Made in Wulfen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezugsquelle: Vennhoff Tel. 23368, Glas trägt oben das Eulen-Zeichen des "Naturschutzvereins Wulfen und Umgebung".
Ein Stück Wulfen, am heutigen Tag 692 Millionen Kilometer entfernt: die Firma Schütze aus dem Burenkamp 10 baute aus Carbonfasern die Landebeine des Landemoduls "Philae" der Raumsonde "Rosetta". Nach 10 Jahren Flug landete sie 2014 auf dem Kometen Tschurri. Danach gab es leider nur kurzen Kontakt zur Sonde, da sie im Schatten gelandet war und die Energieversorgung nicht ausreichte. Jetzt wurde von der Rosetta-Kamera ihr genauer Standort entdeckt, Foto: ESA 5.9.16 , http://sci.esa.int/rosetta/58220-philae-found/ ; siehe auch http://www.schuetze-staebe.de/raumfahrt/
"Made in Wulfen" : Der Hof Schulte Spechtel bietet in diesem Jahr erstmals Spargel aus eigenen Anbau an, der im Hofladen gekauft werden kann (Mittagspause 13-14 Uhr), Foto: Guido Bludau, 2015


Wenn Sie ein Geschenk "Made in Wulfen" suchen: Walter Birkenfeld von der Jägerstraße 51 (Tel. 1676) fertigt auf seiner Drechselbank Kerzenständer, Schalen und Kreisel an. Seine Spezialität sind Kugelschreiberschäfte aus ganz edlen Hölzern (Foto: Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2014)
Das Ehepaar Kling erstellt in Handarbeit filigrane aufklappbara 3D-Papierkarten und Holzkarten aus Buchenfurnier. Auf vielen Märkten sind sie deutschlandweit vertreten, so wie hier über Pfingsten 2014 auf dem Kunstmarkt Herten, http://www.christels-kartenhaus.de
Wulfener Erdbeeren! Bei Schulte Spechtel kann man sie für 1,50 € / 500 gr selberpflücken und dabei naschen. Fertige Schälchen kosten 2,70 €. Zufahrt über die Kippheide bzw. zu Fuß vom Heidbruch aus erreichbar.
Statt "MADE IN NRW" müsste hier "Made in Wulfen" stehen, da die Fabrik Berding und die Verkaufsstelle Baustoffe Heiming im Gewerbegebiet Köhl nur 300 m Luftlinie auseinanderliegen!
Made in Wulfen: Hunderttausende Pflastersteine im Betonwerk Berding
Auf dem Pferdehof Perplies-Hebestreit an der Maiberger Allee 20 gibt es auch glückliche total freilaufende Hühner! Was den Eigenbedarf übersteigt wird für 25 Cent verkauft.
"Made in Wulfen": die Braugruppe des Heimatvereins hält die lokale Bierbrau-Tradition lebendig und lud am 8.6.13 zu einem Dämmerschoppen ein. Foto: Guido Bludau
Anzeige Fleischerei Schroer.jpg
Werbung Wulfener Landbäckerei.jpg
Die Firma KSM in der Thüringer Straße stellt mit rund 20 Mitarbeitern Maschinen für die Herstellung von Matratzen her. 80% der Produktion gehen in den Export, diese hier nach Moskau, 30.6.11
Edeka Hahn, 28.5.11
Wulfener Kartoffeln gibt es im Landmarkt Mergen an der B58
Schwibbögen und andere Laubsägearbeiten erstellt Dieter Langenberg
Extravaganter Carport im Heidbruch 16 , erstellt von der Schlosserei Klaus Osterholt
Die Verlegerin Dr. Heike Wenig bringt u.a. die Veröffentlichungen des Literarischen Arbeitskreises Dorsten heraus. Auf dem Foto präsentiert sie die Bücher beim Tag des offenen Ateliers auf Hof 60 am 24.10.09 http://www.verlag-heike-wenig.de/
Andreas Kleiber hat sich in der Wienbachstraße auf den Aquarienbau spezialisiert.
40 kg Honig produzieren die Bienen von Gerd Schynol jährlich im Schulgarten der Gesamtschule.
In der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen werden alle Holzteile für drei Klassenkisten zum Thema "Brücken bauen" für den Sachunterricht in der Grundschule produziert. Auch die Zusammenstellung und Verpackung der Kisten erfolgt hier, den Vertrieb übernimmt der früher am Beckenkamp ansässige Spectra-Lehrmittelverlag.
Rasse-Meerschweinchen aus der Zucht von Frederike Notthoff. Weitere Informationen finden Sie auf der Site http://www.von-wulfen.de/

Es ist interessant, was nicht alles hier produziert wird. Außer landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Erdbeeren kommen auch Klimaanlagen und Aquarien aus Wulfen!

In der Vergangenheit wurde hier auch Kohle gefördert und Bier gebraut.

Siehe auch