Hauptmenü öffnen

Wulfen-Wiki β

Kunst am Brauturm

Schild KWW.jpg
Bei den Frauenkulturtagen beteiligte sich die Kulturwerkstatt am Brauturm mit mehreren Aktionen. An der Hausnummer ist ein kleines Bärchen zu sehen, das zu der Aktion Guerilla-Stricken am letzten Samstag gehörte. Foto: Ingrid Stiehler, 10.3.12
Aktion: Bärenstarke Mütter - Bärenstarke Kinder. Bärenstark war die Aktion, die am 10.3. in Altwulfen stattfand. Annerose Bilzer und Ursula Inhestern aus der Gruppe Woll- und Leselust der KulturWerkstattWulfen hatten die Anregung von Gleichstellungsbeauftragter Vera Konieczka aufgegriffen, das Motto der diesjährigen Frauenkulturtage „Maschen zum Erfolg“ in einer Aktion des Guerilla-Strickens umzusetzen. Wenn Mütter stark sind, stärken sie auch ihre Kinder; „bärenstarke“ Kinder, die auch den Mut haben, sich selbst zu behaupten, bedürfen „bärenstarker Mütter“ – und sprechen für den Erfolg ihrer Erziehung, so die Idee der Strickerinnen. Mit der Idee, entsprechend Farbtupfer im öffentlichen Raum zu setzen, stehen sie nicht allein: Guerilla-Stricken/Häkeln ist eine Masche, die derzeit um die Welt geht. Viele Knäuel Wolle und an die zweihundert Stunden Arbeit investierten Annerose Bilzer und Ursula Inhestern, um für die Aktion im Rahmen der Dorstener Frauenkulturtage 100 kleine Bären herzustellen, die an unterschiedlichen Orten in Altwulfen am Samstagmittag nach dem System der „reisenden Bücher“ als öffentliche Geschenke und mobile „Denkmale“ bewusst ausgesetzt wurden. Die Farbtupfer im öffentlichen Raum kamen gut an – so gut, dass Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka entlang der „Bärenroute“ am Sonntagnachmittag nur noch siebzehn ausgesetzte Bären zählte. In Grünanlagen und Abfallbehältern am Wegesrand fand sich übrigens keiner. Begeistert waren vor allem Kinder. Wen wundert, dass die blauen Schalke-Bären als erste „in Obhut“ genommen wurden? Der ca. Dreijährige, der am Parkplatz am Brauturm erfolglos einen Bären vom Baum zu schütteln suchte, bekam natürlich sofort einen geschenkt. Annerose Bilzer, die strickende Hauptakteurin, hätte sich schon eine etwas längere Aufenthaltszeit der liebevoll gestrickten Bären als Farbtupfer im öffentlichen Raum gewünscht. Und wenn sie einen Wunsch frei hat, dann den, dass sie die kleinen Bären nicht zum Verkauf auf einem Basar wieder findet. Wer weniger Freude daran hat, möge sie als bunte Geschenke für andere wieder öffentlich aussetzen. (10.3.12)
Viele Künstler und Autoren sind beim Kalender der KulturWerkstattWulfen beteiligt. Er wird für 9,90 € am Brauturm und in der Sparkasse angeboten, siehe http://twitpic.com/7v2i67 , Foto: Guido Bludau, 21.12.11
Stand auf dem Barkenberger Weihnachtsbasar Dez. 2011
Fenster des neuen Ladenlokals Am Brauturm 7 (seit Nov? 2011)
Unter dem Titel "Frau trau Dich" fanden während der Frauenkulturtage Workshops statt, deren Ergebnisse anschließen in der Kulturwerkstatt am Brauturm ausgestellt wurden. 4/11
13.8.2010 : Bei der Eröffnung der Kulturwerkstatt am Brauturm spielten Rolf Olland ("WwoollfF") und Kathrin Risthaus. Die Plastik "Herr Brauturm" wurde im Laufe der Woche von Kindern mit Udo Sewz gestaltet. Mitglieder des Literarischen Arbeitskreises trugen eigene Gedichte zum Thema Farben vor.
Bei der Eröffnung der Atelier-Galerie, 13.8.
Die Künstlergruppe "project hof60" hat ihr neues Domizil in einem Ladenlokal am Brauturm gefunden. Sie ist offen für jeden Interessierten. 26.6.
Am Mittwoch im Gemeinschaftshaus und Donnerstag am Brauturm um 19 Uhr bietet Udo Sewz eine Kreativ-Werkstatt
"Tag des offenen Ateliers" noch auf dem Hof 60 an der Köhlerstraße, 24.10.09

