Besentage

Aus Wulfen-Wiki
Version vom 25. April 2017, 23:17 Uhr von Cgru (Diskussion | Beiträge) (Datei:Besentage GSW 17.jpg)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei den Dorstener Besentagen beteiligen sich die Grundschule, viele Vereine und auch Einzelpersonen. 2017 war auch der Jg. 7 der Gesamtschule aktiv. Hier sind es Schüler der Klasse 7.4 die, mit Gummistiefeln ausgestattet, das Seeufer säubern, 22.3.17
Löblich : bei der Flureinigungsaktion "Dorstener Besentage" beteiligen sich Schulen, Verein, Nachbarschaften und Privatpersonen. Das Foto zeigt Frau Becker, die im Umfeld des AWO-Altenheimes die Grünanlagen säubert, 9.3.16
Dorstener Besentage: nur durch Engagement der Bürger können wir einen gepflegten Stadtteil haben, wie hier beim Kindergarten Dimker Allee. Foto: Ingeborg Noe, 28.3.14
Im Rahmen der Besentage der Stadt Dorsten trafen sich am Donnerstagnachmittag rund 20 Kinder der OGS der Grünen Schule mit einigen Eltern, sowie den Mitarbeiterinnen, um zusammen mit den beiden Fachkräften des Barkenberger Stadtteilbüros auf Reinigungstour zu gehen. Los ging es am Rottmannshof. Das Ziel war der Spielplatz im Bereich der Südheide. Unterwegs wurde besonders in den Straßengräben sehr viel Kleinmüll aufgefunden und eingesammelt. Als negatives Highlight wurden eine ganze Tasche voller Altglas, sowie eine Kaffeemaschine von den Kindern aufgefunden und anschließend fachgerecht entsorgt. 22.3.12, Text/Foto: Guido Bludau
Wie jede Woche trafen sich auch an diesem Donnerstag die Anwohner der Strasse Am Wall und Umgebung zum Familientreff mit den Mitarbeitern des Kinder-, Jugendlichen- und Familienzentrum (KiJuFaZ). Doch bei diesem Treffen ging es nicht wie üblich um einen schönen Spielnachmittag, sondern an diesem Tag stand eine Beteiligung an den Besentagen der Stadt Dorsten auf dem Programm. In kleinen Gruppen galt es bei herrlichem Sonnenschein, die weitere Umgebung der Strasse Am Wall vom Müll und Dreck zu befreien. Außerdem wurde auch ihr Spielgelände in Schuss gebracht. Bewaffnet mit Besen, Schaufeln und Müllsägen zogen die Kinder und ihre Eltern los, um doch einiges an Unrat einzusammeln. Selbst die Kleinsten halfen schon mit. Zum Abschluss und als kleine Belohung gab es für Alle eine leckere Bratwurst frisch vom Grill. Text/Foto: Guido Bludau, 22.3.12
Aktion Besentage - ganz viele machen mit: die Korczakschule, eine Jagdgruppe im Bereich der Wulfener Heide, ASV Wulfen, Naturschutzverein Wulfen, Heimatverein Wulfen und eine Einzelperson im Bereich Großer Ring/Orthöver Weg. Wie in jedem Jahr hat sich die Grüne Schule mit allen 300 Schüler/Innen angemeldet. Weitere Gruppen: KiTa St. Barbara (85 Teilnehmer), Gesamtschule (92), ZWAR-Gruppe (11), Street-Work-Projekt (20), Familientreff Wulfen-Barkenberg (50), 4 Familien und eine Einzelperson. 17.3.12
Bei den "Besentagen" macht der Verein den Barkenberger See mit Hilfe von Wurfankern sauber, wie hier am 10.04.2011 Foto: Guido Bludau


xxxx Text ergänzen


Siehe auch