Hauptseite

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Da hatte wohl jemand zu viel Kraft. Foto: Bludau, 28.07.
Grünschnitt in Barkenberg mit schwerem Gerät, so wie hier im Bereich Kampstraße. Foto: Bludau, 27.07.
Literaturfrühstück in der Gnadenkirche Wulfen mit Buchhändlerin Regina Schwan am 24.7.2016 (Foto: Sabine Bornemann)
Alle Wege führen nach Wulfen ;-)
Nach und nach holt sich die Natur die Fläche des Bewegungsparcours an der Dimker Allee zurück. Die Wiese ringsum wird nur noch als Hundeklo missbraucht. Foto: Bludau, 23.07.
siehe auch Wulfen bei Nacht
Ganz neue Perspektiven zeigen sich nun an der Talaue, nachdem dringend notwendige Grünschnitt-Arbeiten durchgeführt worden sind. Foto: JL Bludau, 15.07.
"Endlich Ferien" sagen die Schüler und machen aus Schulheften Papierschiffchen, 7.7.
Schüler, Eltern und Lehrer der Wittenbrinkschule verabschiedeten nach 21 Jahren ihre Schulleiterin Margret Hörsch mit einem Schulfest. Ein Höhepunkt war das Steigenlassen von roten Luftballons, die jeder Schüler mit einem Wunsch versehen hatten, Foto: Guido Bludau
Foto: Guido Bludau
An allen Donnerstagen während der EM gab es in der BiBi am See eine Fußball-Bilder-Tauschbörse! (Foto vom 16.6.)
An einigen Gebäuden der LEG nagt der Zahn der Zeit schon sehr stark. Darauf hat der Mieterbeirat vor kurzem öffentlichkeitswirksam hingewiesen. Jetzt hat die 2008 privatisierte Firma eine Sanierung der Balkone ab 11. Juli angekündigt
Beim Projekt GrünSchatz wird erprobt, ob Wildflanzenmischungen eine Alternative zum sich immer weiter ausbreitenden Mais bieten können. Studenten und Doktoranden der Uni Münster untersuchen regelmäßig, wie sich die Pflanzen entwickeln und welche Tiere dort anzutreffen sind. Bei einem Feldnachmittag bestand für Interessenten die Möglichkeit, sich die Versuchsflächen wie hier am Wiesenbruch zeigen zu lassen.
Alle Schulleiter der GSW zusammen auf einem Bild! Links Manfred Nitschke, kommissarischer Leiter 1995 für 6 Monate, der scheidende Hans Kratz, der Gründer Willi van Lück, der nachfolgende Wolfgang Triptrapp und der designierte neue Leiter Hermann Twittenhoff. Aufgenommen bei der festlichen Verabschiedung von Hans Kratz nach 20 Jahren Leitungstätigkeit, 5.7. (vergrößerbar)
Hildegard Steffens, die langjährige Stufenleiterin 5/6, wurde von den 5.Klässlern der Gesamtschule mit einer originellen Hutmodenschau verabschiedet, Foto: Guido Bludau 4.7.,weitere Fotos hier: http://www.lokalkompass.de/dorsten/leute/gesamtschule-wulfen-hut-auf-frau-lehrerin-d674731.html
Gute Stimmung beim Sommerfest des Fördervereins an der Gnadenkirche, Foto: Sabine Bornemann 3.7.
Die German Silver Singers sorgten für das musikalische Highlight an der Gnadenkirche, Foto: Sabine Bornemann 3.7.
Beim diesjährigen AWO-Sommerfest erfreute als ein Programmpunkt der Nachwuchs des TSG Dorsten die Besucher, Foto: Jürgen Fahnemann 2.7.
Ein originelles Angebot beim AWO-Sommerfest: der Basti-Bus, eine mobile Kinderwerkstatt, Foto: Jürgen Fahnemann, 2.7.
Vor dem Viertelfinale hing in der Talaue die Italienflagge (noch) oben, 2.7.
Die SPD hat eine Patenschaft über die Zechenlok Nora am Napoleonsweg. Jetzt war mal wieder ein Anstrich fällig, Foto: SPD, siehe auch "Bergbau-Relikte"
