Talaue: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Datei:TalaueTagOffenenTürBaBe26 07 15 A.jpg)
(kein Unterschied)

Version vom 23:12, 17. Sep 2015


Der neue Besitzer der Häuser Talaue 20-23 hat eine Menge in den Wohnungen erneuert und lud Nachbarn und Interessenten zur Besichtigung ein, Foto: Guido Bludau 26.7.15


Die Häuser Talaue 20-23 (nicht im LEG-Besitz) werden zur Zeit modernisiert und bekommen eine Gaszentralheizung. Hierfür wird ein Rohr vom evangelischen Gemeindezentrum BaZ mit einem Schrägbohrer unter dem Napoleonsweg verlegt. Bislang sind in Barkenberg nur die AWO, der Kindergarten Metastadt und das BaZ ans Gasnetz angeschlossen, 24.6.15
Es tut sich was in der Talaue: Der Wohnblock 20-23 mit 52 Wohnungen stand im November 2014 zur Zwangsversteigerung an. Jetzt sind Sanierungsarbeiten zu erkennen.
In der Talaue 6 begann die Aktion der LEG, alle Balkone zu streichen, 14.4.11 Foto: Guido Bludau
Die LEG hat 4/11 begonnen, Hauseingänge und Balkone zu streichen. Leider sind diese Nummern im Dunkeln nicht erkennbar.
Leerstände in der Talaue 22 im November 2010
16-22 von Norden aus gesehen
Schieferverkleidung
2011
1975
1975
1975
Streetwork von Pater Pauly / Winni, 28.05.10
um 1980
circa 1978

Die Talaue besteht überwiegend aus um 1972 errichteten mehrgeschossigen Häusern von Schneider und Fleischhauer. Sie befinden sich zum Teil im Besitz der LEG.
Die Reihenhäuser im Süden wurden ebenfalls von der Wohnbau Schneider errichtet. Der Architekt Karl Schneider kam aus Wuppertal und brachte die Idee der Schieferverkleidung nach Barkenberg.

In der Talaue 5 lebten bis um 2000 britische Soldaten der Muna.

Die Adresse Talaue haben auch die Grüne Schule und das evangelische Gemeindezentrum BaZ.



xxxx ergänzen

Siehe auch

LEG

Baugruppen

Schiefer

Grüne Schule

Barkenberger Zentrum