Stadt- und Schulbibliothek

Aus Wulfen-Wiki
Version vom 4. Januar 2007, 21:46 Uhr von Cgruber (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1971 Bei der Planung des Stadtzentrums wurde ein BISOFREZ angedacht, ein Bildungs-, Sozial- und Freizeitzentrum in baulicher Verbindung mit der Gesamtschule. Später wurde daraus zu einem das Gemeinschaftshaus, zum anderen die integrierte Stadt- und SchulBibliothek.

1973 Beschaffung der ersten Bücher

1975 Eröffnung der Bibliothek mit 3.000 Bänden in der Dimker Allee über Edeka, in der nachmaligen Zahnarztpraxis. Leiterin bis 1988 Brunhilde Hagemann.

1977 Umzug in die Grüne Schule

1979 Umzug in die Gesamtschule

1981 Eröffnung des Anbaus. Architekt: Bernhard Winking

1987 Einführung der EDV-Ausleihverbuchung

1989 Neuer Leiter Christian Gruber

2001 Katalog im Internet : http://www.bibliotheken-im-kreis-re.de/

Heute: Bestand von 40.000 Büchern und Medien, 100.000 Ausleihen jährlich, 3 Personalstellen, 15 Öffentliche Ausleihstunden/Woche plus schulinterne Zeiten.

Dienstag 10-12 und 14-17, Mittwoch 14-17, Donnerstag 14- 19, Freitag 10-12

Tel. 8667 , Wulfener Markt 4