... und ich taufe dich auf den Namen "Schäng"! Seit langem gibt es in der Bibi am See dieses Krokodil. Der scheidende Schulleiter Johannes Kratz durfte es mit dem Fördervereinsvorsitzenden Reinhard Schwingenheuer jetzt auf seinen Vornamen taufen und wählte die rheinische Form, die sich in der Franzosenzeit 194 bis 1814 aus der französischen Form Jean entwickelt hat, 29.4.
Großer Blitz mit kleiner Kirchturmspitze: tolle Aufnahme von Guido Bludau
Der Heimatverein lädt zu allen Spielen der Europameisterschaft mit deutscher Beteiligung ins Heimathaus ein. Die Besucher freuten sich über ein überzeugendes 3:0
Wo der Wildbach rauscht : nach den starken Regenfällen führt der Midlicher Mühlenbach ein Hochwasser wie wohl schon 10 Jahre nicht mehr. Überschwemmungen gibt es in unserem Bereich dadurch glücklicherweise trotzdem nicht, 25.6.
Die Volleyballer des GSC veranstalteten ein Turnier für Hobbymannschaften jeglichen Alters in der GSW-Sporthalle. Wer sich für diesen Sport interessiert, findet hier nähere Informationen: http://gsc-wulfen.de/volleyball, 25.6.
Am See haben sich die Trittsteine in der Bucht vor der Bibi etwas abgesenkt und waren bei höherem Wasserstand teilweise überspült. Deshalb wurden die Steine jetzt angehoben
Als am Freitag 24.6. der Anpfiff ertönte, hatten sich rund 50 Jugendliche am Gummiplatz neben der Sporthalle der Gesamtschule versammelt, um den ersten Barkenberger Jugend Cup auszutragen. Die Kooperation des Rottmannshof mit dem Winni Streetwork Projekt ermöglichte das Turnier. Es wurde gerannt, geschossen und gedoppelpasst. Eben all das, was die Vorrunde der Europameisterschaft meist vermissen lies. Obgleich der Sieger nach zehn nervenaufreibenden Partien feststand, durften sich alle Teilnehmer bei dem anschließenden Grillen am Rottmannshof wie Gewinner fühlen, Text und Foto: KiJuFaZ/Müller
Kulturschule GSW : Die Theater AG hat unter Leitung von Kati Klöpfer den "Zauberer von Oz" erarbeitet und am 21.6. aufgeführt. Alle Zuschauer waren begeistert. Dazu trugen auch gelungene Kostüme und das Bühnenbild bei. Das Foto zeigt den Tod der bösen Hexe, die zum Glück kein Wasser verträgt, 21.6. (vergrößerbar)
Ballons in den Nationalfarben gibt es anlässlich der Fußball-EM auf der Hervester Straße 14 zu sehen
Nach einer sehr langen Planungs- und Genehmigungsphase kann das Autohaus Borgmann jetzt in südlicher Richtung eine weitere Stellfläche erstellen
Padre Carlos aus Nicaragua berichtete im Pfarrsaal St.Barbara über seine Gemeinde in Waslala, zu der 80 Dörfer ringsum gehören, siehe auch "Waslala", 19.6.
Der Kapitän geht von Bord: nach 20 Jahren als Leiter der Gesamtschule geht Johannes Kratz in den Ruhestand. Beim Schulfest am 17.6. schipperte ihn die Kanu AG in einem "Katamaran" über den See.

Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 640 Seiten mit über 5.000 Fotos und wird täglich rund 1.000mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.

Linktipps


Neue Seiten


Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki? Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht. Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com

Die Übersicht der aktuell 640 Artikel ist auf der Seite Wulfen-Wiki:Portal zu finden !

(Stichworte: wulfenwiki altwulfen barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu alt dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)