Hauptmenü öffnen

Wulfen-Wiki β

Aktuelle Ereignisse

Plakat ROR 24.jpg
Nachgeholte Veranstaltung vom Januar
Plakat Kinderflohmarkt GS 24.jpg

Februar

Sa 24.2. Rock-Orchester-Ruhrgebiet im Gemeinschaftshaus https://www.rorlive.de/konzert/gemeinschaftshaus-wulfen


DAS MUSIKTHEATER VOM "ENSEMBLE LIEDERLICH" MUSS LEIDER WEGEN KRANKHEIT AUSFALLEN. STATTDESSEN HOLEN WIR DEN VORTRAG AUS DEM JANUAR NACH.

Sonntag 25. Februar 2024, 17 Uhr: Reise zum Mittelpunkt der Erde – eine italienische Exkursion. Die Collage aus Texten, Bildern und Musik nimmt die Zuhörer mit zu den aktiven Vulkanen im Süden Italiens, die Siegfried Kühn im Verlauf einer vierwöchigen Exkursion kurz nach dem explosiven Ausbruch des Stromboli im Jahr 2019 besucht hat. Der Referent reist - zumindest imaginär - bis zum Mittelpunkt der Erde und beleuchtet dabei naturwissenschaftliche Aspekte des Subduktionsvulkanismus in Italien. Dazu erweitern Pianist Martin Knust und Siegfried Kühn den Vortrag mit Musik des italienischen Multiintrumentalisten Paolo Conte. Der jazzgeprägte Musiker gilt als einer der wichtigsten und innovativsten zeitgenössischen Liedermacher des Stiefels. Ohrenschmaus auf Italienisch! Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Mo 26.2. 17 Uhr Gleichstellungsfrage! Wie wird sie in Dorsten praktisch beantwortet und umgesetzt? Referentin: Jacky Möller. Eine Veranstaltung des ev. Männerkreises Wulfen, Ort: Gnadenkirche


Di 27.2. Offenes Tischtennis für alle , Gemeinschaftshaus 15-17 Uhr (kein Verein)

März

Mittwoch, 6. März 2024, 15 Uhr: "Café Plus" in der Gnadenkirche. Diesmal informierem uns Barbara Jenau und Claudia Kiehl über die vielfältigen Angebote des "Ambulanten Hospizdienstes Dorsten". Dieses zwanglose Treffen ist offen für Alle. Um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


So 10.3. Ev. Gottesdienst in St. Barbara 9.30 Uhr


Sonntag, 10. März 2024, 17 Uhr: „Wie Astor Piazzolla den Tango revolutionierte“. Helmut C. Jacobs ist als Professor für Spanisch ein Kenner der spanischen und hispano-amerikanischen Kultur und zugleich Akkordeonvirtuose. In seinem Vortrag mit Bildern und Musik portraitiert er den argentinischen Bandonionisten Astor Piazzolla (1921-1992). Im Kontext der Entwicklung von Buenos Aires als Schmelztiegel der Kulturen werden Piazzollas Leben und seine künstlerische Entwicklung vorgestellt. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Sa 16.3. Kinderflohmarkt in der Grünen Schule 11-13 Uhr


Sonntag, 24. März 2024, 17 Uhr: Klezmer-Konzert mit dem Ensemble „Tico Tico“. Tico Tico ist ein junges, international besetztes Ensemble, 2017 in Essen gegründet. Dazu gehören Taras Makhno (Akkordeon), Leonel Normann (Klarinette, Saxophon), Wolf Scheitza (Trompete) und Megija Kuzima (Gesang). Die Gruppe interpretiert klassische und moderne Klezmermusik, romantische Tangomelodien von Carlos Gardel bis Astor Piazzolla sowie stimmungsvolle Chansons. Das Konzert wird unterstützt von „Dorsten dankt dir“. Karten kosten 15 €, für Mitglieder des Fördervereins 10 €, für Schüler / Studenten 8 €. Sie sind erhältlich unter www.vb-shop.de, bei der Stadtinfo Dorsten, in der Wulfener Volksbankfiliale und unter 0176 / 73566425. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Mo 25.3. 17 Uhr: Der Wandel des Männerbildes in den letzten Jahrzehnten – Von Irrwegen, Herausforderungen und einer notwendigen Transformation. Referent Landesmännerpfarrer Martin Treichel. Eine Veranstaltung des ev. Männerkreises Wulfen, Ort: Gnadenkirche

April

Mittwoch, 3. April 2024, 15 Uhr: "Café Plus" in der Gnadenkirche. In gemütlicher Runde bei Kaffee & Kuchen erleben wir Gudrun Beiring, Christa Göbel und Susanne Ruhrländer auf der "Veeh-Harfe". Sie erklären auch, wo das Instrument herkommt und spielen uns eine Kostprobe vor. Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Fr 12.4. 16 Uhr: "Der offene Freitag" im Gemeinschaftshaus. Offen für alle und für Ihre Ideen: Basteln? Spielen? Singen? Tischtennis? Spazierengehen? ...