Ein Teil der Künstlergruppe vom Hof Köhlerstraße 60 hatte 2010 in einem leer stehenden Ladenlokal am Brauturm eine neue Bleibe gefunden. Sie heißt seit August 2010 "Kultur-Werkstatt-Wulfen". Nach circa zwei Jahren zog sie in ein anderes Ladenlokal am Brauturm um. Nach einem weiteren Jahr gab sie es auf und stellte ihre Aktivitäten ein, was auch an der Erkrankung von Petra Folgmann lag, der treibenden Kraft der Gruppe.


Siehe auch








Historisch: das Programm 2010

Künstlerstammtisch:

Kontakte knüpfen – gemeinsame Projekte initiieren – Probleme diskutieren – klönen – gemeinsam nette Stunden verbringen

Termine:
16.07., 13.08., 10.09, 15.10., 12.11., 10.12. jeweils ab 18.00 Uhr

Ort: Galerie am Brauturm, Brauturm 1, Dorsten-Wulfen

Kreativ-Werkstatt:

Unterschiedlichste Materialien und Techniken ausprobieren. z.B. Skulpturen aus Pappmaché, Mosaik, Malen mit Pastell und Kreiden, Encaustic Mischtechniken usw. Werden Sie unter fachmännischer Anleitung kreativ und entdecken Sie Ihre künstlerische Ader. Hier gilt: Schnuppern + Mitmachen

Termine:
Mittwochs 19.00 – 22.00 Uhr (Start am 30.06.2010)
Ort: Gemeinschaftshaus Wulfen
Donnerstags: 19.00 – 22.00 Uhr (Start am 01.07.2010)
Ort: Galerie am Brauturm

Leitung: Udo Sewz
Gebühr pro Abend: 3,50€

Hinweis: in den Ferien findet keine Kreativ-Werkstatt statt.

Offene Galerie:

Besuch der Galerie – Künstlern über die Schulter schauen – Künstlergespräche

Jeden Samstag von 10.00 – 13.00 Uhr (Start 26.06.2010)
Ort: Galerie am Brauturm, Brauturm 1, Dorsten-Wulfen

Sommerferien Aktion

Angebot für Groß und Klein :„Wir bauen eine Skulptur“ .
Gemeinsam wollen wir eine große Skulptur für den Außenbereich am Brauturm erstellen und die Teilnehmer können sich auch eine persönliche Skulptur gestalten.

Termin: 09.08. – 12.08.2010, jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Ort: Galerie am Brauturm, Brauturm 1, Dorsten-Wulfen

Eröffnung der Galerie am Brauturm

Mit einer Vernissage der Künstler/innen des project hof 60.
Mitglieder des Literarischen Arbeitskreis Dorsten lesen Texte zur „Poesie der Farben“.
Musikalische Umrahmung von Rolf Olland und Kathrin Risthaus
Weinpräsentation von Weine Höfinghoff

Termin: 13.08.2010, 19.00 Uhr
Galerie am Brauturm, Brauturm 1, Dorsten-Wulfen


Weiter in Planung 2010:

• Herbstlesung des Literarischen Arbeitskreis Dorsten • Besuch der Offenen Ateliers Düsseldorf • Weihnachtsaktion mit Geschäftsleuten am Brauturm , z.B. Adventmarkt/Nikolausmarkt


Planung project hof 60 für 2011

• Projekt mit Wulfener Bücherei: „Wir erstellen ein Kinderbuch“
Künstler/innen vom project hof 60 gestalten mit Kindern ein Buch. • Teilnahme Frauenkulturtage Dorsten


Termine vom Literarischen Arbeitskreis Dorsten:

Werkstatt-Treffen: 28.06., 26.07., 30.08., 27.09., 25.10., 29.11. , Uhrzeit jeweils um 20.00 Uhr
Weihnachtslesung: 11.12.
Ort: Haus der Familie, Idastraße, Dorsten-Holsterhausen