Lustspiele, Boulevardstücke,
Märchen, Kinderstücke, Jugendstücke, Sketche, Straßentheater.

Von welchen Autoren wurde gespielt:

Goldoni, Molière, Christie, Kleist, Ustinov, Marivaux, Kotzebue, Thoma, Camoletti, Lovegrove,
Kästner, Hauff, Andersen, Grimm, Dickens, Basewitz, Schwarz, Preußler, Stenger, Wilde (u.a.m.).

Wo wird/wurde gespielt

Die Heimspielstätte ist das Forum der Gesamtschule Wulfen. Dort wird auch jeden Montag geprobt,
Fast jeden Sommer wird im Schloss Lembeck ein Stück aufgeführt. (Bei schönem Wetter: openair).
In den ersten 15 Jahren nahm die Gruppe an Theaterfestivals in Oberhausen und Bochum teil
und spielte auch in Essen, Dortmund, Gelsenkirchen, Gladbeck, Dorsten, Marl, und Haltern.


Weblinks

Haben Sie Fragen? email-Adresse: kleinebuehne74[ät]arcor.de

Kleine Bühne 74 - homepage
Kleine Bühne 74 - facebook

Einige Szenen aus früheren Stücken finden Sie hier :

Diverse Videos auf youtube

Video - Nussknacker und Mausekönig - Teil 1 - Auff. 2011 in der GSW

Video - Der Zerbrochene Krug - Auff. 2005 im Schloß Lembeck

Video - Wie Puck Weihnachten rettet - Auff. 2007 in der GSW

"Prinzessin Grenzenlos", führte die KLEINE BÜHNE am 4.12.2018 im Forum der Gesamtschule Wulfen auf. Sie zeigten den Kindern in schönen Kostümen ein neues Märchen, bei dem es um Landesgrenzen und Zölle geht. Weitere Vorstellungen am 9., 10. und 12. Dez, jeweils um 17 Uhr.
Die KLEINE BÜHNE 74 zeigte 2017 das Kinderstück DIE VERWUNSCHENEN SCHWESTERN. Es hat allen großen und kleinen Zuschauern viel Spaß gemacht. , Foto: Charly Gebhardt
Die Akteure der KLEINEN BÜHNE 74 zum Kinderstück DIE VERWUNSCHENEN SCHWESTERN. Seit bereits 42 Jahren führt dieses Amateurtheater ununterbrochen in der Gesamtschule Wulfen, in der Adventszeit, ein Kinderstück auf., Foto: Nico Wischerhoff
Kleine Bühne 74 beim Festumzug "1000 Jahre Lembeck" (vergrößerbar)
"Die Schöne und das Biest." Diese alte französische Märchen zeigt die KLEINE BÜHNE 74 im Forum der Gesamtschule Wulfen. Die Aufführungen sind am 6. - 8. - 12. - 14. und 18. Dezember 2016 jeweils um 17 Uhr. Das Stück dauert ca 70 min. und der Eintritt beträgt 3,50 €/Person., Foto: R.Hummel
Premiere von dem Kinderstück WILMA WOLLE`S WEIHNACHTSLADEN im Forum der Gesamtschule. Alle Zuschauer hatten ihren Spaß an dem 45. Kinderstück welches die KLEINE BÜHNE 74 aufführte, Foto: Charly-G
Szenenfoto aus dem Theaterstück WILMA WOLLES WEIHNACHTSLADEN. Dieser Akteur spielt in dem Stück einen hinterlistigen Schleimteufel. Vielen Barkenbergern und besonders den Gesamtschülern dürfte er bekannt vorkommen, Foto: Charly-G
Fotos von der Aufführung. Trotz kaltem Wetter für die Zuschauer ein Genuss.
Die KLEINE BÜHNE 74 probte im Forum der Gesamtschule Wulfen das Stück DER EINGEBILDETE KRANKE. Es wurde Mitte Juni 2015 im Schloss Lembeck aufgeführt.
Die "Kleine Bühne 74" hat auch in diesem Jahr wieder ein Vorweihnachts-Stück einstudiert: "Peterchens und Annelieses Mondfahrt" mit Herrn Sumsemann ist noch am 8., 10., 11. und 14.12. um 17 Uhr im Gesamtschul-Forum zu sehen, 4.12.14
Ein tolles Theatervergnügen für nur 3 € Eintritt: "Der kleine Lord", kein Kleinkinderstück sondern eine bewegende Komödie für alle von 8 bis 88 Jahren. (In der Mensa der Gesamtschule) cgru
"Die Hochmütigen", Aufführung Anfang Juli 2013 auf der Schlossterrasse Lembeck, Foto: Charly Gebhardt
Große und kleine Zuschauer im Forum der Gesamtschule hatten viel Spaß bei der Premiere des modern bearbeiteten Stückes "Des Kaisers neue Kleider". Es war schon das 107. Theaterstück welches die KLEINE BÜHNE 74 in den 38 Jahren ihres Bestehens aufführte. Foto: Charly-G 11.12.2012
Die KLEINE BÜHNE 74 hieß früher BARKENBERGER LAIENSPIELER. Heute kommen noch 50 % der Mitspieler aus Wulfen. Hier auf dem Bild sind 4 Wulfener beim Stück DIE DEUTSCHEN KLEINSTÄDTER zu sehen, Foto: Charly-G
"Die deutschen Kleinstädter", Aufführung im Juli 2012 auf der Schlossterrasse Lembeck, Foto: Charly Gebhardt
"Nussknacker und Mausekönig", Dez.2011, Aufführung im Forum der Gesamtschule Wulfen, Foto: Charly Gebhardt
"Weekend im Paradies", Juli 2011, Aufführung in der Galerie Schloss Lembeck, Foto: Grobert
"Die Pomeranzenprinzessin", Dez.2010, Aufführung im Forum der Gesamtschule Wulfen, Foto: Gebhardt
Die Pomeranzenprinzessin : ein Teil der Darsteller nach der letzten Vorstellung
"Lady Windermeres Fächer", Aug.2010, Aufführung im/am Schloss Lembeck, Foto: Gebhardt
"Ophelia und die Schublade vom verlorenen Glück", Dez.2009, Aufführung im Forum der Gesamtschule Wulfen, Foto: Gebhardt
"Heiraten ist immer ein Risiko", Das 100. Stück der Gruppe im 35. Jahr ihres Bestehens. Aufführung im Forum der Gesamtschule im Mai 2009. Foto: S.Stei
Probe für das Jubiläumsstück "Heiraten ist immer ein Risiko", Foto : Guido Bludau
2008 "Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl", Foto: Gebhardt
2007 "Wie Puck Weihnachten rettet", Foto: Gebhardt
2006 "Der zerbrochene Krug", Foto: T. Roosen
2005 "Erben ist nicht leicht", Foto: Gebhardt
2005 "Der gestiefelte Kater", Foto: Gebhardt
2003: "Tartuffe" , Foto: Gebhardt
Die "Kleine Bühne 74" übergibt den Erlös ihres 100. Theaterstückes an den Förderkreis der Gesamtschule und an die Dorstener Tafel e.V., gruber 4.6.09