Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Radfahren

3.497 Bytes hinzugefügt, 20:27, 30. Aug 2020
Datei:Bakkerfiets.jpg
[[Datei:Bakkerfiets.jpg|framed|'''Wulfen : der kinder- und fahrradfreundliche Stadtteil. Statt eAutos sollte der Staat besser eBikes fördern !''', 18.5.]]
[[Datei:RadtourenAbschlussHeimatvereinWulfen15 10 2019 B.jpg|thumb|600px|'''Zu ihrer letzten Radtour in diesem Jahr starteten die Fahrradfreunde des Wulfener Heimatvereins am 15.10.19. Bei radfahrfreundlichem Wetter führte die letzte Tour die über 35 Teilnehmer entlang der Lippe in Richtung Lippramsdorf. In diesem Jahr gab es zwölf schöne und gemütliche
Radausflüge in die Nachbarschaft, wie Schermbeck, Reken und auch Haltern.''' Text/Foto: Guido Bludau]]
[[Datei:Fahrräder abstellen verboten 19.jpg|thumb|600px|'''Achtung, Achtung: die Polizei warnt vor einem BLINDEN Radfahrer im Bereich Wulfener Markt''' ;-)]]
[[Datei:Radtour Bergbauspuren 19.jpg|thumb|600px|'''Eine Radtour zu Bergbauspuren in Wulfen organisierte die BiBi am See. Jürgen Marzahn von der IGBCE und Christian Gruber führten die Teilnehmer zu bekannten Plätzen wie hier zu sehen die Lok Nora am Napoleonsweg, aber auch zu ganz unbekannten Orten.''' 25.4.19]]
[[Datei:MTB Tiefgarage.jpg|framed|'''Mountainbiking in einer Tiefgaragenzufahrt''']]
[[Datei:BahnLandLust Wegweiser.jpg|framed|'''Die ganz neue Radroute BahnLandLust verbindet 6 Bahnhöfe zwischen Dorsten und Coesfeld. So kann man den Rückweg gut per Bahn machen. Das Foto zeigt einen der neuen Wegweiser an der Maiberger Allee, wo der (frisch präparierte) Weg zum Wiesental abgeht'''. Streckenverlauf in Wulfen: Ostendorfer Kamp, Frankenstraße, (Ehrenmal), Dimker Weg, Napoleonsweg, Alte Landstraße, zum Wiesental, siehe die mäßige Karte hier: http://www.bahnlandlust.de/steig-auf/ Eine bessere Karte gibt es bei der Stadtinformation]]
[[Datei:Pressemitteilung Wappenbaum.jpg|framed|'''Auf der Radtour von Dorsten nach Reken zur Eröffnung der BahnLandLust-Radroute legten Münsters Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, Uta Schneider (Geschäftsführerin der Regionale-Agentur) und Bürgermeister Tobias Stockhoff einen kleinen Zwischenstopp am Wulfener Wappenbaum ein. <br>
Dort erläuterte Werner Henkel, Vorsitzender des Wappenbaum-Vereins, wie die prominente Fläche in den letzten Jahren mit viel bürgerschaftlichem Engagement zu einem echten, lebendigen Dorfmittelpunkt entwickelt wurde. Nach dem Aufstellen des Wappenbaumes und dem Bau eines Unterstands wurde dort zuletzt in Zusammenarbeit mit der Geschichtsgruppe des Heimatvereins eine Tafel angebracht, die an den alten Holkamps Hof erinnert. Der Hof hatte genau an dieser Schnittstelle von zwei wichtigen Straßen mindestens 200 Jahre gestanden und war 1967 abgerissen worden, um Platz für bessere Verkehrsverhältnisse und eine Grünanlage zu erhalten. <br>
Die Regierungsvizepräsidentin zeigte sich beeindruckt von der geleisteten Arbeit der Bürgerschaft: „Hier wurde geschichtsbewusst und dem Ort angemessen ein toller Platz für die Gegenwart nutzbar gemacht. Für diesen Einsatz können wir den Bürgern nur dankbar sein.“ ''' ''Presseinfo Stadt Dorsten]]
[[Datei:RICHTER Zug BahnLandLust.jpg|framed|'''Ein Zug der Nordwestbahn macht Reklame für das Projekt BahnLandLust, das die Bahnstrecke Dorsten-Wulfen-Coesfeld betrifft''', siehe http://www.bahnlandlust.de . Foto: Helmut Richter, 5.4.16 (Hbf Essen)]]
[[Datei:Grüne Schule Radfahrtraining.jpg|framed|'''Verkehrserziehung der Grünen Schule: Schüler trainieren das sichere Radfahren, hier das Schieben über eine Hauptstraße]]
[[Datei:Radfahrer Dülmener Straße.jpg|framed|'''Nicht selten kommen Radwanderer durch unseren Ort]]
[[Datei:Richter Fahrradboxen am Bahnhof.jpg|framed|'''Fahrradboxen jetzt auch am Bahnhof Wulfen : Sechs Fahrradboxen warten seit letzter Woche am Bahnhof Wulfen auf Pendler, die ihre Räder trocken und sicher abstellen wollen'''. Die Initiative dazu geht vom Regionaleprojekt BahnLandLust aus. Dessen Mitarbeiter haben sich der Attraktivitätssteigerung der Regionalbahnstrecke RB 45 Coesfeld – Dorsten verschrieben und schon einige Ideen umsetzen können. Im ländlichen Raum kann die Nutzung mehrerer Verkehrsmittel oft sinnvoll sein: Das Fahrrad für den kurzen Weg zum Bahnhof und die Weiterfahrt mit dem Zug ist seit vielen Jahren ein Klassiker dieser Kombination. Die neu aufgestellten Fahrradboxen sollen nun den Radfahrern auch in Sachen Sicherheit entgegenkommen. Die Verwaltung und Vermietung der Fahrradboxen erfolgt durch die Radstation am Zentralen Busbahnhof Dorsten in der Zeit von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Die Monatsmiete beträgt 7 €, die Jahresmiete 70 €. Für die Schlüssel wird eine Kaution von 25 € erhoben.
==siehe auch==
*'''[[Bergbau-RelikteRadsportfestival]]'''
*'''[[Fahrradwerkstatt]]
*'''[[Ausflugtipps]]'''
*'''[[Bergbau-Relikte]]'''
==Weblinks==
25.075
Bearbeitungen

Navigationsmenü