Kuriosa

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kostenloser Weihnachtsbaum !
In der Mensa der Gesamtschule stand dieser sehr große Tannenbaum. Da ab 22.12. Schulferien sind, wurde er schon abgebaut und wartete am Schulparkplatz auf ein zweites Leben. (Aufnahme: 23.12.18 um 14 Uhr)
Muss man sich Sorgen machen? Seit 40 Jahren gibt es Aldi in Barkenberg, kennt also jeder. Wieso hat es die Firma nötig, jetzt an der B58 ein Hinweisschild (auf privatem Grund) aufzustellen? 20.6.17
Grausam: auf der Straße "An der Wienbecke" steht seit Wochen einsam ein ausgesetztes Fahrrad, schutzlos dem Wetter preisgegeben. Auch Ersatzteildiebe haben sich schon daran zu schaffen gemacht, wie Experten unschwer feststellen können ;-), 23.6.17
Honig vom Imker, nicht von BIENEN ? Foto: Andreas Müller
Sonnenuhr im AWO-Seniorenzentrum drinnen, zeigt also niemals eine Uhrzeit an ...
Ist das Kunst? Des Rätsels Lösung erfahren Sie durch einen Klick aufs Bild !, 8.2.14
Kunststoff-Schneemann oder Werk eines Verpackungskünstlers? Nein, es ist ein Schutz für eine frostempfindliche Pflanze. In diesem Winter war dies aber noch gar nicht nötig und der Wetterbericht sagt zwar leicht zurückgehende Temperaturen, aber immer noch keine Frostperiode voraus, 11.1.14
Zum Nachzählen: vier Transporteure mit 10 Rädern
Zwillinge
Am Wall
Griechischer Gott(?) mit Hühnerhut als Blickfang für den Imbiss im Burenkamp 2/13
Nur nicht knausern, sagte schon Michel aus Lönneberga ... 2/12
gesehen am Napoleonsweg, 1.3.09
Kleine Rechenaufgabe: Wieviele Red-Bull-Dosen sind hier gelagert? (Burenkamp Jan 2008)
Ufos ? Nein Mini-Heißluftballons, die inzwischen verboten wurden (Aufnahme 2009)
Ausstellungsobjekt an der Köhler Straße 2009
"Neue Stadt Wulfen" auf japanisch

Bocciabahn

Im Surick gab es vor dem heutigen "Kaffeestübchen" unter den Platanen bis 2010 eine Aschenbahn. Diese Idee der Planer wurde nicht angenommen. Weiteres auf der Seite "Bocciabahn".

Brücken

An der Gesamtschule liegen zwei Fußgängerbrücken nur 25 m auseinander. Eine für Schüler, die andere für jedermann.

Weiter westlich gibt es ebenfalls zwei nur 20 m entfernt liegende Brücken, einer der Wege führt nach Schulte-Spechtel.

Kirchenglocken

Obwohl es keine Glocke gibt, werden im Dez. 08 die Lamellen erneuert

Die evangelische Kirche von 1972 hat über dem Eingang eine Ecke für Glocken, erkennbar an den Schalllöchern. Eine Glocke ist aber nie eingebaut worden.
Die einzigste Barkenberger Kirchenglocke gibt es seit 1982/85? auf dem Waldfriedhof. Sie wurde vorher in Gladbeck verwendet.

Kirchtürme haben die beiden Barkenberger Kirchen ebensowenig.

Stadtplan

Auf dem Stadtplan von 2001 war der EW-Pavillion als Kindergarten noch eingezeichnet, obwohl er schon länger abgerissen ist.
Auf dem Friedhof waren zwei Gebäude eingezeichnet, es gab aber immer nur eines.
In der Ausgabe 1996 stand noch Gemeinschaftshaus, schon seit 2001 steht dort nur das Wort Freizeitbadanlage.

Trockenmauer wohin?

Trockenmauerschild.jpg

Am Jugendheim Rottmannshof stand jahrelang ein Schild "Trockenmauer: Hier entsteht ein wertvoller Lebensraum ..." Von der Mauer stand aber längst kein Stein mehr, diese sind wohl schnell in den Vorgärten gelandet.

Goethe und Wulfen

Der Meister hat sich aber auch über alles geäußert :
[Wilhelm Baum]: Goethe, Wulfen und der Muschelmarmor. In: Die Brücke, 15. Jg. 1989, S.17-23 . Wulfen bezieht sich aber nicht auf unseren Ort sondern auf die Person Franz Xaver von Wulfen.

Revierquartett

Revierquartett.JPG

Bei ebay wurde dieses Quartett angeboten. Es stammt aus den 70er Jahren und wurde vom Siedlungsverband Ruhrkohlenbezirk herausgebracht. Eine Karte heißt "Neue Wohnstadt Wulfen".

Hexe Thrin Wulfen

Ernst Moritz Arndt veröffentlichte 1843 ein Hexenmärchen : http://de.wikisource.org/wiki/Thrin_Wulfen [vollständiger Text]. Hat aber nichts mit unserem Wulfen in Westfalen zu tun ...


Siehe auch