Sonntag, 14. April 2024, 17 Uhr: „Sackville Street“. In seinem neuen Programm bietet das Ruhrgebietstrio wieder melancholische irische und schottische Lieder dar - unverkopft und mit echter Leidenschaft. Der zweistimmige Gesang von Nina Heinrich und Christian Donovan harmoniert auf außergewöhnliche Weise mit dem Harfenspiel von Luzinde Hahne. Der Zuhörer wird auf eine Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und in alte Zeiten entführt - und dabei auch zum Mitsingen angeleitet. Die dargebotenen Stücke umfassen: Rebel Songs, schicksalhafte Auswanderungsballaden, Lieder von unerfüllter Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

Mai

Sonntag, 5. Mai 2024, 17 Uhr: „Stimmrecht“. Stimmrecht ist geballte a-cappella-Power aus dem Pott. 2 Frauen, 3 Männer auf der Bühne, einer im Hintergrund am Mischpult, ein paar Mikrofone, etwas Technik – reicht! Sebastian Diel, Carolin Römer, Julia Knorr-Urban, Matthias Kummer und Swen Wagner singen Rock und Pop, überwiegend Coverversionen, meistens auf Deutsch, immer voller Energie und in eigenen Versionen, manchmal zusammen mit dem Publikum. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei - um Spenden wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Fr 17.5. 16 Uhr : "Der offene Freitag" im Gemeinschaftshaus. Offen für alle und für Ihre Ideen: Basteln? Spielen? Singen? Tischtennis? Spazierengehen? ...


Sonntag, 19. Mai, 14-17 Uhr: „8. Staudenbörse“. Für diesen Pflanzenaustausch unter Nachbarn und Freunden im Garten hinter der Gnadenkirche können Sie im Vorfeld auch Ableger und Sämlinge beisteuern, die dann gegen eine kleine Spende zugunsten der Gnadenkirche angeboten werden. Bitte werfen Sie beim Frühjahrsputz keine Pflanzen weg. Teilen Sie lieber und bringen Sie die Töpfe in die Gnadenkirche! Ab Anfang Mai nehmen wir gerne Pflanzenspenden an: Bitte melden Sie sich dafür bei Sabine Bornemann unter 0176 / 73566425. Wer Pflanzen mitbringt, kann kostenfrei tauschen. Von den anderen Besuchern wünschen wir uns eine Spende für den Erhalt der Gnadenkirche. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Do 23.5. 15 Uhr Besuch der Eismanufaktur HOHE MARK EIS Hof Große Gellermann, Strock 6. Eine Veranstaltung des ev. Männerkreises Wulfen


Juni

Sonntag, 2. Juni 2024, 17 Uhr: „Jazz auf der Harfe“. Jochen Vogel ist ein Pionier auf der irischen Metallsaitenharfe Clairseach. Seit 200 Jahren ausgestorben, erlebt dieses Instrument in den letzten 30 Jahren eine erstaunliche Renaissance. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen, die sich der historischen Spielpraxis widmen, legt Vogel großen Wert darauf, die Clairseach in moderne Zusammenhänge zu setzen. So finden sich auf seiner aktuellen CD „Celtic Air“ sowohl keltisch inspirierte Klänge als auch Ausflüge in jazzige oder poppige Gefilde. Seine expressive Spielweise, die neben dem Vibrato auch andere klangliche Überraschungen nutzt, hat Jochen Vogel im Laufe der Jahre zu einer klaren persönlichen musikalischen Sprache verfeinert. In seinem neuen Solo-Programm spielt Jochen Vogel die Verbeugungen vor der keltischen Tradition von Celtic Air ebenso wie jazzig oder orientalisch gefärbte Improvisationen und Lieder im Stile seiner vorletzten CD „Wege“. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche


Fr 21.6. 16 Uhr : "Der offene Freitag" im Gemeinschaftshaus. Offen für alle und für Ihre Ideen: Basteln? Spielen? Singen? Tischtennis? Spazierengehen? ...


Sonntag, 23. Juni 2024, 17 Uhr: Chorkonzert mit „Les dames qui chantent“. Dieses a capella Programm besteht aus Mariengesängen. Dabei wird Mittelalterliches mit Kompositionen aus der Romantik bis hin zu aktuellen Kompositionen kontrastiert. Das Frauenvokalensemble „Les dames qui chantent“ gibt es seit 2016. Die zehn Frauen aus dem Raum Köln, Dormagen, Meerbusch, Sauerland und treffen sich einmal im Monat zur Probenarbeit in Dormagen. Das Ensemble besteht aus Berufsmusikerinnen und ambitionierten Laien. Sie legen einen besonderen Schwerpunkt auf einen homogenen Klang. Das Repertoire beinhaltet geistliche und weltliche Vokalmusik, meist a capella, vom Mittelalter bis heute. „Les dames qui chantent“ singen ohne Dirigat, was ein hohes Maß an Gemeinsamkeit, aufeinander Hören und miteinander Fühlen erfordert. Die Sängerinnen stehen deshalb auch gerne gemischt und nicht nach Stimmen sortiert. Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten. Alle Informationen zu Angeboten in der Gnadenkirche finden Sie unter http://wulfen-wiki.de/index.php?title=Gnadenkirche

Juli

Fr 5.7. 16 Uhr : "Der offene Freitag" im Gemeinschaftshaus. Offen für alle und für Ihre Ideen: Basteln? Spielen? Singen? Tischtennis? Spazierengehen? ...